Seite 1 von 23 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 230

Thema: Hilfe, BMW will mir meine Domain wegnehmen.

  1. #1

    Hilfe, BMW will mir meine Domain wegnehmen.

    Ich komm eben nach Hause und finde einen Brief von der BMW Group. SInngemäß ist der Inhalt dieses Briefes, daß ich gefälligst meine Domain www.mini-online.de an BMW zu übertragen habe. Ich habe diese Homepage seit fast drei Jahren.

    Dürfen die das? Was soll ich jetzt machen?

    Hilfffeeee. Also jetzt hat BMW bei mir endgültig verschissen.
    Fuhrpark: Buick Roadmaster 5.0l V8 Bj.91, Opel Kadett E Caravan 2l 16V Bj.91 und ganz frisch eingetroffen: 91er Mayfair "Pozilei"

  2. #2

    Hier der Brief

    Ich hab den zuständigen Typen mal angerufen. Seine Aussage war, daß die nach und nach alle Homepages aus dem Verkehr ziehen wollen, die auf den neuen Mini schließen lassen könnten (Mir ist sofort der Gedanke an dieses Forum gekommen). Die Admins dieses Forum sollten sich schon mal schlau machen, wie gesagt, nach der Aussage dieses Typen geht es allen Homepages an den Kragen, die nach dem Drecks-BMW klingen.

    Ich hab zur Zeit überhaupt keinen Nerv für so eine *******, nächstes Wochenende steht das Wittenberger Mini-Treffen an (ich organisiere mit) und zwei Tage später habe ich schriftliche Abschlußprüfung und nun kommen die Spinner daher und wollen mir meine Domain wegnehmen.

    Nach Aussage des Typen, führt da kein Weg dran vorbei, die schalten auf Stur? Was haltet ihr davon, die Medien einzuschalten? Ob da irgendein Fernsehsender oder Zeitung drauf anspringt?
    Fuhrpark: Buick Roadmaster 5.0l V8 Bj.91, Opel Kadett E Caravan 2l 16V Bj.91 und ganz frisch eingetroffen: 91er Mayfair "Pozilei"

  3. Angry

    Autobild ?
    Britain´s fine cars, a class of it´s own.

    BY APPOINTMENT TO HM THE QUEEN MANUFACTURERS OF ROVER MOTOR CARS
    ROVER GROUP LTD, LONGBRIDGE

  4. also rechtlich hat der typ leider recht,...
    soweit ich weiß darf man keine Markennamen (wie Mini ja nu leider einer is...) in der adresse so verwenden, dass man darauf schließen könnte, es seie die offizielle HP...
    zumindest darf man das nich, wenn der Besitzer der marke dagegen ist...
    Bei
    www.milka-online.de
    dürfte sich Milka zB beschweren und man müßte die Domain abgeben...
    bei www.mini-online is das leider auch so, :( :( :(
    Es sei denn du hast nen guten rechtsanwalt, der gute Argumente für dich findet...

    Da BMW ja nu leider die Markenrechte hat *waaah* dürfen die das...fies...gemein...*******...
    Have you tried turning it off and on again ?

  5. #5
    Das gehört auf jeden Fall öffentlich gemacht!!!

    Kann mir nicht vorstellen, daß BMW das als positive Werbung sehen würde, wenn die ganze Welt erfährt, daß sie zwar einen MINI bauen (angeblich) aber den Klassiker nicht nur verleugnen, sondern wenn möglich verbieten wollen.

    Ich werd gleich mal die passenden newsgroups anschreiben.

    Gruß

    Kolja

  6. is eigentlich echt dreist,
    damit versuchen sie ja eigentlich, den guten alten Mini ausm netz zu vertreiben und durch "ihren Mini" zu ersetzen...megadreist...
    so kann man auch werbung machen, indem man Gegner einfach ausm weg räumt...
    Have you tried turning it off and on again ?

  7. Die meinen auch wohl die wären die größten, nur weil der 116i nicht läuft müssen die nicht so eine Show abziehen. Die werden schon sehen was Sie davon haben.

    Zum Glück arbeite ich nicht mehr bei dem Verein.
    Britain´s fine cars, a class of it´s own.

    BY APPOINTMENT TO HM THE QUEEN MANUFACTURERS OF ROVER MOTOR CARS
    ROVER GROUP LTD, LONGBRIDGE

  8. #8
    Hab mich in de.soc.recht.datennetze an einen bestehenden Beitrag angehängt. Da ging es um die Frage, ob man wohl "Civic" in der Domain führen darf, wenn man eine Honda Seite macht.

    Wenn man mal so liest stehen die Chancen wohl eher schlecht, aber ob "Mini" wirklich ein Markenname ist, den man RICHTIG schützen kann halte ich eh für Fraglich.
    Was ist mit Mini-Wini, mini-Röcken, MiniMaus (ach nee, die schreibt sich mit 2"n") ... euch fallen bestimmt auch noch Beispiele ein, sollte klar sein, was ich meine.

    Also wenn Du ne Rechtschutz hast, dann würd ich die Klage mal abwarten. Ansonsten spende ich einen Beitrag zu den Anwaltskosten.

    Spätestens nach der zweiten Mahnung von Seiten der BMW-Group sollte man aber auf jeden Fall die Medien einschalten.

  9. #9

    Meine Eltern haben ne Rechtschutz

    Ich bin noch Azubi und wohne zu Hause. Ich hoffe, die Rechtschutz gilt auch für mich. Das werde ich morgen prüfen.

    Ihr müßt mal den Brief lesen, den hab ich ja als Anhang einen Beitrag vorher drangehängt, der is nur noch nich freigeschaltet.

    Ich könnte kotzen .....
    Fuhrpark: Buick Roadmaster 5.0l V8 Bj.91, Opel Kadett E Caravan 2l 16V Bj.91 und ganz frisch eingetroffen: 91er Mayfair "Pozilei"

  10. #10
    Ich denke, mit einer Kopie des Briefes und einer Unterschriftenliste sollte sich die eine oder andere Zeitung (evtl. auch Radio/TV) dazu bringen lassen, ein paar Minuten des Sommerloches damit zu füllen.

    Gruß

    Kolja

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.04.2003, 21:37
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.11.2001, 23:44

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •