Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Probleme ( Motor & Elektrik) - Austin MK II "Mayfair", Bj. 88, Vergaser

  1. #1
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    Lutherstadt Wittenberg
    Beiträge
    2

    Question Probleme ( Motor & Elektrik) - Austin MK II "Mayfair", Bj. 88, Vergaser

    Hallo zusammen
    und einen gesunden Start ins neues Jahr
    und eine gute Fahrt im neuen Jahr

    Ich hab mir am letzten Sa nen 88er MKII Mayfair mit Vergaser zugelegt.
    (Bastlerauto (laut Abmeldebescheinigung bis Oktober 2001 gefahren)

    Hab ein paar Probleme mit dem Keinen.

    1.) Ein Handbuch oder eine Bedienungsanleitung hab ich nicht dazu bekommen.
    Wo kann man solche Unterlagen herbekommen?

    2.) das größte Problem: Die Leistung !!!
    Die Höchstgeschwindigkeit beträgt z. Zt. 70km/h im 3. Gang,
    im 4. wird er stets langsamer.
    Eingetragenen sind 130km/h.
    Hab schon die Zündkerzen und Zylinder gecheckt,
    überall kam ein kräftiger funken.
    Was kann das sein?
    - die Zündung?
    - der Vergaser ?

    3.)
    Im Kofferraumboden rechts , bei den Rückleichten hab ich ein
    tennisballgroßes Rostloch.
    Ob so was noch reparabel ist?

    4.)
    Und ein paar Kabel hängen aus dem Armaturenbrett.
    Wo gibt es Schaltpläne für den MKII.

    !!!Bin für jeden Tipp dankbar!!!
    __________________
    Torsten
    Ciao und schönen Tag noch
    Torsten

  2. Schaltplan kann ich dir mailen. Schreib mal an info@minimotorsport.de

    Motorproblem:
    Verdichtung kontrollieren , Zündung einstellen , Vergaser einstellen.

    Kofferaum: na schweißen halt

    Buch: zB dieses hier

    http://www.minimotorsport.de/etk_det...168%2D1912%2D3
    Gruß
    Michael Hagedorn

    Allbrit.de

  3. @minimotorsport

    Soll er den Motor auseinandernehmen und auslittern, nur weil er nicht richtig läuft ?

    Oder wirft hier jemand Verdichtung und Kompression durcheinander ????

  4. Original geschrieben von downton
    @minimotorsport

    Soll er den Motor auseinandernehmen und auslittern, nur weil er nicht richtig läuft ?

    Oder wirft hier jemand Verdichtung und Kompression durcheinander ????
    Ja du hast so recht. Hoffentlich ist es nicht schon zu spät.
    Gruß
    Michael Hagedorn

    Allbrit.de

  5. #5
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    Lutherstadt Wittenberg
    Beiträge
    2

    Danke erstmal an Euch

    Zu spät ist es noch nicht...

    tschö
    Torsten
    Torsten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kupplung MK II Bj. 80
    Von LouisCypher im Forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2001, 12:13

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •