Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: "höher legen" ?

  1. #1

    "höher legen" ?

    Nabend zusammen!
    Der Winter steht vor der Tür und bringt ein Problem mit sich:
    Schnee.
    Der fällt hier im Allgäu recht reichlich (jedenfalls letzen Winter).
    Aus diesem Grund möchte ich hi-lo`s einbauen (in Verbindung mit neuen Bällchen, Knuckle`s usw).
    Ich möchte das Fahrwerk im Winter höher drehen, im Frühjahr dann wieder tiefer.
    Wenn ich nun richtig liege, verstellt sich dadurch Spur.
    Verstellt sich noch etwas? Nachlauf?
    -zwangsläufig, eventuell/ wahrscheinlich ?
    Müsste ich nach jeder Höhenverstellung auf den Achsprüfstand?
    Bei Tieferlegung sollen ja kürzere Dämpfer verbaut werden.
    Was ist beim Höherlegen?
    Benötige ich also einen Satz kurze und einen Satz normale Dämpfer?
    Gestatten die Hi-Lo`s, Adjusta-Ride`s oder was auch immer überhaupt eine Höherlegung, oder ist die Maximal-Länge geringer/ gleich als bei den Original Trompeten?
    Wer hat Erfahrung mit den Teilen in Verbgindung mit Streusalz?

    Das wären die wichtigsten Fragen.
    (hab die Suche ziemlich intensiv genutzt :D )

    grüße ausm Allgäu

    Torsten

  2. Mini im Winter

    Hallo lieber Minifreund;
    besser ist wenn Du eine alte Gurke in den Winterdienst beanspruchst.

    Es macht Spass im Winter, wenn Du Spass empfindest im Sommer neue Blechteile einzupassen und förmlich darauf abfährst vergammelte Zollschrauben auszubohren.

    ZB. bei der Überarbeitung der Hilfsrahmen.

    Jeder Oldifreak vermeidet Salz; die Zeit ist noch gut geeignet Ersatzteile zu bezahlbaren Preisen zu ordern, aber bei den Preisen einer Restauration ist zu überlegen lieber einen Hässlichen deutschen Wagen zu bewegen.

    Absolut schlimm, wenn kein Geld dafür vorhanden ist.
    Wenn genug vorhanden hier die Überlegung:

    Alte Minis überstehen die Zeit, wenn ein Zweitwagen vorhanden ist!
    WArtung und Pflege dieses Typs braucht ein jährliches Buget von mindestens 500 € ohne Zweitwagen.
    Dank der Ünterstützung meiner Frau ging es über jahrzehnte gut ab, und ich wünsche mir das Du diese auch hast,

    bis dann,
    Peter
    Hier und da tue ich was notwendig ist.

    Gruß Peter
    E-Mail
    http://service.pverhoeven.de/

  3. #3

    schön wär`s...

    ...wenn n zweiter da wäre.
    aber mit momentan 2 autos,und nur einer Garage (dünn gesäht hier) eh problematisch, abgesehen vom Geld.
    Bin im Prinzip laufend am restaurieren.Fahre nen 95er seit 3 Jahren,knapp 100000 km und hab in der Zeit an Blech zwei Schweller,Frontmaske,beide Kotflügel,das Heck unterhalb der Rückleuchten und den hinteren Hilfsrahmen (letzteres allerdings Unfall- und nicht korrosionsbedingt)verbraucht (und getauscht).
    Er wird vor jedem Winter möglichst gut konserviert,nach dem Winter das zu schlecht konservierte restauriert usw..
    solange es die Teile so problemlos wie zur Zeit gibt werde ich ihn weiterhin so nutzen.
    verbraucht wird er schon nicht

    aber darum gings ja eigtl nicht..
    trotzdem danke für den Tip :)

    gruß,torsten

  4. #4
    wenn du ihn höher legst, verändert sich vorne spur und sturz. Denke das ist aber nicht so problematisch da ja gleichmäßig auf beiden seiten. Hinten bleibt alles wies ist.

  5. #5
    Zitat Zitat von DerTobi
    wenn du ihn höher legst, verändert sich vorne spur und sturz. Denke das ist aber nicht so problematisch da ja gleichmäßig auf beiden seiten.
    Ist ja spannend - wenn die Spur 'gleichmäßig auf beiden Seiten' verstellt ist, soll das egal sein? Oder wie? Das ist nicht richtig. Sie muß nachgestellt werden.

    @Tobi
    Wenn Du keine Ahnung hast, brauchst Du nicht Deinen Senf dazugeben. Laß' dann einfach mal die Finger von der Tastatur, OK? ;)
    Fips auf der Pirsch! ACHTUNG: Gefährliches Halbwissen!

    *** Hast Du eigentlich schon bei unserer Super-Dooper-Mini-Cooper-Statistik gevotet?
    *** Auch immer gern genommen: Das "Teilehändler-/Werkstätten-Verzeichnis" (auf www.mini-net.de)!
    *** Ebenfalls wichtig für frisch verliebte Mini-Fans: alles mögliche über Modellbezeichnungen, Abkürzungen, Wissenswertes,....
    *** Bilder zeigen leicht gemacht - das Tutorial mit allen Infos!

  6. #6
    Zitat Zitat von DerTobi
    DENKE das ist aber nicht so problematisch da ja gleichmäßig auf beiden seiten. Hinten bleibt alles wies ist.
    Siehste, erst lesen... zur erklärung: Ich bin der Meinung das das nicht so Tragisch sein könnte, da ich mir aber nicht sicher bin schreibe ich DENKE!!!!

    Wenn du den Satzbau nicht verstehst, hände weg von der Tastatur...

  7. Dann lass halt das Denken und nimm die Patscher von der Tastatur ;):D

  8. .....die sieben sünden des miniforers....












    immer wieder luschtig :D
    _____________________________________



  9. #9
    Zitat Zitat von DerTobi
    Siehste, erst lesen... zur erklärung: Ich bin der Meinung das das nicht so Tragisch sein könnte, da ich mir aber nicht sicher bin schreibe ich DENKE!!!!

    Wenn du den Satzbau nicht verstehst, hände weg von der Tastatur...
    ich denke es schadet nichts ohne bremsflüssigkeit zu fahren , einfach mal ausprobieren

    oder um es mit dieter nuhr zu sagen :

    Speed is a bit like farting. You have to know when it's inappropriate.

  10. #10
    ok...
    das heißt jedes mal nach dem verändern (also in oben geschildertem Fall 2 mal im Jahr) nachstellen.
    Allerdings nur die Spur, sehe ich das richtig?
    und einmal im jahr, wenn man keine ahnung hat die fresse halten..ist gespeichert :D

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •