Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: SPI dieselt nach

  1. SPI dieselt nach

    Hallo Leute,

    mein SPI bringt mich mal wieder auf die Palme.

    Egal, ob der Motor warm oder kalt ist, egal ob ich ihn sofort, wenn ich stehe ausmache oder noch 20 Sekunden warte, er dieselt tierisch nach.
    Von ca 50 ausmachversuchen, geht er ein bis zweimal sofort aus

    In der Suchfunktion habe ich zum Thema Nachdieseln nur Ergebnisse für Vergaser gefunden. Die helfen mir natürlich nur bedingt weiter.


    Folgende Ändrungen wurden am Motor (Umfeld) vorgenommen
    K&N57i Kit, LCBi, RC 40 Eintopf seitlich (ms), Brisk Gleitfunkenkerze LR14ZC.

    A:
    Der Luftfilter ist sauber

    B:
    Die Kerzen zeigen ein gleichmässig gutes Bild, woher ich glühende Rückstände im Brennraum ausschliessen würde.
    Getankt wurde immer Super, habe um dieses Problem in den Griff zu bekommen vor 1500km angefangen Super plus zu tanken. Seit knapp 600 km tanke ich Shell V Power (oh mein Gott, dass ist noch 10 cent teurer als Super Plus: ( ) Keine Veränderungen fest zu stellen

    C:
    Der Motor wird bei den momentanen Temperaturen nicht richtig warm, d.h., er kommt nicht ganz an den mittleren Strich am Instrument ran. Allerdings habe ich die Kühlwassertemperatur noch nicht mit einem anderen Thermometer gemessen (sollte ich das mal tun?). Es ist auch das "Sommerthermostat" eingebaut. Möchte ich auch gerne drinlassen, denn noch sind die Stehbolzen nicht abgerissen.
    Eventuell Kühler ein bischen "zuhängen"? Oder halben Kühlergrill verkleiden (Plexiglas zwischen Grill und Karosserie)?

    D:
    Ich habe allerdings nicht das Gefühl, dass der Mini zu Fett läuft, obwohl er ja eigentlich vom Sensor im Ansaugkrümmer "kalt" übermittelt bekommt. Der Verbrauch ist mit 7-7,5 Litern auch voll in Ordnung.

    E:
    Ich stelle den Motor momentan immer mit Hilfe der Kupplung und einem eingelegtem Gang ab. Dass sollte aber nicht meine Abstellmethode sein.

    F:
    Zündschloss würde ich auch ausschliessen, da es sonst keinerlei Probleme macht (zum Beispiel beim Anlassen).

    G:
    Was auffälliges ist allerdings, dass die Drehzahl nicht sofort (nach Treten der Kupplung) wieder zurück in die Leerlaufdrehzal fällt. Sie bleibt für ca 4 Sekunden bei ca 1500 rpm hängen, regelt dann in weiteren 3 Sekunden auf knapp unter 1000rpm (schätzungsweise 900, was bei o.g. kaltem Motor auch in Ordnung geht, wie ich finde) runter. Das geschiet aber auch nicht Gleichmässig, sondern in drei Schritten (1300, 1100, 900). Vorstellbar?


    Noch ein Zusatz zu den Zündkerzen:
    Ich habe diese Gleitfunkenzündkerzen eingebaut, da ich von einigen Motorradfahrern gehört habe, dass bei Verwendung dieser das schlechte Ansprechverhalten des Motors in der Aufwärmphase nicht mehr vorhanden war. Ich habe damit bei dem SPI auch seither keine Probleme mehr damit.

    Vielen Dank für eure Hinweise

    Benjamin Heisig
    Geändert von "Klein"er (01.12.2003 um 12:22 Uhr)

  2. #2
    gefühlsmäßig würde ich die kerzen mal gegen die bewährten NGK (ich glaube BPR6ES) tauschen.

    das shell v-power ist aus meiner sicht die sprichwörtliche bisonpisse und den extremen mehrpreis überhaupt nicht wert. das ist abzocke, von der neben shell nur firmenfahrzeug-fahrer mit privater bonuskarte profitieren: 5x mehr punkte für v-power als für standard-super - der nepp ist deutlich ;)
    Fips auf der Pirsch! ACHTUNG: Gefährliches Halbwissen!

    *** Hast Du eigentlich schon bei unserer Super-Dooper-Mini-Cooper-Statistik gevotet?
    *** Auch immer gern genommen: Das "Teilehändler-/Werkstätten-Verzeichnis" (auf www.mini-net.de)!
    *** Ebenfalls wichtig für frisch verliebte Mini-Fans: alles mögliche über Modellbezeichnungen, Abkürzungen, Wissenswertes,....
    *** Bilder zeigen leicht gemacht - das Tutorial mit allen Infos!

  3. #3

    OT- Vpower

    Naja - immerhin gibt es 5-fach Punkte, ohne das der Sprit das fünffache kostet. Daher lohnt sich das doch, oder? :D

    @KLEINer: Mir ist am Donnerstag - beim hinterherfahren - nur aufgefallen, dass Dein Mini stark nach unverbranntem(?) Benzin gerochen hat!??! Vielleicht hat das auch was damit zu tun?

    Gruß, Shorty.
    Mini - it`s a state of mind...

  4. Re: OT- Vpower

    Original geschrieben von Shorty
    @KLEINer: Mir ist am Donnerstag - beim hinterherfahren - nur aufgefallen, dass Dein Mini stark nach unverbranntem(?) Benzin gerochen hat!??! Vielleicht hat das auch was damit zu tun?

    Gruß, Shorty.
    Wird wohl ehr nach Öl duften(!), meine Ventilschaftdichtungen sind ja nicht mehr die Besten. Aber bei 130tkm und nen halben Liter Öl auf 1000km mach ich den Kopf nicht runter um die zu wechseln.
    Noch läuft er ja ganz gut.

    Ich werde mal die alten Kerzen (waren die o.g. NGK) reinschrauben. Mal sehen, ob es daran lag. Wenn ich mich zurück erinner, kann es gut sein, dass das Nachdieseln angefangen hat, als die die Kerzen gewechselt habe. bin mir aber nicht mehr sicher.

  5. So, habe gerade mal "neue" NGK reingeschraubt. Nachdieseln war sofort weg. Also liegt es wohl doch an den Kerzen.
    Die Kerzen vom 2. und 3. Zylinder waren auch etwas dunkler, als die von den anderen Zylindern, aber nicht so, dass ich sagen könnte, sie seien verrußt (kann aber sein, dass es daher kommt, dass der Mini nur ca 2 km gefahren wurde und da noch 3 Minuten im Stand lief). Also man konnte noch deutlich erkennen, dass sie Rehbraun sind .

    Ich habe die trotzdem mal sauber gemacht und wieder reingeschraubt. Motor an gemacht, wieder aus und er dieselte immer noch nach.

    Trotzdem die Brisk drin gelassen.

    Zuhause angekommen, mach ich den Motor aus und siehe da, kein Nachdieseln. Also Motor wieder an und direkt wieder aus, kein Nachdieseln.
    Wenn es nun daran gelegen hätte, dass die Kerzen verrußt waren, warum lief er dann nach, als ich sie frisch gesäubert reingeschraubt habe und jetzt nicht mehr???


    Ich mach mal einen neuen Thread auf, mich interessiert, ob hier noch jemand die Brisk Kerzen verbaut hat und eventuell ähnliche Symptome beobachtet

  6. #6
    ich hab mal irgendwo im netz (weiss nur grad nimmer wo) einen bericht gelesen über die brisk-kerzen. dort kam vor allem heraus, dass der hersteller bei den angaben der wärmewerte grobe fehler macht und daher die meisten probleme mit den brisk-kerzen kommen.
    wenn cih die quelle nochma find meld ich mich

    gruss
    chris
    Speed is a bit like farting. You have to know when it's inappropriate.

  7. Das wäre Klasse

  8. #8
    ich habe die von Bosch drinnen und finde die sind oberkacke aber Brisk ? ich habe gedacht, die stellen nur Frisiercreme her :)

    könnte es bei dir evtl. sein, daß der Abstand zwischen Steg und Elektrode zu kurz ist und er deshalb dieselt ???

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  9. Die Brisk Kerzen haben keinen "Steg" im herkömmlichen Sinne (s.Bild). Daher scheidet dein Verdacht leider aus. Trotzdem Danke


  10. #10
    tzzz sachen gibts :)

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mpi oder SPi ich weiss es nicht
    Von Ise im Forum Motor
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2002, 15:21
  2. Leistung über 85 PS SPI
    Von Pocketrocket im Forum Motor
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.02.2002, 10:43
  3. Inno - Amaturen in einen SPI
    Von holgenn im Forum Karosserie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2001, 12:47
  4. Peinlich was ist es für einer mpi oder spi
    Von stoffel-dd im Forum Motor
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.09.2001, 17:47

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •