Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 67

Thema: Serien Sturz vorderachse

  1. #1

    Serien Sturz vorderachse

    Moin Jungs und Mädels,

    ich hätt da mal ne Frage. Das serien Fahrwerk hat ja positiv sturz (vorderachse). Meine Frage: Wieviel? Also angenommen man hat da serienmäßig 2° positiv und baut dann -1.5° tragarme ein, dann hat man ja 0.5 positiv. Sehe ich das richtig?

    Frage um herauszufinden mit was für festen unteren Querlenkern man in den negativen bereich kommen würde


    Grüße
    Tobias

  2. Der Mini wird vorn beim Tieferlegen "negativer", d.h. wenn du die Negativquerlenker einbaust, dann wird er auch wirklich negativ.

  3. #3
    Wenn ich ihn Tiferlegen würde (mach ich aber nicht :D)! Er ist höchstens schon tiefer durch die gummielemente.... ;) aber was ist denn nu der serien Sturz?

  4. Der Mini wird vorn beim Tieferlegen "negativer"
    &
    aber was ist denn nu der serien Sturz?
    Hmm

    Kommen noch grobe Werkstolerantzen hinzu -> Messen(lassen) & dann entscheiden für die richtigen Arme.
    Der Mini legt sich ja quasi selber tiefer!

    Im Forum liest man auch Geschichten von, von Seite zu Seite varriirenden Stürzen.

    Wenn wir der Theorie weiter folgen, würde sich mit starren Armen ja mit fortlaufendem Alter der Gummifedern der Sturz ständig verändern (mit Trompeten; HiLos könnten ja zur Korrektur verwendet werden)...?

    Ergo wären starre Arme ja garnicht soo praktisch... Ausser in Verbindung mit Höhenkontrollundkorrektureinheit, kurz HiLo..!?

    Gruß,
    Jan (zufrieden mit der Tiefe :D )

  5. #5
    also ich glaub, da kann sich vorn bei mir nixmehr verändern aufgrund der Gummielemente :) und das beste ist ja noch, das er dadurch "legal" tiefergelegt ist :D

    Das es Toleranzen gibt weis ich, auch, dass das von seite zu seite variiren kann. Allerdings werden die auch nicht besser, wenn ichs weiß :D und die festen arme sind halt sehr "unauffällig"

    Nur: was sollte Serienmäßig für ein Sturz sein? Muss doch irgendwoe stehen....werkseinstellungen, das gleiche gilt für nachlauf und Spur, was ist da serie?

  6. #6
    Zitat Zitat von DerTobi
    Nur: was sollte Serienmäßig für ein Sturz sein? Muss doch irgendwoe stehen....werkseinstellungen, das gleiche gilt für nachlauf und Spur, was ist da serie?
    Sturz VA : +2° +/- 1°
    Nachlauf : 3° +/- 1°
    Spur VA : 1,6mm Nachspur (Räder zeigen vorne auseinander)

    Sturz HA : +0,5° - +2,5°
    Spur HA : 3,2mm Vorspur (Räder zeigen vorne nach innen)

    Spur gemessen am Felgenhorn in Achshöhe. Alle Werte bezogen auf ein Neufahrzeug.

    Quelle Haynes

    Gruß, Diddi

  7. Zitat Zitat von DerTobi
    also ich glaub, da kann sich vorn bei mir nixmehr verändern aufgrund der Gummielemente :) und das beste ist ja noch, das er dadurch "legal" tiefergelegt ist :D

    Das es Toleranzen gibt weis ich, auch, dass das von seite zu seite variiren kann. Allerdings werden die auch nicht besser, wenn ichs weiß :D und die festen arme sind halt sehr "unauffällig"

    Nur: was sollte Serienmäßig für ein Sturz sein? Muss doch irgendwoe stehen....werkseinstellungen, das gleiche gilt für nachlauf und Spur, was ist da serie?
    Wenn dein Mini durch absacken tiefer ist gilt das gleiche wie bei Kürzung der Trompeten oder runterschrauben mit Hilo - der Sturz wird negativer, die Serienwerte gelten nur bei Standardfahrzeughöhe.

  8. #8
    @ HOT: Danke! ;)

    @ Austin: Was soll ich denn dann für eine Spur und Nachlauf (wenn einstellbare Zugstreben) einstellen lassen? Bin da jetzt etwas überfragt, wenn er etwas tiefer ist kann man den doch genauso m9t den Standartwerten einstellen lassen oder? das tut doch nix zur sache!? Hmmm...

  9. Kommt auf deine Felgen und den Einsatzzweck an. Je weiter außen das Rad steht desto mehr Nachlauf und weniger Spur wirst du brauchen. Frag am besten mal einen bei einem der Händler nach, die sollten dir schon Tipps für die richtigen Werte geben können (abhängig von Felgenbreite, ET, Reifenbreite, Fahrweise, andere verbaute Komponenten...)

  10. #10
    Also bis jetzt alles serie ausser 13" Reifen 6J breit und ET 13, einsatzzweck wäre stadt und etwas landstraße. Zugstreben kommen noch rein und mit negativsturz mal sehen...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Einstellwerte für Spur und Sturz
    Von mike_k66 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 16:49
  2. Sturz verstellt (2ter Versuch)
    Von HAZARD im Forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2003, 21:50
  3. positiver Sturz
    Von Benjamin im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2002, 16:54
  4. HiLos und Sturz
    Von eVilCloWn im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2002, 21:18
  5. the real sturz...
    Von eVilCloWn im Forum Fahrwerk
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.03.2002, 21:51

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •