Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: GFK Lackieren. Was geht am besten?

  1. #1

    GFK Lackieren. Was geht am besten?

    Moin Leute

    eins mal vor ich hab null Ahnung vom Lackieren :) aber ich bin mir sicher dass ich hier einge kompetente Sprayer finden die mir eine kleine Einleitung geben werden.

    es muss ein Amaturenbrett lackiert werden das mit GFK und Spachtel beschichtet ist. Das Amaturenbrettn soll nachher in einem kraftigen Metallic Rot erstrahlen

    Kann ich da mit handelsüblichen Sparydosen arbeiten?

    Wie muss ich die Oberfläsche anschleifen?

    Brauche ich eine spezielle Grundierung?

    Wie kann ich nach dem lackieren den Lack effectiv gegen Kratzer schützen?


    Schon mal vor ab eine grosses Danke für die Tips

    Gruss


    Sven

  2. Tach auch... ich schon wieder... Bin zwar auch kein Lackierer aber wir haben schon öfter son Zeugs gebaut...

    Also Spraydosen würde ich auf keinen Fall verwenden... das Ergebnis is einfach nur Schrott. Aus dem Zubehör oder direkt beim Lackierer normalen Lack zum anmischen mit verdünner... kostet zwar ein bisschen was aber es lohnt sich...

    Die Oberfläche muss topf eben sein... das heisst mit 80er vorschleifen um grobe Unebenheiten zu entfernen... Spritzspachtel dünn auftragen... 200er... Spritzspachtel... 600er Wasserschleifpapier... dann eventuell nochmal Spritzspachtel und mit 800er oder 1000er Wasserschleifp. nachschleifen... das gibt eine Perfekte Oberfläche zum lackieren...

    Grundierung muss nicht sein.. kommt auf die Deckfarbe an... Ich lackiere gerne weiss oder schwarz vor um den Effekt der Deckfarbe etwas zu verbessern...

    Schutz gegen Kratzer... einfach 1-2 Schichten Klarlack, sollte reichen...

    Mfg

    Steffen
    10" und 13" Fahrer
    Einspritzer und Vergaser Fahrer

    Lustig ist wenn man trotzdem lacht....?!

  3. #3
    Dabei seit
    08 2003
    Ort
    Aichwald-Aichelberg
    Beiträge
    4.758
    Wenns noch perfekter sein soll, dann erst mal eine dicke schicht Gelcoat (Farbe nach Gusto) auf das mit max 240er angeschliffene Laminat lackieren, das schleifen (bis 800er-1000er) und dann direkt darauf den normalen Lackaufbau.

    dietmar
    Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere. (Colin Chapman)

  4. #4
    generell sollte man nach dem Spritzspachtel (Polyester zieht ganz schön und zwar alles Wasser, Lack :) ! ) eine Schicht eines z.B. Acrylatoder EP Füllers folgen. Als Trennschicht, damit dir dein Rotmetallic nicht absäuft und stumpf wird. anschließendkannst du dein rotmetallic auftragen uns umbedingt einen 2K Klarlack nehmen. Dieser sollte jedoch flexibel sein, sonst werden sich bald Risse bilden.

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  5. solltest auch drauf achten das du am besten keine Lufteinschlüsse in deinen laminierten stücken hast... wenn später die sonne drauf knallt kann das reißen... sprech aus erfahrung...

    Mfg

    Steffen

    P.S.: Wieviele Schichten willst du laminieren...???
    10" und 13" Fahrer
    Einspritzer und Vergaser Fahrer

    Lustig ist wenn man trotzdem lacht....?!

  6. #6
    hmm ich habe einige Grosse Lufteinschlusse drin die ich jetzt aber nicht mehr rausbekomme da das Laminat schon drauf ist

  7. kannst probieren die aufzuschleifen oder irgendwie aufzukriegen... dann mit harz volllaufen lassen... nicht das ware aber geht...

    wenn du mal wieder laminierst... da gibts eine extra rolle mit stacheln um die Luft raus zu bekommen... oder mit dem pinsel raus tupfen...

    wieviele Schichten hast du denn laminiert...??
    10" und 13" Fahrer
    Einspritzer und Vergaser Fahrer

    Lustig ist wenn man trotzdem lacht....?!

  8. #8
    Hab ca. 2 bis 3 Schichten drauf gemacht da es nur als Verkleidung dienen soll und nichts tragen muss. Ich werde einfach von hinten ein Loch durch das Holtz bohren so kann die sich ausdehnende Luft dort entweichen.

  9. Sollte reichen wenns nix trägt... das mit den Löchern halt ich persönlich net für sone interessante idee... würde eher probieren das ganze raus zu schleifen...

    Steffen
    10" und 13" Fahrer
    Einspritzer und Vergaser Fahrer

    Lustig ist wenn man trotzdem lacht....?!

  10. #10
    So bin jetzt falst fertig.

    Hier wude mal was vo Spühspachtel geschrieben, kann mann mir Sprühspachtel kleiner Löcher ca. 0,5-1,5 mm gross ohne grossen Aufwand abdecken?

    Macht es keinen unterschied ob die Oberfläsche teils GFK und Teils Feinspachtel ist ?
    Hab jetzt alles mit 80er geschliffen und dann noch mal mit 120er nach.

    Werd mir dann noch von irgendwo Sprühspachtel gesorgen, bin mir sicher dass ich dass im Baumarkt finde. Was kostet so ne Flache ?


    Gruss

    Sven

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie werde ich ihn am besten und schnellsten los?
    Von luckypunch im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 12:57
  2. Lack wetterfest machen, wie mach ich´s am besten?
    Von MiniSpeedster im Forum Karosserie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.11.2003, 12:18
  3. Front erneurn, wie am besten ?!
    Von Chrischan im Forum Karosserie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2003, 01:16
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2002, 08:09
  5. Wie am besten gegen Rost vorbeugen ?
    Von SimonSez im Forum Karosserie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2002, 22:14

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •