Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Was für Boxen für meinen Kleinen?

  1. #31
    ...wenn ich mich da jetzt auch mal kurz einmischen und ein bischen für verwirrung sorgen darf...

    Koaxsysteme mit externen Frequenzweichen sind doch eher in der oberen Preisklasse angesiedelt und auch nur um diese teureren weil besseren Systeme in Originalschächte verschiedenster fahrzeughersteller unterbringen zu können, siehe MB Quart (soll keine Werbung sein) im Golf 3 (16,5 in der Tür und Koax Mittel-Hochton im Originaleinbau Ort im Armaturenbrett. oder Merceses W124 (alte E-Klasse) 13 Koax im Armaturenbrett.

    Ein normales Koax System hat immer nur einen angelöteteten Kondensator um den Hochtöner vom Tiefton abzutrennen und gut, das reicht aber auch.

    Der Equalizer dient lediglich dazu den gesamten Koax-Lautsprecher von den allzutiefen Frequenzen fernzuhalten da er diese eh nicht Wiedergeben kann und auch nicht verträgt, weil er damit schlichtweg überfordert ist...
    "So lange mein Chef tut als würde ich viel verdienen,
    tue ich so, als würde ich viel arbeiten".


    frei nach dem Motto:

    "Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit zum Geld verdienen"

    ...is sogar was dran

  2. Der Equalizer dient lediglich dazu den gesamten Koax-Lautsprecher von den allzutiefen Frequenzen fernzuhalten da er diese eh nicht Wiedergeben kann und auch nicht verträgt, weil er damit schlichtweg überfordert ist...
    Genau darum geht es mir ja @KingMini.

    Ist es da nicht sicherer einfach ne Frqzweiche vorzupacken?

  3. #33
    @luci

    wenn du es dir zutraust den Kondensator abzulöten an einem neuen Koaxlautsprecher dann schon (aber was tun im Garantiefall ???) , is aber dann nicht das problem mit den tiefen tönen beseitigt, denn eine frequenzweiche trennt frequenzen nur auf und macht nichts anderes, ok, aktive vielleicht aber da kommst mit 200 € nicht sehr weit und das ist auch ein anderes thema.

    Es geht generell nur um das Abtrennen der vorderen Koaxlautsprecher, sprich sie sollen nicht so tiefe Frequenzen ab-bekommen da sie es nicht vertragen, nicht wiedergeben können aufgrund zu geringer Membranfläche und nicht vorhandenem Lautsprecher Gehäuse im Armaturenbrett.
    "So lange mein Chef tut als würde ich viel verdienen,
    tue ich so, als würde ich viel arbeiten".


    frei nach dem Motto:

    "Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit zum Geld verdienen"

    ...is sogar was dran

  4. #34

    Da habe ich mich

    zweideutig ausgedrückt....

    Hi Jan, Du hast Recht!

    Also entweder KOAX-vorne oder Hochtöner MIT dazu!
    Sollte eher heissen: Entweder KOAX-LS ohne Weichen, oder 2-Wege-System mit Weichen.

    Sorry Luci... :(

    nicht über den Equalizer meines Radios regeln will
    Vergiss das mit dem Equalizer, Du hast keinen, da bin ich mir sicher!
    Viele Hersteller möbeln das Radio nur textlich mit dem schönen Wort EQUALIZER auf. Meinen tun sie meistens damit Höhen, Tiefen, Loudness, Sub.
    Und die wirken auf den gesamten Output, also vorne UND hinten.

    Mit dem FADER, und das hat jedes 4x50W Radio, kannst Du dann allerdings die Power so verteilen, damit Dein Frontsystem nicht überlastet wird, und es hinten brummt.

    TIP: Montiere die Weichen auf ein MDF-Brett, daß Du vorher so zugeschnitten hast, daß es von unten an die Hutablage geschraubt werden kann (Im Kofferraum...). Lasse etwas Platz für eine kleine Endstufe zwischen den Weichen. Die Maße der Wunsch-Endstufe kannst Du ja im Internet nachlesen.Wenn Du dann wieder etwas Geld über hast, montierst Du die Endstufe, klemmst die Kabel um (Von Radio in Verstärker anstatt idirekt in die Weichen, und dann vom Verstärker wieder in die Weichen)und hast kräftig Mucke! Garantiert! Musst nur vorher noch ein Chinch Kabel vom Radio nach hinten in den Kofferraum legen und ntürlich Saft und Masse von der Batterie an den Verstärker. Es gibt da so fertige Anschluss-Sets (ca. 25 Euro)

    Allahopp, denk mal drüber nach,
    Gruß vom Ide

  5. Juhu, wunderbar, das doch mal ne Antwort mit der ich direkt was anfangen kann und auch noch Geld spare ;)
    Danke!

  6. Hab doch noch ne Frage:
    Was für Kabel sollte ich kaufen? Die Alten LS-Kabel fliegen sowieso raus - die sehen aus wie von vorm Krieg :D

    Grade hinsichtlich einer potentiellen späteren Endstufe - was für Kabel brauch ich da und welche sind übertrieben?

  7. #37
    da du ja deine LS direkt ans Radio anschließt und nicht so viel Leistung drübergeht kannst getrost 2x1,00 mm2 verwenden, wenn du eine Endstufe montierst dann sollte es dicker werden ab 1,5 mm2 aufwärts.
    "So lange mein Chef tut als würde ich viel verdienen,
    tue ich so, als würde ich viel arbeiten".


    frei nach dem Motto:

    "Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit zum Geld verdienen"

    ...is sogar was dran

  8. #38

    Paket

    Was für Kabel sollte ich kaufen?
    @, Luci,
    steht alles in der HIFI-FAQ. Da sind Tabellen mit allen Querschnitten, die benötigt werden.

    Gruß vom ide

  9. #39
    Dabei seit
    12 2003
    Ort
    Krefeld-Ein Dorf irgendwo in Deutschland
    Beiträge
    2.054
    soweit ich die pioneer (gekauft vor ca 1, 5 jahren) kenne haben die ganz gute möglichkeiten !
    meine freundin hat auch eins und das war nicht gerade teuer...
    alles prima einzustellen:

    front: bass mid hi (glaube man konnte da auch mit frequenzen rummachen)
    und das gleiche für rear.

    Nur das sollte luci vielleicht mal in der anleitung des radios nachschlagen !

    mit dem pioneer meiner freundin wurde ein 2 Wege kompo 16,5 (vorne)
    und ein 13er 2 Wege kompo hinten angesteuert und es klang nicht schlecht.


    P.S. @ luci schau dir doch mal bei deinem radio was du für einstellmöglichkeiten hast.

    viele radios haben auch eine einstellung, die für die rear LS bass zulässt und für die Front LS nicht. das sollte bei dieser zusammenstellung auch schon reichen.
    Früher hast du Frauen getroffen die haben gekocht wie deine Mutter, heute triffst du Frauen die so saufen wie dein Vater!


    Do you know the meaning of
    ABCDEFG
    A Boy Can Do Everything For Girl.

    Reverse the meaning of,
    GFEDCBA
    Girls Forgot Everything Done & Catches new Boy Again


    Der 70A Ford Lichtmachinen thread:
    http://www.mini-forum.de/showthread....d+lichtmachine

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Boxen in original Einbauöffnung
    Von jörg990 im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.08.2004, 10:02
  2. Was für Boxen einbauen?
    Von Sylvester79 im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 22:26
  3. welche boxen für die lüftungsdüsen?
    Von kürbis im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.03.2003, 15:42
  4. Boxen sind ja easy, aber n Verstärker ???
    Von DarkMoonWolf im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.03.2002, 20:45

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •