Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7
Zeige Ergebnis 61 bis 69 von 69

Thema: kompl.Blechfront neu machen!!

  1. #61

    Schweller...

    Habe mich gestern nach einer intensiven Untersuchung entschlossen auch die Schweller rauszuschmeißen. Im Moment steht der Mini aufgebockt auf den Hilfsrahmen, kann ich da die Schweller entfernen ohne bedenken zu haben das sie dadurch die Karosserie verzieht. Scheller sind ja schon ein Tragendes Teil!! Was muß man für Maßnahmen treffen?
    Minifahrer und Schrauber seit September 2002
    92´Mini Copper mit 95´SPI-Motor
    92´Mini BritishOpen SPI mit Sportspack (für die Freundin ;) )

  2. Hi minipilot,
    habe eine kurze Frage an dich:
    Was für ein Aufwand ist es ein Dreiecksblech zu erneuern, was für Werkzeuge werden benötigt und was für "Fähigkeiten muss man aufweisen"?

    Beide Bleche bei mir müssen erneuert werden, beim linken wollte ich eigentlich zusehen wie es gemacht wird und das rechte selber machen ... der dortige Meister traut mir das jedoch nicht zu ... und dann kostet der Spasswieder entsprechend mehr (2 Arbeitsstunden).

    Hoffe du kannst mir ein paar Tipps geben.


    der Pille

    P.S: Schweissgerät würde mir dort zur Verfügung stehen.
    es ist kurz vor fünf vor halb:

  3. #63
    Ich muß dir leider sagen das ich auch noch nie ein dreiecksblech erneuert habe, bei meinem ersten Mini waren die ok. Jetzt aber muß ich da auch ran. Ich habe mir die Sache mal genauer angeschaut und vermute, das es nicht viel anderst wird wie bei den Türhäuten (die habe ich mal selbst erneuert).
    Das Blech wird warscheinlich an der Stelle wo es an der Verlängerung der A-Säule angebracht wird so geliefert, daß der Fals den man später umbörtelt in einem 90° Winkel zum Eigendlichen Blech steht. (so war es bei den Türen).

    Aber wie gesagt, ich habe es noch nicht gemacht, werde es aber in ca. 1-2 Wochen angehen.

    Gruß minipilot
    Minifahrer und Schrauber seit September 2002
    92´Mini Copper mit 95´SPI-Motor
    92´Mini BritishOpen SPI mit Sportspack (für die Freundin ;) )

  4. #64
    Zitat Zitat von minipilot
    Das Blech wird warscheinlich an der Stelle wo es an der Verlängerung der A-Säule angebracht wird so geliefert, daß der Fals den man später umbörtelt in einem 90° Winkel zum Eigendlichen Blech steht. (so war es bei den Türen).
    Exakt.

    Grundsätzlich ist das reine Ersetzen eines Dreiecksblechs auch kein Hexenwerk, wenn man:
    1. Originalbleche verwendet
    2. Die Tür zum Anpassen und Überprüfen der Spaltmaße mehrmals ein/ausbaut
    3. Erst dann den ersten Schweißpunkt setzt, wenn wirklich alles passt.
    4. Hinter dem Dreiecksblech nicht das nackte Grauen wartet

    Leider ist Punkt 4. meist das größere Problem, denn wenn das Dreiecksblech (A-Blech, A-Panel) schon stark angefault ist, sieht´s darunter meist noch übler aus.
    A-Säule, Radhaus über Belüftungsdüsen, Windlauf, unteres Windlauf Verschlußblech, sind immer wieder "gern" genommene Rostnester und all zu oft findet man dort `ne Menge "Blätterteig"
    Oft ist das der Anfang einer "Kernsanierung", auch Restauration genann ;) .
    Ich drück dir die Daumen.

    Gruß, Diddi

  5. #65

    endlich ein bißchen weiter gemacht!!

    Ja, nach langer Zeit endlich mal wieder Zeit gehabt und ein bißchen was geschafft.
    Leider ist das Frontblech immer noch nicht lieferbar, und so mussten wir hinten weiter machen,
    an den Seiten bin ich jetzt bis zum Heckfenster gekommen:





    Hier noch ein kleiner Gruß an Torben, der im Nebenraum an seiner Ente bastelt und mir die ganze Zeit tatkräftig zur Seite steht :D


    er hat auch noch ein bisschen was vor sich :D

  6. Hallo, würde mich mal interesieren was aus dem Projekt geworden ist.....

    mfg
    Randy

  7. #67
    Zitat Zitat von Randy_Cooper
    Hallo, würde mich mal interesieren was aus dem Projekt geworden ist.....

    mfg
    Randy


    Hallo Randy,

    das Projekt liegt leider leider zur Zeit auf Eis, da ich die ganze Zeit mit Wohnungsrenovieren beschäftigt bin und dementsprechend auch ein ziemlich großes Loch in der Haushaltskasse ist.

    Sobald es weitergeht, werde ich mich aber auf jeden Fall melden,

    also bis denn dann!!

  8. #68
    Tach zusammen, ich habe lange überlegt, ob ich euch das überhaupt erzähle, aber: ICH GEB AUF!!!!:(
    Ich hab einem Bekannten eine komplett rostfreie Karosse abkaufen können, an der ich jetzt weitermache!!:D

    Das heißt für euch: Meine verrostete Karosse + Neuteile (originale von Minimotorsport) ausser das Frontblech, zum Wiederaufbau stehen zum Verkauf!!
    Wenn ihr also Interresse an meiner Karosse habt, könnt ihr euch gerne melden!!

  9. was soll's

    Nana,

    nimm Dich nicht zu hart ran. Du gibst ja nicht direkt auf, es wird doch nur umdisponiert. Hat stellenweise schon recht schlecht ausgesehen, die Karosserie. Da kann einem schon mal der gute Wille schlecht aufstoßen.

    Wünsche mit der neuen Karosse mehr Glück.

    Gruß

    Rüdiger
    www.mini16v.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 22:56
  2. SPI Bj 93 zu verkaufen !!!
    Von Wombat im Forum Mini @ ebay
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 22:46
  3. Mini Mayfair 84er auf 10 Zoll ATS Alu
    Von dougie im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 13:50
  4. SPI Bj. 1993 abzugeben :-(
    Von Wombat im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 16:28
  5. SPI wegen Nachwuchs abzugeben
    Von Wombat im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 08:14

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •