Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: LIMA Problem

  1. LIMA Problem

    Hi,
    habe da so ein nerfiges Problem. Bei meinem ´99 mini läd die Batterie nicht mehr. ich kann zwar ohne Probleme soweit fahren wie ich will (ausser ich muss tanken) aber sobald ich ihn aus mache springt er nicht mehr an (Batterie leer). Nach guten Rat vom Kumpel habe ich dann ausprobiert die Pohlklemmen von der Batterie zu nehemen, um zu testen, ob die LIMA noch strom gibt, läuft aber ohne Probleme. Ausserdem fällt wärend der fahrt das Voltmeter zwischen 9-11 V. Im stand gehts dann wieder auf fast 13 V. Batterie ist es definitiv nicht, die habe ich mir schon neu geholt. Weiß jemand einen Rat? Ist zwar nett so viele Leute beim Anbettelt um Strom zum Überbrücken kennen zu lernen, aber auch nicht so ganz das richtige.
    Achso, Kohlen der LIMA haben wir auch schon beäugt. Sieht auch noch gut aus.

    Schon mal schönen Dank!!!

  2. #2
    Zitat Zitat von real-mini
    Nach guten Rat vom Kumpel habe ich dann ausprobiert die Pohlklemmen von der Batterie zu nehemen, um zu testen, ob die LIMA noch strom gibt, läuft aber ohne Probleme.
    Dann lass dir von deinem Kumpel mal ein bisschen Geld für eine neue Lima geben.
    Drehstromlichtmaschinen dürfen NIE ohne angeschlossene Batterie betrieben werden. Wenn man's doch macht, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß, dass sie dabei kaputt geht.

    Prüfe als erstes mal das Masseband von der Batterie zur Karosserie und das von der Karosserie zum Motorblock.
    Prüfen heißt in dem Fall: abschrauben, mit der Drahtbürste Kabelschuh und Kontaktfläche an Karosserie / Motor blank machen, etwas Kupferfett drauf und wieder gut festschrauben.

    Dann Batteriespannung bei laufendem Motor (erhöhte Drehzahl, so 2000-2500 1/min) messen. Hier sollten mindestens 13,8V, besser 14..14,4V anliegen.
    Wenn das nicht der Fall ist, von einem kompetenten Elektriker die Lichtmaschine prüfen lassen.
    Wie gesagt, die Wahrscheinlichkeit, dass du sie "gehimmelt" hast, ist relativ groß. Aber vielleicht hast du auch Glück und sie funktioniert noch...

    Manchmal wird geraten, ein zusätzliches Massekabel von der Lima zur Karosserie zu verlegen. Das kannst du vergessen. Wenn das vom Motorblock zur Karosserie i.O. ist, ist's total überflüssig (sonst wäre es schon ab Werk eingebaut gewesen...).

    Gruß

    Jörg
    ...because they don't build cars like they used to...

  3. #3

    Kompetentes Fachpersonal

    Hi
    Tritt Deinem Kumpel erst mal im ***** - lässt man ne Lima ohne Batterie laufen hauts Dir in 90% aller Fälle die Dioden in der Lima duch - man bekommt sie zwar einzeln, is aber sehr mühselig und men braucht erfahrung und den passenden Lötkolben, um sie einzubauen ...
    Es klingt eher, als wenn der Regler halbwegs hin is oder die Batterie selber - zudem Solltest du die Massebänder kontrollieren - sie gammeln sehr gerne
    Prüfen tust du die Lima wie folgt:
    ( natürlich mit eingebauter Batterie)
    1. Motor laufen lassen ( in leerlauf)
    2. Voltmeter an die Batterie anschliessen und erhöhten Leerlauf halten ( 2500 - 3000 u/min) die Spannung an der Batterie sollte um 13,8 Volt liegen schwankt aber erfahrungsgemäß zwischen 12,5 und 14,2
    3. Alle Stromverbraucher einschalten und dann noch mal die Spannung bei erhöhter drehzahl kontrollieren is dann so etwa bei 12 bis 13 Volt, in den seltensten fällen erreichst Du da auch 13,8 V.
    Is dies beides der Fall brauchst du nen Ampermeter mit Stromzange, was Du vermutlich nicht grade in der EcKe liegen hast, um die Stromabgabe der Lima zu messen ... abewr bitte auf keinen FAll ein normales Messgerät auf Anpere stellen und zwischen die Batterie klemmen - da gehts Messgerät dann hops
    So blöd es klingt aber versuchs einfach mal mit ner anderen Batterie is am wenigsten Aufwand (vorausgesetzt du hast nen Spenderauto)
    Gruß Florian

  4. Danke erst mal,

    die Batterie kenn es nicht sein, wie gesagt, hab mir schon ne neue gekauft. Ich denke die LIMA wird nicht hin sein, sonst würde er je nur laufen bis die Batterie leer ist. hab im I-net jetzt diesen Link gefunden: http://www.minimotorsport.de/etk_det...nummer=RTM152B
    ich denke das der (wie heißt das) Ladestromregeler hin ist. 50€ statt 220€ ist doch ma n unterschied

    Nochmal vielen Dank für eure Ideen

  5. #5
    Hallo real-mini,

    bitte nicht noch einer, der Ratschläge will, diese dann aber nicht befolgt, sondern nur Teile auf Verdacht tauscht!

    Bevor du den Regler kaufst, prüfe bitte die Punkte gewissenhaft, die wir dir vorgeschlagen haben.

    Es muss nicht unbedingt am Regler liegen! Könnten auch die Dioden, die Bürsten, die Erreger- oder die Feldspule sein.

    Dann lies dir bitte diesen Beitrag durch.

    Nur so wird das was! Alles andere ist stochern im Nebel, und kostet dich vielleicht mehr Geld als nötig!

    Gruß

    Jörg
    ...because they don't build cars like they used to...

  6. Fehler gefunden

    Es ist doch alles manchmal einfacher als man denkt.
    Ich begann also mit der fehlersuche. Es stellte sich heraus dass keine Masse an der Lima und am ganzen Motor war. Ist aber mal garnicht so einfach den Fehler dann zu finden. Nach drei stunden suchen und der Idee doch einfach ein neues Kabel zu legen, fiel mir auf dass vom Motor zur Karosse das Massekabel nur anlag (locker). Die Schraube der Motorhalterung (an der das Kabel normalerweise angeklemmt ist) war abgerissen (rechts am Motorblock). So war die letzte Idee die Schraube die sich absolut nicht lösen ließ auszubohren (Winkelbormaschine, wer hat sowas schon zu hause). Der ganze fehler war eine abgerissene Schraube die 6 Std. Arbeit verursacht hat.

    Vielen Dank für eure Tips. Wäre ärgerlich wenn ich mir ne neue Lima für 200€ geauft hätte

  7. #7

    Also doch.

    Hättest du das Massekabel im Motorraum geprüft, wie Jörg es bereits in seiner ersten Antwort empfohlen hat, hättest du den Fehler bereits am 28.12.2004 gefunden und nicht erst jetzt, fast 2 Monate später :o

    Gruß, Diddi.

  8. #8
    Zitat Zitat von HOT
    Hättest du das Massekabel im Motorraum geprüft, wie Jörg es bereits in seiner ersten Antwort empfohlen hat, hättest du den Fehler bereits am 28.12.2004 gefunden und nicht erst jetzt, fast 2 Monate später :o

    Gruß, Diddi.
    :)

    Gruß

    Jörg
    ...because they don't build cars like they used to...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eiszeit.... (Funstuff)
    Von mini35 im Forum Off Topic
    Antworten: 3897
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 18:05
  2. Lima - mal teuer mal billig?!!!
    Von Getsumi im Forum Elektrik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.07.2004, 15:04
  3. Li´ma lädt nicht, Problem gelöst !?
    Von Niteprowler! im Forum Elektrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2003, 18:37
  4. Wo wir gerade bei Lima und Batterie sind....
    Von CoopCab im Forum Elektrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2003, 22:08
  5. Lima Problem am mpi
    Von Leif im Forum Elektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2001, 22:20

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •