Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: > Moke Treffen? Moke Club, Moke IG???

  1. > Moke Treffen? Moke Club, Moke IG???

    Hallo allerseits!

    Eine Frage beschäftigt mich ja schon seit längerem...:
    Es sind so viele MINI-Treffen das ganze Jahr über, und ab und an trifft man auf einen MOKE. - Wenn Ich auflaufe, höre ich dann auch öffters: "...ja, hab auch einen" - "...kennst Du jemand der Teile für MOKEs hat - denn Ich hab da ein Problem"; oder: "ja, der steht daheim, wenn ich geahnt hätte" - ect. ect..
    Kennen die anderen MOKE-Besitzer dieses Phänomen auch?

    > Deshalb pack ich es einmal an, denn bei meiner Suche nach einem "deutschen MOKE-Club" blieb Ich erfolglos... (Oder hab ich da was übersehen?)
    Ich will KEINEN neuen Verein gründen, sondern vielmehr etwas fürs Seelenheil, oder Ausgleich vom Job o.ä. machen- denn hobby = Moke!
    Also, wie wäre es denn mit einer Sternfahrt "aller" MOKE`s zu einem bestimmten Ort, da wäre z.B. der Feldberg/Taunus, oder bei irgend einem anderem schöne Ort, bei dem man sich auch präsentieren / treffen könnte - meinetwegen auch auf/bei einem MINI-Treffen... - wobei letzte Idee vieleicht nicht gerade gut ist- denn eigendlich feiert ja da der der Gastgeber... aber zum Adressaustausch langt das ja auch erst einmal!
    Somit könnte man ja einmal zusammentragen was der eine oder andere so hat, und vieleicht ist da dann auch verschiedenen Moke-Fans geholfen...
    - Und wenn dann eine MOKE IG entsteht, ja warum denn nicht? Eine Sause mit 10 Moke´s durchs Ländle begeistert doch bestimmt nicht nur die Passanten!

    Nun, eine Mail genügt, primär zum Adresssammeln, und ein abstecken auf einer Karte könnte ja weitere Planungen ermöglichen! Eine Ausarbeitung geht dann leichter, und eine Antwort folgt dann!

    > Es surrt also was durch meinen Kopf, und ich denke es ist doch realistisch genug... Allein im Rhein-Main Gebiet sind um die 6-8 Moke`s "versteckt"
    Wie wäre es denn? Los zeigt Euch!! Bin gespannt!

    Grüße aus Aschaffenburg,
    Jogi vom Sprengdienst
    Geändert von Moke-Jogi (16.06.2005 um 00:57 Uhr)
    http://austin-moke.de
    so moke wi dat

  2. #2
    rechtslenker Guest
    Hi Jogi aus Alzenau,

    die meisten Bilder, die ich in Spanien gemacht habe, bilden Mokes ab !

    Grund: Nachschub für meine Webseite www.mini-moke.de

    Was ich damit sagen will:
    Auf jedem grossen Minitreffen ist der Moke Owners Club auch dabei ;-)

    Gruss
    Jan, dessen Moke ca. 75 Kilometer von deinem zuhause ist....

    Taunus - naja genau dafür taugt mein Moke nicht wirklich - hab nur einen guten 1.000er im Moke und bin zu oft mit dem 1400er den Berg hochgeflogen - aber wenns eine Moke Kolonne geben würde - müsste mann ja nicht "nur" blasen.

    Obwohl in deiner "Pampa" gibts verdammt gute Mopped/Mini Strecken ;-) -> Geiselbach Alzenau kenn ich nur zu gut (da hat mein RA im M5 doof geschaut, weil der Mini im Spiegel nicht kleiner wurde und ich hab mich geärgert, weil er kein Gas gegeben hat)

    Maild dich halt mal.

    PS: Parts und Bleche gibts bei M-Parts in GB.

    Adresse krieg ich auch noch raus ;-)
    Geändert von rechtslenker (16.06.2005 um 09:45 Uhr)

  3. Hallo,

    das mit dem Moke-Treffen ist ne gute Idee,
    aber warum nicht doch an ein Minitreffen anschließen...?

    Der Moke ist nun mal ein Mini und gehört dazu.

    Hier bei uns am Niederrhien sind bestimmt ca 15-20 Moke`s unterwegs
    und dazu noch der "Moke-Doktor" Herbie...

    Gruß

    strubix

  4. im nieeeederrhein sind 15 Stück..!?

    Hallo!

    @strubix
    heidenei, das jipped nich!
    ...das sind ja schon einmal viel mehr als ich dachte, hätte ich echt nicht erwartet!
    Adressen erbeten, und den Moke-Doktor gleich mit angeben!
    Auf einem MINI-Treffen geht das "Sammeln" natürlich auch- ich wollte ja nicht sagen, dass ein Moke da nicht hingehört- aber wir stehlen dem Veranstalter ja fast die Schau, halt- ich glaube, Moke`s setzten ja doch ein Highlight auf jedem Treffen- hast also recht- geht zu machen

    @rechtslenker
    Ja ja, 1000er hatte ich auch einmal...
    Und der quäääält sich hier im Spessart wirklich, und im Taunus geht das auch nicht so richtig damit- aber Du triffst den Nagel auf den Punkt:
    In einer Kolonne unterwegs, und dabei offen- im Moke zieht es ja schon ab 50ig wie die P***- da reicht auch ein 1000er Motor!

    Seit Oktober schlägt bei meinem Moke das Herz eines 13XXers, und jetzt gehts ab wie Oschie! Gaaanz was anderes so mir nichts dir nichts auf 140 zu sein, wenn man gerade einmal 100 gewohnt war, die in schlappen 49 Sek. erreicht wurden...
    Öhh... da fällt mir ein, ich wollte ja einmal nachmessen/stoppen wie lange es nun dauert! Martina war ganz überrascht, daß nun die 175er durchdrehen können....
    :D

    Sieht ja schon mal gar nicht so schlecht aus, und der Bereich ist überschaubar!

    Grüße, Jogi
    http://austin-moke.de
    so moke wi dat

  5. #5
    rechtslenker Guest
    Hi,

    naja ganz so armselig fährt meiner dann doch nicht ...
    [49sek....]
    Hab nur kein Drehmoment, Leistung ist vorhanden.

    War immer aber sicherer ein Drehzahlmotor zu machen als einen Dampfhammer - da ich den Minispeed Moke mit dem 1380er genügend kenne und da nie was passiert ist .*holzklopf* ohne Schalensitze fliegst du mit nem 1300er leichter aus der Kiste (irgendwann gibts auch mal Bodenblech rechtsseitig) - Du weißt schon.... ohne echten Schutz (besonders Beifahrer) wär mir das zu Riskant gewesen.
    War damals noch etwas jünger ;-)

    Wie arbeitet dein Windschutzscheibenrahmen oberhalb 140 ?


    PS: Ich hab dich auch mal per PN angeschrieben, die scheint aber im Spamfilter verschwunden zu sein.

    Welcome to the Show - kann es sein - dass du noch nie auf einem Nationalen / Internationalen Minitreffen warst ??
    Die Mokes stehlen den Minis nicht die Show - die ergänzen das Programm ;-) London-Brighton ohne Mokes könnt ich mir gar nicht vorstellen...
    ...bis die Tage
    www.mini-moke.de
    Geändert von rechtslenker (16.06.2005 um 23:55 Uhr)

  6. doooch, logo kenn Ich (Intern.) Mini-Treffen....

    na klar war ich schon auf diesen Treffen... Das will ich ja nicht verneinen- ist logo... Das ist schon toll was man da an Moke´s sieht, hab ja auch genug Zeug davon in Erinnerung behalten. Beispiel Schweiz- das war eine tolle Sache!

    Anders erzählt:
    Wir (der Sprengdienst) waren unter anderem letztes Jahr sehr zahlreich in Gelnhausen zum Flugplatzfest. Klingt etwas seltsam "Flugplatzfest" aber da waren Klassiker und Oldtimer aller Gattungen zu bestaunen.
    Folgendes passierte mir da:
    1. Ich wurde sofort vom Veranstalter angesprochen: "...Sie sind bestimmt der Präsi, ich hab da... bla bla und bla..."
    Anscheinend mutet man dem Präsi ein auffälliges Gefährt eher zu als einem, ich sag mal "Nichtpräsi" :D
    2. Ein Ex-Pilot eines BW-Helis (oder so irgendwie...) sagte zu mir: "...genau so einen hab Ich auch, meiner ist schwarz, bin in keinem Club, rede gerne Benzin..." Seine Adresse hab Ich, und Ich konnte Ihm auch in den ein und anderen Dingen helfen.
    3. Es war der einzige MOKE, und ein Magnet für die Zuschauer, fast alle wollten eine Frage beantwortet haben...

    - macht ja alles Spass, und lustiger Weise kreuzt mir immer dann ein Moke den Weg, wenn ich z.B. einen Firmenwagen nutze....
    Nur Keule (Miniholiker) konnte Ich "stoppen" als Wir uns in Babenhausen passierten. Wir Richtung Schwarzwald/Mini IG Baden Treffen, und Er Richtung Spessart...
    (Was der für nen Motor hat, weiß Ich nun auch nicht... aber nen Porto-Moke. Das ist sicher)

    Die 49Sek. sind geschätzt! Ich hatte nie daran gedacht die Zeit zu ermitteln...
    ---Es war halt so in meiner Erinnerung

    Und was den Scheibenrahmen betrifft, kann Ich noch gar nicht sagen. Passiert da etwa was? Ich kann mich noch dunkel an einen grünen Moke erinnern, der in Ffm beim Grudde Versteifungen Rahmen/Verdeckbügel erhalten hatte. Sah schon etwas seltsam aus, an den Motor dachte Ich da noch gar nicht. Das war 1990, und meiner war ja da noch "frisch".
    Es viel Martina und Mir allerdings auf, dass der Moke ab ca. 130 deutlich lautere (Wind?)geräsche macht, und eine Unterhaltung ab 140 nicht gerade zu der gepflegten Sprachgestaltung zählt. Das Sidepipe macht da seinen Ton noch dazu....
    Sein Vortrieb endet dann bei 150 (laut Tacho Firmenwagen)- was die Schrankwand dann an Sprit benötigt kannst Du Dir dann ja denken...
    Solche Top-Speed-Fahrten sind eher selten. Vielmehr ist nun das Ausnutzen der Fehleinschätzung "Mini=Langsam", das was so richtig Laune macht!
    :D

    Jogi, der auch mal jünger war, sich aber nicht unterkriegen lässt ;)
    Geändert von Moke-Jogi (17.06.2005 um 00:36 Uhr)
    http://austin-moke.de
    so moke wi dat

  7. #7

    moke treffen

    hallo
    Warum müßt Ihr mit eueren MOkes immer TOP SPEED fahren ,es ist wirklich unnötg . Wir Mokefahrer fallen im Strassenverkehr sowieso auf wie ein bunter hund fahrt lieber gelassen und Geniest das Auto .
    Ein MOkE treffen könnte ich mir vorstellen ,einen Club Landesweit nicht ,es gibt zu viele Moke und auch andere Minivarianten in unterschiedlichen Händen .
    mfg minimoke68

  8. #8
    rechtslenker Guest
    Zitat Zitat von minimoke68
    Wir Mokefahrer fallen im Strassenverkehr sowieso auf wie ein bunter hund fahrt lieber gelassen und Geniest das Auto .

    Machen wir doch - ich zumindestens...

    Mein "alter Herr" hat jetzt seinen 40. Geburtstag gehabt - 70 Klamotten sind die `Creme de la Creme´ - Alles schön leise - der Scheibenrahmen bewegt sich da auch noch nicht grossartig.

    @ Jogi - mein Moke war noch nie beim Grudde, fährt mit Verdeck 150 (Moppedtacho vom Kumpel)

    Also - lass was von dir hören

  9. jaaa moke´n wir mal langsam weiter...

    :D
    klar fahren wir auch nicht dauernd hundertfuffzich.... dafür gibt es ja den "Erstwagen" - schon klar. Ich sag ja, die stille Reserve bringt das Grinsen in unser aller Gesichter...

    Also, weitere Ideen und natürlich Eure Adressen bitte, ich hab nun eine D-Karte, und blicke schonmal wo Ihr alle herseit...

    Übrigens war ich heute im Stau in Richtung Röhn/Eisenach, und die ist auch toll! Gibt es auch da Mokes?

    Grüße Jogi
    http://austin-moke.de
    so moke wi dat

  10. #10
    In der Rhön gibt es auch einen Moke, leider noch nicht fahrbereit.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Treffen der Mini IG Bamberg
    Von minipaul im Forum Treffen / Events
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 06.07.2004, 19:30
  2. Club oder ig Gesucht Kreis Rendsburg
    Von ricofly im Forum Clubs / IGs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2004, 21:08
  3. TREFFEN MINI IG BADEN 2003 Appenweier
    Von Die Werkstatt im Forum Treffen / Events
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 14.09.2003, 13:10

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •