Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Tank rechts

  1. Tank rechts

    Hallo ist es möglich einen rechten Cooper Tank in einen Sportspack MPI einzubauen? Bei den MPI hängt da irgendwelches Geraffel für die Einspritzung am Tank... bei den alten Minis gab es sowas ja nicht. Würde der zweite Tank die Einspritzung bzw. deren Steuerung beeinträchtigen? Doppeltanks galten immer als cool, mir ist aber aufgefallen, das ich noch nie sowas an einem Einspritzer gesehen habe. Denke nicht, das es allein am Preis des Tanks liegt. Also technisch bedingt? Schon mal besten Dank und Gruß aus Mainz René

  2. #2
    Zitat Zitat von Harleyherbert
    Denke nicht, das es allein am Preis des Tanks liegt.
    Naja...der Preis beträgt so um die 500€...denke schon das sich der eine oder andere dann doch überlegt.
    Der Mini-Club Oldenburg wird 30! Gefeiert wir vom 25. bis 27.08.2006.
    Infos hier: http://mco.nordwestauto.de/

  3. #3
    ist die Pumpe beim MPI tankintern? ansonsten müsste es gehen, wenn man 2 verbindungsleitungen zwischen die tanks setzt, der anschluß vom rechtstank muss ja in die druckloseleitung eingebunden werden



    ich hab knapp 90€ für nen rechtstank bezahlt muss ja net immer nen neuer Tank sein

    gruß

  4. #4
    Zitat Zitat von suki

    ich hab knapp 90€ für nen rechtstank bezahlt muss ja net immer nen neuer Tank sein

    gruß
    stimmt..falls Du noch einen weißt der einen hat...ich suche noch einen..:)
    Der Mini-Club Oldenburg wird 30! Gefeiert wir vom 25. bis 27.08.2006.
    Infos hier: http://mco.nordwestauto.de/

  5. Red face ... Druckbetankung ...

    Hallo René,

    nach meiner Kenntnis befüllt der zweite Tank durch zwei Schlauchverbindungen
    (oben und unten an der Kofferraum-/ Rücksitzwand) den ersten Tank und hat
    somit keine direkte Verbindung zum Motor.

    Die geringe Verbreitung dürfte wohl alleine im Preis und der Verfügbarkeit liegen,
    wobei wenn man sich diesen Neupreis für einen Standardtank anschaut,
    ist der Zusatztank schon fast ein Schnäppchen ...
    Grüßle,
    Markus


    --------------------------------------

    Frei nach Einstein: Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine kurvige Landstraße...

    Der Mini, gebaut nach Artikel 2, Abs.1 des Grundgesetzes:
    Jeder Mensch hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit.

    Händlerliste
    Kaufberatung
    Fahrzeugbegutachtung Seite 1 ...Seite 2 ...Seite 3 ...Seite 4 ...Seite 5
    Hohlraumkonservierung hier ... und hier
    MPI Tuning - Dichtung und Wahrheit
    MPI Werkstatthandbuch hier ... und hier
    Haynes Manual 1959 - 1969
    Alles wissenswerte über das richtige Öl für Deinen Mini
    Wissenswertes zum Thema Schweissen

    Jans Felgensammlung :D

  6. #6
    rechtslenker Guest
    Hi,

    möglich ist alles - aber "einfaches Bolt on Tuning" ist das auf keinen Fall. Den die Anschlüße am Tank (speziell entlüftung) sind eigentlich nicht für hohe Drücke ausgelegt, der Schlauch kann da "leicht" abrutschen!!

    Frag am besten mal den Howlowcanyougo, der hat das wahrscheinlich gemacht (glaub aber mit nem SPI Tank).

    Der normale Rechtstank hat zwei Nippel, unten einen zur Hauptbenzinleitung und oben einen zur entlüftung.

    Du müstest also die Rücklaufleitung vom normalen Tank an die Entlüftung vom Rechtstank anschliesssen und den Ausgang vom Rechtstank an die Belüftung vom Linkstank.

    Hab ich so zwar noch nie gesehen, aber unser Schmiermaxe denkt ja auch, das es so gehen müsste. Ich glaub zwar das die Leitungen einen zu kleinen Querschnitt haben, aber probieren geht über studieren *gg*
    Geändert von rechtslenker (15.07.2006 um 16:17 Uhr)

  7. ...so etwas dachte ich mir. Ist wohl etwas komplizierter. Vor Allem, wenn´s nicht klappt hat man rechts ein schönes Loch im Heck. Sozusagen einen rasenden Nistkasten ;-). Das werden wir also sein lassen. Danke für die Infos und Gruß aus Mainz René

  8. @Rene

    ..es geht aber auch so::D


    [IMG][/IMG][/QUOTE]

  9. #9
    Zitat Zitat von rechtslenker
    Der normale Rechtstank hat zwei Nippel, unten einen zur Hauptbenzinleitung und oben einen zur entlüftung.

    Du müstest also die Rücklaufleitung vom normalen Tank an die Entlüftung vom Rechtstank anschliesssen und den Ausgang vom Rechtstank an die Belüftung vom Linkstank.
    Das funktioniert aber nur bedingt und bringt nicht den gewünschten Erfolg.

    Ich versuch´s mal zu erklären:

    Irgendwie muss ja der Sprit vom rechten in den linke Tank gelangen.
    Bei der Auslegung "rechter Hauptanschluß mit linker Entlüftung verbinden und Rücklauf zur rechten Entlüftung" muss also der Sprit durch Überdruck von rechts nach links gefördert werden, da der Sprit nicht freiwillig "bergauf" (rechts unten nach links oben) fließt. Dieser Überdruck entsteht im rechten Tank durch den Rücklauf-Sprit, vorausgesetzt, der rechte Tankdeckel ist absolut dicht. Zuerst funktioniert das also.

    Es wird genau die Menge von rechts nach links gefördert, die über den Rücklauf in den rechten Tank gelangt. Auch noch gut!

    Was ist aber, wenn der linke Tank jetzt leer wird .

    Linker Tank leer = nix für die Pumpe = nix im Rücklauf = nix mehr von rechts nach links gefördert = rechter Tank immer noch voll wie beim letzten Tankstellenbesuch und Motor trotzdem aus :D ;) . Nix mehr gut

    Der Rechtstank funktioniert also nur, wenn beide Tanks immer auf gleichem Niveau sind. Nur so hat auch die Tankanzeige einen Sinn (voll = beide Tanks voll, halb = beide Tanks halb;) )
    Dafür benötigen beide Tanks einen Anschluß in "Bodennähe" = es ist ein zusätzlicher Anschluß am linken Tank an gleicher Stelle wie rechts (Hauptanschluß) erforderlich und dieser muss (beim Einspritzer) nachträglich eingelötet (hartgelötet) werden (nix für den Laien!).
    Bei dieser Auslegung ist es dann egal, wo (rechts oder links) der Rücklauf angeschlossen ist.
    Rechts würde sich trotzdem anbieten, da der warme Rücklaufsprit erst mal im rechten Tank etwas abkühlen kann, bevor er wieder zum Motor gepumpt wird.
    In diesem Fall sollte aber zumindest der rechte Tankdeckel belüftet sein, damit auch ein Niveau-Ausgleich bei stehendem Motor stattfindet.

    Gruß, Diddi
    Geändert von HOT (15.07.2006 um 18:05 Uhr)

  10. Hallo Hot, sowas habe ich mir gedacht, daher ist der Plan gestrichen. Schön gut (wie immer) erklärt. Gruß aus Mainz René

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Per Anhalter durchs Miniforum... (Infosammlung)
    Von Ellen im Forum Mini Discussion
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 16:39
  2. tank wieder richtig einbauen???
    Von 11un90 im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 12:12
  3. von links auf rechts
    Von Long im Forum Karosserie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.02.2006, 19:16
  4. Inno 1001 Tank in 84er
    Von Asphalt im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.10.2004, 21:21
  5. Wie gross ist mein Tank????
    Von Breiter89erMini im Forum Motor
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.04.2002, 09:21

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •