Seite 1 von 23 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 226

Thema: Fiesta / CRX Bremssättel usw

  1. Fiesta / CRX Bremssättel usw

    Radnabe:

    Achskörper:


    Eigentlich müsste jeder kleine Schwimmsattel passen.
    Wäre jedoch schön wenn man es auf den orginalen Achsköper bauen kann.
    Leider kenne ich die Dimensionen und Aufnahme-Punkte der CRX-Sättel nicht.
    Um die Fiesta-Sättel aufzunehmen braucht man die Metro-Achskörper (Hubs),
    Distanzring auf dem Außengelenk geht nicht, dann ist das zu kurz.

    Das Bild zeigt die Platzverhälnisse in 10" Felgen mit 8,4" Bremsscheibe

    edit: Die Angabe ist mit 8,4" bremsscheibe gemacht, zur Montage der Fiestasättel müssen es aber 7,9" werden. Und noch zu meienr Ursprungsidee:
    Der orginale 8,4" Sattel ist schlicht und eifnach zu groß um ihn abgeändert in 10" zu montieren
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von 1252er (14.09.2005 um 20:16 Uhr)

  2. hey das ist schön...

    da kann man jetzt bissle was rein schreiben wenn einem was einfällt... (neben kompressorumbau...)
    und die thread-Überschrift findsch klasse.. :D

    werd morgen früh mal zum schrott fahren und dort nach sätteln vom Fiesta MK 1 gucken...
    (die anderen konnte ich heut zurück bringen, und geld bekam ich auch zurück => so muss es sein... :) )

    die waren einfach unpassend, da hätte man müssen zu viel "rumfeilen", und ob das dann hält?

    ach was mir noch einfällt: wenn man die original innenbelüftete scheibe vom metro nimmt, dann hat man bei der Montage mit originaler Mini-Nabe zwischen scheibe und Sattelaufname am achsschenkel ca. 2-3 mm gard mal luft... und wo kommen die restlichen 10-12 mm her?? mist!

    gruß alex
    Geändert von bomb007 (14.09.2005 um 20:30 Uhr)
    Gruß Alex


    Unsere Internetseite:


  3. #3
    Zitat Zitat von 1252er
    Das Bild zeigt die Platzverhälnisse in 10" Felgen mit 8,4" Bremsscheibe

    edit: Die Angabe ist mit 8,4" bremsscheibe gemacht, zur Montage der Fiestasättel müssen es aber 7,9" werden. Und noch zu meienr Ursprungsidee:
    Der orginale 8,4" Sattel ist schlicht und eifnach zu groß um ihn abgeändert in 10" zu montieren
    Meine Bilder Zeigen die Platzverhältnisse von Originalen Bremsätteln




    Oben bei der Entlüftungsschraube ist bei mir 0,8 mm Platz zur Felge und Zwischen Felge und Bremsattel 3,0mm

    hmmm wohl schon die Originalsättel zu groß....
    aber mann kann auch andere felgen nehmen, dann siehts villeicht schon ganz anders aus mit den Platzverhältnissen

  4. also ich heut auf dem schrott war hatten die erstmal keine fiesta sättel, aber dafür habe ich beim Wartburg was interessantes entdeckt:

    4-Kolben-Sättel, die Halterung ist genaus wie beim mini, aber die abstanden der schrauben sind ca. 70 mm und beim Mini 90 mm... => und das dürfte das Problem sein... aber ansonsten voll "cool" :D





    gut es Handys mit Kamera gibt... :D

    gruß alex
    Gruß Alex


    Unsere Internetseite:


  5. #5

    Platzverhältnisse

    ...Nimm doch einen Satz von meiner Potenza 7*10 Felgen. :D Die sind was "großzügiger" innenrum.

    ...bei Fragen dazu...schau einfach in die 16v-Abteilung rein oder unter meinen geschriebenen Artikeln.


    LG Gianni
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. Nunja, weniger geht immer.
    Aber was leistet das Ding ? Gibts überhaupt Bremsbeläge dafür ?

    Hm...ich sehe schon, 450Eur für den 4Kolben KAD rücken immer näher :(
    Wenn ich nun nämlich Metroschskörper kaufen muss und dann noch die
    Fiesta-Kolben bin ich auch bald bei diesem Preis angelangt.

  7. #7
    Dabei seit
    11 2004
    Ort
    Kirchheim bei München
    Beiträge
    572
    hmmm. Wartburgbremsen?
    Wie wärs damit? Geht glaub besser als Wartburg. Nur das einsammeln nach jeder Bremsung könnte mit der Zeit nervig werden.



    *duckundweg*












    *tauchauf*
    Spaß ohne. Ich glaub die Wartburgbremse passt nicht nur nicht ohne größere Basteleien, sondern bringt auch so einige Nachteile. Z.B. das doppelte 2-Kreisbremssystem. D.h. Du mußt Dir n TStück einbauen, oder den Mini auf Doppeltes Bremssystem vorne umrüsten, da ja 2Leitungen zum Bremszylinder gehn. Außerdem wirds mit Rennbremsbelägen nicht so gut aussehen und wie würde es mit Ersatzteilen allgemein aussehen (Überholsatz für die Bremszyl. z.B.). Innenbelüftet geht wohl auch nicht mit dem Sattel.
    Gruß Ludwig
    _____________________________________________

  8. Kann den eigentlich jemand etwas genaueres über die Bremsleistung der Fiesta-Bremsen im Mini sagen?

    Bremswirkung besser als die originalen Mini-Bremsen?
    Bis zu welcher PS-Zahl wären die den für den Tüv überhaupt sinnvoll, vorausgesetzt der typ lehnt sie nicht gleich ab...

    gruß alex
    Gruß Alex


    Unsere Internetseite:


  9. Red face ... Sparen, koste es was es wolle ....

    ..... zur Not das eigene Leben? .... ....

    Vielleicht ist die Diskussion hier ja nicht ganz ernst gemeint, aber ordentliche
    Umbausätze auf Cooper S oder 4 Kolben gibt es ab 450€, das sollte es einem
    schon wert sein.

    aber dafür habe ich beim Wartburg was interessantes entdeckt:
    4-Kolben-Sättel
    ... daher der Begriff "Rennpappe"? .... :D :p :D
    Grüßle,
    Markus


    --------------------------------------

    Frei nach Einstein: Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine kurvige Landstraße...

    Der Mini, gebaut nach Artikel 2, Abs.1 des Grundgesetzes:
    Jeder Mensch hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit.

    Händlerliste
    Kaufberatung
    Fahrzeugbegutachtung Seite 1 ...Seite 2 ...Seite 3 ...Seite 4 ...Seite 5
    Hohlraumkonservierung hier ... und hier
    MPI Tuning - Dichtung und Wahrheit
    MPI Werkstatthandbuch hier ... und hier
    Haynes Manual 1959 - 1969
    Alles wissenswerte über das richtige Öl für Deinen Mini
    Wissenswertes zum Thema Schweissen

    Jans Felgensammlung :D

  10. ... daher der Begriff "Rennpappe"? ....
    Rennpappe war der Trabbi... nicht der Wartburg!

    naja klar kann man da sagen sparen koste es was es wolle...

    aber was spricht den dagegen eine Bremse zu verbauen die in einem schwereren auto verbaut war in den Mini zu verbauen... das ist doch genauso sicher wie die ordentlichen Bausätze und eine gute alternative wenn man auf 10" zoll umrüsten möchte...

    die bremsen sind ja keine Neuentwicklung, sonder waren viele Jahre in einem normalen auto verbaut...

    gruß alex
    Gruß Alex


    Unsere Internetseite:


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eiszeit.... (Funstuff)
    Von mini35 im Forum Off Topic
    Antworten: 3897
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 18:05
  2. Mini Fahrer aus dem Ammerland ?
    Von Tappi im Forum Clubs / IGs
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 21:56
  3. Hilfe, BMW will mir meine Domain wegnehmen.
    Von Mini-Man im Forum Off Topic
    Antworten: 229
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 01:51
  4. John Cooper über den neuen Mini
    Von Mc57 im Forum Mini Discussion
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 13:56
  5. Mini Fahrer gesucht!
    Von Delphin0477 im Forum Clubs / IGs
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2004, 00:53

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •