Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Mal wieder 100 Fragen ...

  1. Talking Mal wieder 100 Fragen ...

    Hallo,

    ich bins mal wieder, die Ottilie und ich habe einige Fragen die sich hier beim Surfen so aufgetan haben:

    Wieviel Sprit faßt eigentlich ein Mini-Tank ca.?? Habe meinen Mini erst kurz und habe bis jetzt immer gut 20 Liter getankt, aber nie bei ganz ausgenudeltem Tank :)

    Wieviel Sprit verbrauchen eure "normalo" Minis?? (1000er) Hmm, kann man so pauschal nicht sagen, ist mir schon klar, aber so CIRCA wäre es schon mal interessant ...

    Was ist so die durchschnittliche Lebensdauer eines 1000er Motors?? In einem Threat habe ich was von 170000km gelesen und das schien viel zu sein??!?? Meine kleine hat jetzt 116000km runter, da ich allerdings nichts über die Vorbesitzer und die Pflege des Autos/Motors weiß hoffe ich ja, das sie mir noch eine Weile erhalten bleibt ;)

    Viele Grüße eure Ottilie :D

    P.S. Ich hoffe, ich bin nicht wieder im falschen Threat gelandet ... ??!?!?!?

  2. Lightbulb Der tread ist richtig.

    also, mein tank ist bis jetzt mit Nadel im Unteren Roten bereich immer so 26 Liter, dann stellt die zapfanlage ab.

    Verbrauch???
    Wenn ich gemütlich fahre, so um 7 Liter (habe einen 1300er)

    Was das beim 1000er ist, weiß ich nicht.

    Lebensdauer???
    Mache ich mir noch keine Gedanken, da meiner erst gestern an der ausfahrt in Unterstmatt die 52000er grenze durchbrochen hat.

    Dann noch viel spaß mit dem Mini.

    Gruß Tim

  3. #3

    ... und 2 Antworten.

    Hi,
    meine 1000er haben im Schnitt immer um die 6,5l/100km geschluckt, die Motoren sind bei regelmäßiger Wartung und wenig Bleifuß recht langlebig. Mein persönliches Maximum ist eine Laufleistung von 150000km. Trotz 7 Vortretern.

    Grüzi,
    Matthias

  4. #4
    Dabei seit
    02 2003
    Ort
    Ottweiler (Saarland)
    Beiträge
    1.126
    In einem Threat habe ich was von 170000km
    Hm, könnte mein alter Tausender gewesen sein. Den hab ich mit 168.000 km auf der Uhr verkauft....kenne auch einen (1000er), der die 200.000 durchbrochen hat.

    116.000 sind imho beim 1000er kein Problem. Der hält noch, sofern der/die Vorbesitzer wenigstens halbwegs manierlich damit umgegangen sind. Und was nun passiert, liegt in Deinen Händen. Tips findest Du hier genug....

    Thomas
    Golf spielen, Astra trinken, Mini fahren
    <- ob der sich nochmal einkriegt ?

  5. Cool So viele Antworten ;O)

    Na, dann werd ich meinen Mini hoffentlich noch eine Weile fahren :)

    Ich lese hier immer fleißig wenn ich mal Zeit habe, denn irgendwie ist ein Mini schon anders ...

    Viele grüße Ottilie :D

    P.S. Auch auf die Gefahr hin das ich mich hier völlig lächerlich mache, aber ich lese hier immer wieder "inno" und "IMM" - was habe ich darunter zu verstehen *schonmal die Tarnkappe rauskram*
    Geändert von Ottilie (06.09.2004 um 16:02 Uhr) Grund: Habe was vergessen

  6. #6
    inno steht fuer innocenti... das sind die italienischen brueder (lizenzbauten...) unserer kleinen englaender...

    IMM steht fuer international mini meeting... das groesste minitreffen des jahres, bei dem dieses jahr in norwich, uk sogar ein japaner mit wagen angereist ist (allerdings per schiff...).

    inselgruss,
    falk

    ps 116000km sind fuer den 1000er kein problem. hast da schon ein robustes motoerchen abbekommen...
    The whole is greater than the sum of its pieces...


  7. #7
    Gast Guest
    ein "Inno" ist ein Mini, der in Italien von der Firma Innocenti gebaut wurde. Die Firma Innocenti hat früher viele englische Autos in Lizenz gebaut. So auch Mini´s

    IMM ist die Abkürzung für "International Mini Meeting" also das größte und internationalste Minitreffen überhaupt :)

    Edit: ok - Falk war schneller ;)

  8. #8
    steffen, nichts fuer ungut :)

    aber sag mal, welche wagen hat denn innocenti noch so in lizenz gebaut?? hab da keinen blassen...
    The whole is greater than the sum of its pieces...


  9. #9
    Gast Guest
    das erste BMC-Auto von Innocenti war der Austin A40, dann der 950 Spider (Basis Austin Healey Sprite), dann der Mini...

    Der Austin Allegro (Innocenti Regent) war dann sowas wie der Sargnagel.

    Innocenti hat auch mal zum Leylandkonzern gehört. Die haben auch einen 1a Mininachfolger (= Innocenti Mini 90/ 120/ DeTomaso) rausgebracht.

    Am besten, Du liest Dir mal die ganze Story auf www.austin-rover.co.uk durch. Ist sehr interessant und auf englisch. Aber das kannst Du ja ;) :D :D Es gibt acuh viele Bilder zu den Modellen und die Geschichten, was bei ihrer Entwicklung passierte usw.
    Geändert von Gast (06.09.2004 um 18:05 Uhr)

  10. #10
    nochmal zum tankinhalt:

    spi's und mpi's haben einen 34 liter tank, ich denke, der vom 1000er ist genauso groß. die tankanzeige ist allerdings ein grobes schätzinstrument...

    den rest haben meine vorredner ja schon gesagt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. BLÖDE FRAGEN mit Bitte um schlaue Antworten (Audi Motor)
    Von +4uRuZ im Forum 16V & Co. - Fremdmotoren im Mini
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.05.2004, 16:39
  2. fragen über fragen ...
    Von Moeoeoep im Forum Mini Discussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2003, 14:19
  3. 100 Oktan
    Von MC 1273i im Forum Mini Discussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2003, 15:51
  4. Fragen über Fragen wegen neuer Bremsbelege
    Von DarkMoonWolf im Forum Fahrwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2002, 12:25
  5. Unruhe bei ca. 80 - 100 Km/h
    Von Oscar Mini im Forum Fahrwerk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.03.2002, 21:01

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •