Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: polieraufsatz für bohrmaschine , gibt es das?

  1. #1

    polieraufsatz für bohrmaschine , gibt es das?

    Hey,

    da ich zu faul bin um extra in einen Baufachhandel zu fahren um dort nachzuschauen frag ich lieber mal hier vorerst nach ob es sowas gibt :)

    Da es mal wieder an der Zeit ist meinem Mini etwas Lack runter zu "bürsten" und mir so eine Poliermaschine zu teuer ist , dachte ich daran, ob es nicht etwa einen Polieraufsatz für ne normale Bohrmaschine geben könnte.

    Weiß jemand bescheid? Bitte sofort melden ! :) :D

    Grü´li

  2. #2
    Dabei seit
    03 2006
    Ort
    Alpen am Niederhein
    Beiträge
    1.134
    Gibt ES!!!!! Frag mich jetzt,bitte nicht Woher Du es Beziehen kannst.
    Mijn psychiater is verantwoordelijk voor de inhoud van dit bericht. ;)

  3. Deine Bohrmaschine muss dann aber schon Drehzahlgeregelt sein ... sonst fliegt dir ja alles um die Ohren ...

    Ne Poliermaschiene bekommste im Baumarkt für ca. 25€ ... Und die funktioniert eigentlich gut ... Auf jeden Fall besser zu handhaben als eine Bohrmaschiene mit Aufsatzt
    es ist kurz vor fünf vor halb:

  4. Red face ... Wahl der Waffen ...

    Was soll poliert werden?

    1) stumpfer Lack
    2) Metall auf Hochglanz


    Zu 1) kosten taugliche Geräte ab 180€ aufwärts - vergesst die BillichBaumarktteile mit 100 Watt ...

    Zu 2) kann ein Bohrmaschinenaufsatz mit entsprechenden Wachsen durchaus tauchen ...
    Grüßle,
    Markus


    --------------------------------------

    Frei nach Einstein: Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine kurvige Landstraße...

    Der Mini, gebaut nach Artikel 2, Abs.1 des Grundgesetzes:
    Jeder Mensch hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit.

    Händlerliste
    Kaufberatung
    Fahrzeugbegutachtung Seite 1 ...Seite 2 ...Seite 3 ...Seite 4 ...Seite 5
    Hohlraumkonservierung hier ... und hier
    MPI Tuning - Dichtung und Wahrheit
    MPI Werkstatthandbuch hier ... und hier
    Haynes Manual 1959 - 1969
    Alles wissenswerte über das richtige Öl für Deinen Mini
    Wissenswertes zum Thema Schweissen

    Jans Felgensammlung :D

  5. Zitat Zitat von Mr. Grease
    Zu 1) kosten taugliche Geräte ab 180€ aufwärts - vergesst die BillichBaumarktteile mit 100 Watt ...

    Hat bei mir gereicht, um das Dach von "gilblich, gelblich" auf wieder weiss ... (mit endsprechenden Macken) zu bekommen.


    MfG
    es ist kurz vor fünf vor halb:

  6. #6
    Dabei seit
    12 2003
    Ort
    Radebeul(250Millionäre/33T Einwohner)
    Beiträge
    2.307
    Besser ist so ein Flexartiges Poliergerät. Mehr Drehung, kleinere Scheibe, besser zu handhaben als so ein UFO mit zwei Klumpgriffen drann;)



    69€
    Geändert von 1.4Turbo (06.09.2006 um 22:27 Uhr)
    Frank ,beast of the east!

  7. #7
    Zitat Zitat von 1.4Turbo
    Besser ist so ein Flexartiges Poliergerät. Mehr Drehung, kleinere Scheibe, besser zu handhaben als so ein UFO mit zwei Klumpgriffen drann;)
    das bringt mich auf eine weitere frage, gibt es aufsätze für eine flex?

    :)

  8. #8
    Dabei seit
    12 2003
    Ort
    Radebeul(250Millionäre/33T Einwohner)
    Beiträge
    2.307
    Zitat Zitat von eggy
    das bringt mich auf eine weitere frage, gibt es aufsätze für ein flexgerät?

    :)
    Wenn du ne Flex mit Drehzahlregelung hast?





    Der neu entwickelte Westfalia-Polierer mit LCD-Drehzahlregulierung und extra starkem Durchzug. Motor und verstärktes Spezialgetriebe des Kraftpaketes sind auf besonders hohen Drehmoment ausgelegt. Beste Voraussetzungen zum Polieren lackierter Oberflächen und für die Pflege von Natursteinböden. Durch perfekte Kühlung ist der Polierer hoch belastbar. Der Knaufgriff und die ergonomische und ausgewogene Gewichtsverteilung sorgen für die optimale Handhabung bei großen Flächen, gerade und speziell bei Rundungen und Vertiefungen. Die Drehzahlregulierung von 1000 bis 3000 U/min. sowie die hochwertigen Nadel- und Kugellager im Getriebe sorgen für Langlebigkeit und den optimalen Einsatz. Technische Daten: • Leistungsaufnahme 1200 Watt / 230 Volt • LCD-Drehzahl-Steuerung 1000 bis 3000 U/min. • Gewicht ca. 2,7 kg • Polierkörper Ø max. 180 mm • M14-Gewinde • Sanftanlauf. Grundausstattung: • Knaufgriff, 1 Klett-Teller 180 mm, 1 Wollfell 180 mm, 1 Klett-Schwamm. 2 Jahre Garantie.


    99,99€

    Link
    Geändert von 1.4Turbo (06.09.2006 um 22:36 Uhr)
    Frank ,beast of the east!

  9. #9
    2 dinge beeinflußen das ergebniss einer guten Polier arbeit.
    1.Gute Schleifpolitur/Hochglanzpolitur

    2. ein flex mit verschiedensten polieraufsätzen. drehzahlgeregelt ist eh klar aber sie muß auch dampf haben ! denn das wichtigste ist, daß bei der Politur eine hohe temperatur erreicht wird, die dazu führt , daß es einen sogenannten "reflow" gibt und die kratzer wieder verschwinden !

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  10. #10
    ist egal, gibt es überhaupt aufsätze?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •