Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Mazimale Boxengröße im Amarturenbrett

  1. #1

    Mazimale Boxengröße im Amarturenbrett

    Hallo,
    würde mal gerne eure Erfahrungen bezüglich maximaler Boxengröße im Amarturenbrett hören. Hab gelesen 10er gehen ohne Probleme rein. Aber kann man nicht auch 13er wenn nicht sogar 16er realisieren? Oder macht uns da der Platz zu schaffen? Also rede jetzt von der Stelle wo die Lüftungsauslässe sitzen wenn das nicht klar sein sollte.
    Markus

  2. #2

    Thumbs down W A H N S I N N,

    das schöne Wurzelholzamaturenbrett

    Abgesehen davon ist FrischLuft an den Seitenscheiben nicht schlecht
    - es sei denn Du liebst im Winter Londoner Nebel,
    und bist im Sommer Schweißbefreit

    Aber wenn Dir "Mucke" wichtiger ist -- o,K.
    Gruß Wb (Miniopa*)

    *infiziert seit dem Besitz eines Austin Morris 1300

  3. #3

    Lightbulb ach ja

    konstruktiv bleiben

    Also aus m.S. ist die "Hut"ablage hinten (evtl. der Fußraum hinten unter der Bank) für große 3 Wege gut geeignet.
    Vorn Mittelhochtöner unter dem A-Brett (evtl. Seitentaschen)
    und Hochtöner neben der Frontscheibe in Sonnenblendenhöhe.

    Tipp: Hochtöner 150W recht guter Klang für 5€ bei Konrad im Angebot. Ansonsten sind die von INFINITY erste Wahl.

    PS
    nicht böse sein wegen dem ersten Posting - aber die Emotionen halt ;)
    Gruß Wb (Miniopa*)

    *infiziert seit dem Besitz eines Austin Morris 1300

  4. #4
    mehr als 10er gehn da imho nicht........
    Gruß Frank

    Member of Mini 'a' tour - Mini Club im Rhein-Main Gebiet » Mini 'a' tour
    It´s not a car, it´s a state of mind!

  5. #5
    Wozu auch ´ne Bassrolle ins Handschuhfach knurzen? ;)

    Es reichen ein Paar winzige, aufgeklebte Hochtöner um einen anständigen Klang zu erzeugen. In Kombination mit einem 2-Wege-System in der Hutablage hat man (bei Verwendung qualitativ hochwertiger Teile) einen wunderbaren Klang.

    Wer da noch was draufsetzen möchte, kann - wie oben bereits angeregt - ein Soundboard unter der Rücksitzbank montieren oder auch die standard-Seitentaschen der Türen gegen welche mit Lautsprecheroption tauschen. Das ganze mit einer kleinen Endstufe angesteuert wäre sozusagen der nächste Schritt.

    16er im Armaturenbrett machen schon aus klanglicher Sicht überhaupt keinen Sinn. Aus ästhetischer Sicht schon mal gar nicht: sicher wäre nur der Look einer verbastelten Karre. Sorry - is aber so...
    Fips auf der Pirsch! ACHTUNG: Gefährliches Halbwissen!

    *** Hast Du eigentlich schon bei unserer Super-Dooper-Mini-Cooper-Statistik gevotet?
    *** Auch immer gern genommen: Das "Teilehändler-/Werkstätten-Verzeichnis" (auf www.mini-net.de)!
    *** Ebenfalls wichtig für frisch verliebte Mini-Fans: alles mögliche über Modellbezeichnungen, Abkürzungen, Wissenswertes,....
    *** Bilder zeigen leicht gemacht - das Tutorial mit allen Infos!

  6. #6
    Hallo,
    ich merke schon das ihr alle nicht so die Car-Hifi Typen seit die es auch mal bisschen übertreiben so wie ich es schonmal gerne tue. Also bei mir musste die Rücksitzbank schon lange weichen. Dort steht jetzt ein netter JL Audio Baß und Links und Rechts daneben ein 3 Wege-System by Magnat. Gefüttert von den unter Fahrer und Beifahrer deponierten Endstufen. Wollte halt noch Paar Boxen vorne installieren.
    Könnt ihr mir denn sagen wer gute 10er Boxen vertreibt? Danke fürs Gespräch.
    Markus

  7. #7
    Original geschrieben von Markus
    Hallo,
    ich merke schon das ihr alle nicht so die Car-Hifi Typen seit die es auch mal bisschen übertreiben ...
    Platz da Jungs, das war MEIN Stichwort!

    Eigentlich wurde schon viel IMHO richtiges gesagt:
    10er in die Lüftungen, mehr is nich drin und nicht Sinnvoll.

    Wenn's vorne wirklich krachen soll bau Dir Doorboards mit 2 16ern pro Seite (wahrscheinlich nur in Verbindung mit E-Fensterhebern machbar)
    Gute 10er bei 250Hz getrennt machen dann schon ordentlich Lautstärk und darunter spielen die Kickbässe ordentlich auf.
    (aktueller Kickbasstest z.B. in der neuen Car&Hifi)

    Als 10er kann ich Caliber-Woofer empfehlen.
    Ich selbst hab das CSC4 System drin.

    In der Heckablage tun's auch leisere Woofer direkt am Radio denn der Klang sollte von vorne kommen.

    Wenn das Geld nicht ne größere Rolle spielt als die Qualität würde ich von Magnat und Co lieber die Finger lassen. Audiophil wird's mit diesen Billigkomponenten nämlich nie.

    Just my 2 EuroCents

    Kolja

  8. #8

    geeeeenau,

    ich wollte es nicht so deutlich sagen -

    aber jetzt muss es raus

    Nur Bummsbässe die lahmarschig (nettes Wort - hab ich noch nie geschrieben)
    hin und her wabbern sind doch wohl Proll uuund das nennt sich auch nicht CAR-HIFI


    Impulsbelastbare Audiokomponenten - wo der Verstärker die Stromspitzen auch liefert anstelle in die Knie zu gehen. Speaker die vom ResonanzVolumen stimmig auf unseren Innenraum abgestimmt sind ---- mit klar definierten Höhen.

    Tjaaa - aber sicherlich nicht mit Magnat Sofaboxen und da helfen auch keine 16er im Wurzelholz.

    SORRY - Leider sind wir hier ziemlich ehrlich

    Gruß Wb (Miniopa*)

    *infiziert seit dem Besitz eines Austin Morris 1300

  9. Ach Kinders....

    Hallöchen!
    du brauchst für 16er Bässe auch irgendwo das Volumen, sonst reichen dir eh 10er bässe im armaturenbrett.
    Die türen haben das volumen, daß für 16er bässe reichtig gut ist!
    Ich hab mir ein Aluarmaturenbrett gebaut, dort sind 10er Axton drin (die mit der fast durchsichtigen membran, die es leider nicht mehr gibt (80dm stück)) knapp da drüber ein paar Teufel-Hochtöner (www.teufel.de)
    und in den Türen 17er Mivox (glasfasermembran, hinterbelüftete zentrierspinne....usw 50dm stück und saugeil!).
    das ganze wird komplementiert durch ein 16er Teufel 2 Wege Compo System hinten.
    Das ganze befeuert eine Axton Endstufe mit 4x50W (sinus natürlich) und damit das fundament stimmt noch ein dezenter 30er Emphaser (doppelmagnet, carbon membran, polkernbohrung.....alu druckgußkorb) befeuert von einer spectrum 2x150w sinus endstufe.
    Blaupunkt alicante macht den ton und sauber abgestimmt, kann man schon bei gesunder lautstärke einen irre geilen klaren satten sound genießen....aber wehe du machst laut, dann machts noch mehr spaß.
    das ganze system hinten ist schön versteckt ganz dezent.Vorne sind die 10er bässe im armaturenbrett nachts wie auch die instrumente blau beleuchtet, goil!

    dann baut mal schön euren mini zu einer fahrenden music-box um! hehe

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •