Seite 1 von 12 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 114

Thema: Querlenker / einstellbare Tragarme ??

  1. #1

    Querlenker / einstellbare Tragarme ??

    Nächsten Frage... (bzw. Erfahrungen mit Teilen)

    Querlenker...

    es gibt ja 2 (ok, es sind mehr, aber diesen 2en schenke ich das meiste Vertrauen (rein Optisch zumindest)) einstellbare Querlenker.

    Wo liegt ausser im Preis und der Ausführung der Buchse der Unterschied ? Wie sind eure Erfahrungen mit der jeweiligen Ausführung ?
    "So lange mein Chef tut als würde ich viel verdienen,
    tue ich so, als würde ich viel arbeiten".


    frei nach dem Motto:

    "Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit zum Geld verdienen"

    ...is sogar was dran

  2. #2

    Untere, einstellbare Tragarme??

    Ich meine die hier:





    welche sind eurer Meinung (Erfahrung) nach die "besseren"
    "So lange mein Chef tut als würde ich viel verdienen,
    tue ich so, als würde ich viel arbeiten".


    frei nach dem Motto:

    "Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit zum Geld verdienen"

    ...is sogar was dran

  3. @veit

    Das ist nicht richtig;
    habe beide Verwendet bis dato...
    Die Unibal Teile bekommst Du auch im täglichen Gebrauch nicht kaputt...
    Haben bei mir ein Jahr lang problemlos gehalten ohne das Spiel aufgetreten ist und dann hab ich die Kiste verkauft...
    aber nicht wegen den Querlenkern; die sind echt top...

    Kennt für die Unibal Teile jemand ne Bezugsquelle die nicht in BRD ist??

    grüße
    lars
    Why do the English drink warm beer? Lucas makes the refrigerators.

  4. #4
    die die verschleißen sollen doch die hier sein:



    Zum Abschluß noch ein wenig High-Tec zum Thema Fahrwerk:
    Die einstellbaren unteren Tragarme kennen die meisten Minifahrer schon und wissen um die Empfindlichkeit dieser Teile im Straßenbetrieb: D.h. nach max. 10000km müssen die Kugelgelenke ausgetauscht werden
    "So lange mein Chef tut als würde ich viel verdienen,
    tue ich so, als würde ich viel arbeiten".


    frei nach dem Motto:

    "Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit zum Geld verdienen"

    ...is sogar was dran

  5. #5
    Die letzten die du gepostet hast Dean, würde ich nicht nehmen, die sind nämlich aus Serienteilen gebrutzelt. Nimm wenn die 1 Version mit den Uniball gelenken, wobei es die Version unten auch aus einem Schmiedeteil gibt.

    Zu den Uniball Gelenken: Da gibt es sehr viele Bauarten und entsprechende "Verschleissgerade" :) zu. Also Qualitäten. Kugel oder Nadelgelagert und und und... Wenn die an den gekauften nicht halten holst du dir halt mal Vernünftige! Aber die können dann auch gern mal was kosten.

    Ich würde bei meinem nächsten Rahmen die Uniballversion nehmen, da die zu integrieren viel einfacher ist. Zudem "platzsparender"


    ...so long ...der G punkt
    GP Engineering
    Ingenieurbüro
    -Konstruktion-Kalkulation-Produktion-

  6. #6
    Dabei seit
    01 2003
    Ort
    near Stuggiboogie (Nellmersbach)
    Beiträge
    4.427
    hi,

    habe die obersten (mit den gelben Gummibuchsen) seit ca. 3 Jahren drinne
    und bin damit voll zufrieden. :D
    Die hatte damals als erster Minispares Huddersfield im Programm (Miniworld)
    und ich hatte damals wohl die ersten 4 Sätze nach Deutschland bestellt.
    (von ihm) :p
    Würde nix anderes montieren.
    von unibal im Strassenbetrieb halte ich persönlich NIX.

    jedem wie er,s will


    Mittlerweile gibt es die Letzten auch als Schmiedeteil ...nicht mehr als geschweißte Version. (looki...looki...Miniword Mag.)

  7. #7


    also die hier... Na Super das kommt einem Schwaben ja entgegen :D sind auch noch billiger... ;)
    "So lange mein Chef tut als würde ich viel verdienen,
    tue ich so, als würde ich viel arbeiten".


    frei nach dem Motto:

    "Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit zum Geld verdienen"

    ...is sogar was dran

  8. och!

    ...die schauen ja nett und stabil aus!
    Unibal? da holst Du Dir doch nur noch mehr Vibrationen auf den Rahmen und in den Mini!
    Die "howlow" Variante incl Erfahrungsbericht spricht doch für sich!

    Hat jemand mal andere Zugstrebengummis ausprobiert?
    Die Normalen kann man ja wöchentlich wechseln... oder mal aufm rastplatz :D ... einen Teil mit den Härteren MiniSpares "Gummis" ist ja halbwegs okay, aber so richtig haltbar ist das alles nicht!
    (Möchte aber kein Unibal)

    So far...
    ___________________________________________



    Schaut doch mal auf meine HP:

    www.custom-minis.de www.honda-mini.de

    PS: ich setzte folgende Pro-these auf:
    Teile von Fahrzeugherstellern die mit einem Anfangsbuchstaben aus dem selben Alphabet stammen, sind untereinander kombinierbar :D

  9. #9
    @Mr-Cooper,

    die von mir verlinkten sind doch die vom Dieter empfolenen oder hab ich da jetzt was falsch verstanden ? Die in meinem Post abgebildeten sind nicht Teil meiner Signatur :D ;)
    "So lange mein Chef tut als würde ich viel verdienen,
    tue ich so, als würde ich viel arbeiten".


    frei nach dem Motto:

    "Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit zum Geld verdienen"

    ...is sogar was dran

  10. knoten im kopf!

    ... ah jetz ja....
    ja die verstellmichquerlenker mit polybuchse ohne unibal...
    :D
    ___________________________________________



    Schaut doch mal auf meine HP:

    www.custom-minis.de www.honda-mini.de

    PS: ich setzte folgende Pro-these auf:
    Teile von Fahrzeugherstellern die mit einem Anfangsbuchstaben aus dem selben Alphabet stammen, sind untereinander kombinierbar :D

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •