Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Vorstellung

  1. #1

    Vorstellung

    Hallo Forum!

    Nachdem ich hier schon längere Zeit im Forum gestöbert und mitgelesen habe, habe ich mich nun schließlich registriert. Ich denke das ist die Zeit, mein Auto und mich vorzustellen!

    Genau genommen handelt es sich nicht um MEIN Auto, eher um das meiner Familie und mein "Erbe" .
    Um die ganze Geschichte verstehen, sollte ich vielleicht erst etwas zur "Historie" des Fahrzeugs sagen. Auch wenn der Wagen nicht so aussieht (das werfe ich einfach mal in die Runde), genau genommen ist nicht nur das Auto, sondern auch die Modifikationen über 20 Jahre alt. Seitdem hat der Wagen leider nie mehr als 5000 km zurückgelegt.
    Aufgebaut bzw. Vollendet wurde der Wagen meines Wissen nach 1982/83, aus dem Werk kam er 1979 als Innocenti Cooper (B39). Jetzt fragt ihr euch vielleicht, warum ich das nicht genau weiß. Grund ist ganz einfach der, dass das Fahrzeug damals nicht uns gehörte, also von jemand anderem in seinen "heutigen Zustand versetzt" wurde. Als der gewisse Herr dann mit seiner Arbeit fertig war, war er auch mit seinem Finanzen ziemlich am Ende. Er inserierte das Auto und mein Vater, der damals auf der Suche nach einem heißen Mini war, kaufte das Fahrzeug dem armen Mann schließlich zu einem horrend niedrigen Preis. Da das Auto komplett zerlegt war, war der Zustand entsprechend gut. Die Jahre danach wurde das Auto erschreckend wenig gefahren. Anfang der 90er wurde es komplett neu lackiert (innen und außen), die Farbe blieb jedoch die selbe -> Pinkmetallic. Obwohl das Auto 6 -7 Jahre stand, wurde es gut gepflegt und gewartet, dass es seinen Zustand behielt. Nun, über 20 Jahre später haben wir vor kurzer Zeit das Auto zu einem der bekannten Minibastler gegeben und wieder absolut Fahrtüchtig machen lassen (am Wochende steht eigentlich ein Bergrennen an [Hunsrück]). Leider läuft das Fahrzeug immer noch nicht richtig, weshalb ich den Namen der Firma mal außen vor lasse :). Der Kleine verbraucht immer noch massig Öl, das Kühlwasser scheint etwas dunkel und dick zu sein, aus dem Auspuff kommt grauer Rauch in Massen. Das Gas nimmt er nicht richtig, sondern verzögert an. Erstmal auf Tour und in höheren Drehzahlen läuft er ordentlich. Zur letzten Fahrt begann er zu unser allen Erschrecken an zu Klingeln. Zündung wurde alles neu gemacht, im Moment wird der Vergaser von jemand anderes abgestimmt. Montiert ist ein 45IDF Weber und der Motor scheint unglaublich Sensibel auf dessen Abstimmung zu reagieren. Ich hoffe dass es bis zum Wochende noch wird und der Fehler ausgetrieben wird, bzw. wenigstens gefunden wird (Ansonsten kommt ein 2 Liter Käfer zum Einsatz =P).
    Jetzt seit ihr bestimmt um die genauen Facts des Wagens interessiert. Leider bin ich es genauso wie ihr es vielleicht seit. Denn über die verbauten Teile im Motor ist mir nichts bekannt, auch anderen nicht. Vielleicht würde es helfen irgendwann mal den alten Besitzer ausfindig zu machen und alles zu dokumentieren. Das einzige was ich weiß, dass nach dem "Erbauer" der Motor 1600ccm hätte, IMHO beim Cooper nicht möglich. Die angegebene Leistung im Brief beträgt 85KW, deshalb gehe ich von weitgreifenden Modifikationen am Motor aus. Bremsen und Fahrwerk scheinen dagegen obligatorisch (Teile mir leider auch Unbekannt). Der Innenraum ist weitestgehend original, bis auf den Überollbügel, Zusatzinstrumente, Nardilenkrad, alte 3er BMW Sportsitze + Sportgurte, Feuerlöscher und ähnlicher Krams und Gimmicks, und eine Soundanlage (okay, damals war sie gewaltig, heute sind die Maßstäbe wohl etwas anders. Dass sie unterm Dach liegt, ist meiner Meinung jedoch immer noch ungwöhnlich). Die Verbreiterung ist Eigenbau aus GFK, wunderschön geformt aber leider etwas lieblos ausgeschnitten. Die "Sicken" (wie nennen sich diese Schweißhilfen genau?) sind gecleant. Die Felgen sind 5 x 10 Weller mit Yokohamas. Der Unterfahrschutz ist aus Stahl, der 2te Tank scheint aus dem Zubehörhandel (jedoch wohl kein billiges Produkt, nie Rost). Der Aupuss ist auf jeden Fall Eigenbau, um den Sound darf nicht gestritten werden, der ist einfach Wahnsinn. Leider fehlt mir bei diesem Wagen auch die Sachkenntnis, die Teile zu identifizieren. Jedenfalls steht auf jedem 2ten Teil Ripspeed :) (Ventildeckel, Motoblock usw.) Ich weiß jedoch nicht, was Ripspeed damals für Teile herstellte, oder ob es diese Firma überhaupt noch gibt. Der "Erbauer" scheint jedenfalls dieser Marke verfallen gewesen zu sein, überall prangen Aufkleber und Embleme dieses "Tuners" am Auto. Wo genau die 20000DM hin sind, die das Auto nach Angaben des Verkäufers verschluckte, scheint mir ein wenig Rätselhaft. Ich bitte euch deshalb, mir vielleicht noch etwas Zeit zu geben, bis ich alle Facts beisammen habe. Habt also etwas Nachsicht. Das Fahrzeug wurde erst vor kurzem aus der "Scheune" geholt.
    Auch bitte darin, was mein Alter angeht. Ich habe schon gemerkt, jüngere Besucher sind teilweise eher unerwünscht oder ihnen wird nicht viel Respekt (ich weiß, es ist oft berechtigt) zugetragen, deshalb werde ich mich etwas zurückhalten... Was jedoch mein Fahrertalent angeht, bevor hier böswillig abgelassen wird -> C Lizens, 2 Fahrtrainings auf Flugplätzen, demnächst Most mit persönlichem Instruktor *freu* :). Ich bin also bemüht um Fahrkünste. Vielleicht löst euch die Tatsache des Alters etwas darin, dass ich nach diesem Auto benannt wurde (ja mein Vater liebt es). Jaja, ich heiße Cooper mit 3tem Namen :) Geschmackssache denke ich, ich persönlich bin es natürlich gewohnt und finde es mehr und mehr Klasse :D.
    Damit ihr nun nicht ganz leer da steht, poste ich gleich ein paar Fotos damit ihr euch ein Bild machen könnt. Ich bin übrigens froh um jedes Kommentar und jede Berichtigung!


    Mit freundlich Grüßen, Jimmy

  2. #2

  3. #3



  4. Hi, ich hab Dich bei der Werkstatt gesehen. Ich stand kurz neben Dir und Deinen Freunden. Musste ja warten. :D

    Schönes Ding, die Farbe kommt krass......

    Und denk dran, keinen 2 Jahre alten Sprit tanken! :D :p ;)

    Ich wünsch Dir viel Freude mit dem Mini.

    Fühl Dich hier willkommen!

    Gruß Jan
    How hard can it be?



  5. #5
    Dabei seit
    01 2005
    Ort
    Schrottplatz von Titus Jonas, Rocky Beach
    Beiträge
    1.124
    Super Teil (frag mal den Chris, wie er die Farbe findet) :D

    Tolle (!!!) Geschichte. :)

    Und das hier irgendjemand auf den jüngeren Forumsmitgliedern rumhackt, ist Quatsch, höchstens aus Spaß. ;)

    Viel Spaß und herzlich willkommen.

    Marco
    9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin verrückt.
    Die andere summt die Melodie von 'Tetris'.

  6. #6
    Na dann Herzlich Willkommen Herr Cooper :D

    Also der Inno ist echt klasse, mal abgesehen von der Farbe (aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich net streiten;) ). Schade das es bis jetzt nur so selten "rausdurfte". Andererseits wieder gut weil er ja offenbar in Top-Zustand ist. Sowas findet man wohl nicht alzu häufig.

    Dann wünsch ich euch ganz viel Spaß mit dem Kleinen, und pflegt ihn gut.

    Gruß
    Fabian,
    dessen Mama auch mal Mini fuhr, ihn aber leider net dannach benannt aber immerhin ihre Begeisterung vererbt hat :D
    "Beware of the mighty pedal-button!"

  7. #7
    Geiles Teil!

    Fotos vom Motorraum dringendst gewünscht :D

    1600ccm sind sehr wohl möglich und falls das stimmt, ist dort auch das viele Geld "versickert"...

    Der Grund, warum der Wagen nicht viel bewegt wurde, ist vielleicht das schlechte Handling im Stadtverkehr. Ich tippe mal auf ne 300° Nockenwelle oder ähnliches?! Die geht eben erst ab 5000 u/min

    Hoffentlich habt ihr einen Weber-Spezi gefunden, der den Wagen zum laufen bringt.
    Und dann wollen wir Resultate sehen ;)

    Was mich persönlich manchmal erschreckt bei den "jungen" Minifahrern ist der Slang mit dem hier geschrieben wird und/oder die horrende Anzahl an "echten" Schreibfehlern

    Gruss
    Hobbylektor Olaf

  8. "Was mich persönlich manchmal erschreckt bei den "jungen" Minifahrern ist der Slang mit dem hier geschrieben wird und/oder die horrende Anzahl an "echten" Schreibfehlern "


    das muss wohl an der schulbildung liegen... ist in deutschland nicht weit her...! >Pisa lässt grüßen! :D

    aber eine klasse story! und der Mini scheint wirklich nicht schlecht gemacht worden zu sein...

    oder da hat sich jemand viel mühe gegeben!

    Gruß Alex

  9. Talking

    Super schönes Auto, pass drauf auf....

    Und viel spass damit............. :D :D

  10. #10
    Was mich persönlich manchmal erschreckt bei den "jungen" Minifahrern ist der Slang mit dem hier geschrieben wird und/oder die horrende Anzahl an "echten" Schreibfehlern
    eyyyy, alda, was du hapn fur problemm mid unsre rechtssschreibnung !!!11111 :D ;)
    "Beware of the mighty pedal-button!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 10" Image Felgen
    Von Matthias im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 13:32
  2. Spengler gesucht, der W&Ps aus Blech nachbaut.
    Von chrisk im Forum Karosserie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2003, 22:25
  3. Vorstellung
    Von Car Design im Forum Karosserie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2003, 23:34

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •