Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Motor 1300er Spi stottert ab 2000 Umdrehungen.

  1. #1

    Motor 1300er Spi stottert ab 2000 Umdrehungen.

    Hallo,
    ich haben einen 1300er Spi mit 39 Kw, der Dreht bis 2000, dann fängt er an zu stottern und schießen.

    Grüsse Werner

  2. Morgen...

    Zündung Kontrolliert????

    Da er ja Zündet, vielleicht Zündzeitpunkt verstellt???

    Gruss Tim

  3. #3
    Den Zündzeitpunkt kann man bei Einspritzern nicht manuell verstellen.

    Top Tips wären in dem Fall:

    defekter:
    - Wassertemperatursensor,
    - Ansauglufttemperatursensor,
    - OT-Geber (unten am Kupplungsgehäuse)
    - Unterdruckschläuche,
    - verschlissener Verteilerfinger/ Verteilerkappe,
    - Zündkerzen verschlissen (oder falsche Zündkerzen drin)
    - Gaspedalschalter (nur in den allerersten SPIs um 1992)

    Die ersten 3 (oder auch 4) Fehlerquellen kannst Du sinnvoll nur mit einem Testlauf eliminieren. Beim Rest kannst Du auch selber erfolgversprechend Hand anlegen.

  4. #4

    Stottert, ruckelt und schießt

    Das gleiche Problem habe ich auch. Wenn ich z.B. im 3. Gang mit 50 km/h fahre, beginnt das Ruckeln, kommt dann noch eine Gefällestrecke, fangen die Fehlzündungen an. Beim Beshleunigen oder höherem Drehen ist alles wieder ok.

    Ich habe das Problem seitdem ich einen "offenen" K+N-Luftfilter eingebaut habe.

    Gruß

    Hans

  5. #5
    Bevor ihr irgendwas die Peripherie betreffend austauscht, messt erstmal die Kompression!
    Oft haben solche Erscheinungen nichts mit der Einspritzanlage oder der Zündung zu tun, sondern werden von kaputten Zylinderkopfdichtungen oder angegriffenen/durchgebrannten Ventilen verursacht. Wenn durch so nen Defekt die Abgase nicht stimmen, versucht das Steuergerät über die Werte von der Lambdasonde nachzuregeln - und da kommen dann ganz lustige Symptome dabei raus.

    Also, erstmal schauen ob der Motor gesund ist, dann den Fehler woanders suchen ;)

    MfG
    Tobi
    Evolution is a cycle to turn vital to learn...

  6. Ruckeln ab 2000U/min
    Erst die üblichen Verdächtigen prüfen.(Kappe, Finger, Kerzen etc.)
    Dann den Benzindruck auf jeden Fall prüfen. Sollte bei diesem Modell zwischen 1 bis max. 1,3 Bar liegen. Hat er diesen Druck nicht, bekommt er unter Last zu wenig Benzin und stottert und ruckelt.


    Bis später...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •