Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Grundsatzfrage: Hydrolastic

  1. Question Grundsatzfrage: Hydrolastic

    hi!

    kann mir bitte wer sagen bis welchem baujahr die minis mit einem hydrolastic-fahrwerk gebaut wurden?

    thx

  2. #2
    September '64 bis Mitte '71
    Grüße,
    Christian

  3. #3
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.733

    konkret

    bei den 850er und 1000er minis lief die hydrolastik mit einführung des mk3 aus (vorsicht, doppeldeutig!). nur der cooper s mk3 hatte bis zum schluss 1971 noch whisky/soda federung. alle langachser (kombi, van, pick up) und der moke waren immer trocken. bei innocenti wurde über 1971 hinaus noch hydrolastik verbaut, wie lange weiß ich leider nicht.

    na denn prost!!
    andy
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  4. #4
    Dabei seit
    10 2002
    Ort
    Hänigsen - genau im Dreieck Hannover-Celle-Braunschweig
    Beiträge
    247
    Moin!

    Bitte klärt mich auf!

    Was ist Hydrolastik? Und welche Vor- und Nachteile gibt es da?

    Slater...

    Florian

  5. Hydrolastik-Minis haben weder Stoßdämpfer noch das Gummifederelement. Die Dämpfung de Fahrwerks erfolgt über ein Wass/Alkohol-Gemisch in einem Flüssigkeitsdämpfungssystem (ähnlich Citroën). Es ist furchtbar komfortabel, die Fahrzeughöhe kann durch das Dämpfungssystem eingestellt werden und es ist suuuuuuper. Kai, der nen Hydrolastik-Mini hat. :D


    Achja: Fast vergessen! Die Nachteile: Wenn was kaputt ist, wirds teuer! Dafür gibt es noch alles in neu!
    ***


  6. #6
    Dabei seit
    10 2002
    Ort
    Hänigsen - genau im Dreieck Hannover-Celle-Braunschweig
    Beiträge
    247
    Warum wurde es dann nicht bis zuletzt verbaut? Was kostet das Nachrüsten?

  7. in anbetracht dessen das die meisten ihre whisky/soda shaker rausschmeissen verstehe ich deine fage nicht so ganz. mit der grundsätzlich sportlich straffen fahrwerksauslegung des trocken gefederten minis ist es vorbei sobald du auf die nasse umsteigst. auch sind arbeiten an dem system nur mit dem spetiellen absaug und aufpump sytem möglich.
    kristian cilas

  8. zu der frage welche werksattt noch ein hydrolasiksystem warten kann:

    jede roverwerkstatt. die 100er rover hatten auch noch hydrolastik und die MGF`s bis bj.2001 waren auch noch damit ausgestattet.
    kristian cilas

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Grundsatzfrage
    Von HAZARD im Forum Motor
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2002, 10:57
  2. Hydrolastic ???
    Von Zoidberg im Forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2001, 19:32

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •