Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 55

Thema: Gehört da ein Loch hin?

  1. Gehört da ein Loch hin?

    Mahlzeit :D

    nur als kurze Frage an die Karosserie-Profis, die sonst auch jeden Taubendreck einem bestimmtem Baujahr zuordnen können :D :

    Ich hab' hier einen -gelinde gesagt- störenden Wassereinbruch an einem Löchlein im Bodenblech, bei dem ich Stein & Bein schwören könnte, dass er vor der "Reparatur" nicht vorhanden war. Laut Werkstattie sind die Schweller beidseitig komplett frisch gemacht worden, sowie "ein paar Flicken ins Bodenblech". Seit lässt mich die Kiste bei jeder Regenfahrt absaufen. :(

    Nachdem ich heute Abend sowohl Regen, als auch auch Zeit & den hinreichend dicken Hals hatte, habe ich mich auf die Suche nach dem Leck begeben und tatsächlich Löchlein gefunden, die sowohl unter dem Fahrer- als auch dem Beifahrersitz zu erblicken waren. Da sind sie:



    und




    Nun meine Preisfrage, bevor ich mich da morgen bis auf die Knochen blamiere: Gehören da Löcher hin, die normalerweise verstofpft sind, sollte da eigentlich Blech sein, oder wie sollte es da sonst aussehen...?


    Frächt sich vorab dankend,
    dcm :)
    auf der flucht

    "I like driving in my car , I'm satisfied I've got this far..." Mini-Madness :D

  2. #2
    Dabei seit
    08 2003
    Ort
    Aichwald-Aichelberg
    Beiträge
    4.758
    Nö da gehört kein Loch hin, wobei ich auf dem oberen Bild nicht so recht erkennen kann was du meinst. Aber innen is das eigentlich auch wurst, wenns nur unten dicht wäre.

    Das große Loch in der Traverse gehört jedenfalls so, aber das scheinst du ja mit deinem Pfeil nicht zu meinen.

    dietmar, kann Taubendreck nicht datieren
    Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere. (Colin Chapman)

  3. #3
    Das Loch auf dem oberen Bild dürfte kaum die Ursache für den Wassereinbruch sein, da es sich oben in der Traverse im Innenraum befindet. Dort ist es auch serienmäßig. Sollte es da raussprudeln, dürften bereits 10cm Wasser im Auto stehen :D .

    Das Loch im unteren Bild dürfte die Bohrung zur Befestigung der Sitzhaltebügel der Seriensitze sein und ist bei Montage ebendieser natürlich verschlossen.

    Gruß, Diddi

  4. #4
    im ganzen boden sollte eigentlich kein offenes loch sein
    wenn da eins ist dann abdichten oder zu machen .......

    ne andere frag : wer hat denn die schweller da "frisch" eingeschweisst :D

    die rosten ja jetzt schon wieder ....
    ausserdem sind die dinger -ZU- die sollten offen sein denn wenn es regnet und der zu e schweller voll ist :D drückt er dir das wasser in den innenraum ;)

    sehr oft hört man das grade nach einsetzen neuer schweller der wagen bei regen unter wasser steht ....

    ich würd die schweller so wie sie aussehen erst mal wieder rausreissen ....
    ... Schuld ist man immer selber, alles andere ist Feigheit ...

  5. #5
    es könnte aber sein, daß ein "Spezialist" das dort reingemacht hat, damit das wasser ablaufen kann !

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  6. Moin,

    vorab: Jau, die Schweller sind *wirklich* frisch geschweisst, das ist keine 4 Wochen her. Ja, gearbeitet wurde von einer alteingesessenen, Mini-erfahrenen Meister-Fachwerkstatt. Gekostet hat mich der Spass inklusive ein oder zwei Flicken im Bodenblech 1,2 kEUR.

    Der Grund, warum da schon wieder Rost sichtbar ist, ist der, dass das nicht der erste Wassereinbruch war. Beim letzten Regenfall vor 2 Wochen ist mir die Karre ebenfalls komplett abgesoffen, da wards auf undichte Türen geschoben und entsprechend neuerlich zur Kasse gebeten. Drumherum gab's noch einige Details, dich ich mir an dieser Stelle vorerst verkneife, solange unklar ist, ob ich da nicht vielleicht doch Geld zurück haben will.

    Die Bilder sind gestern Abend im strömenden Regen unter freiem Himmel entstanden, so dass sicher dieser Tage noch besssere machen werde. Schon allein zur Beweisaufnahme.

    @Dietmar: Das Loch, das ich meine, ist natürlich nicht das große, gut sichtbare Loch in der Traverse :) Der Pfeil zeigt nur, wo es unter der Traverse im Bodenblech liegt. Dem entsprechend ists natürlich nicht sichtbar.

    @Didi: S.o. - auf dem unteren Bild kommt's shitty raus und auf dem oberen kann man eh' nix sehen. Scheix' Voraussetzung, ich weiss :D Auf dem unteren Bild ist der kleine rote Fleck an genau der Stelle (nämlich der zweiten Rinne im Bodenblech), wo der Pfeil auf dem oberen Bild hinzeigt.

    @MiniT: So schlimm sieht's in Wirklichkeit betrachtet eigentlich nicht aus (für mein unmaßgebliches Empfinden). Kannst mir das nochmal deppengerecht erklären, warum der Schweller offen sein soll...? *stutz*

    @Paule: Du wirst Lachen, genau mit der Argumentation sollte ich auch schon abgespeist werden. Sinngemäß: "Das Wasser fließt jetzt nur deswegen nicht mehr (!) ab, weil wir dein Auto so toll dicht geschweißt haben"... Wenn's nicht so traurig wäre, würde ich mich vermutlich bepissen vor Lachen.

    Aber ich seh' schon - ohne gescheite Bilder wird das nix. Wetter wird ja jetzt wieder besser, da sollte heute oder morgen was gehen.


    leidgeprüften dank & grüße,
    dcm :)
    auf der flucht

    "I like driving in my car , I'm satisfied I've got this far..." Mini-Madness :D

  7. #7
    dann bepiss dich aber lieber im auto weil da kann es ja jetzt rauslaufen bzw. ist e snicht schlimm weil ja sowieso dauernd feucht ist :D

    Hat die Firma drei Buchstaben und nix mit BMW zu tun ?

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  8. #8
    Dabei seit
    08 2003
    Ort
    Aichwald-Aichelberg
    Beiträge
    4.758
    ...oder wurde es von einem alternden Hinterhofschrauber außerhalb von Stuggi gemacht?

    DCM, sonst komm halt mal vorbei, dann schließen wir das Loch :D

    dietmar
    Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere. (Colin Chapman)

  9. #9
    Das Loch kannst Du mit einem einfachen Gummistopfen verschließen.

    Die Werkstatt besuchst Du besser nicht noch mal - sowas hab ich schon lange nicht mehr sehen müssen.

    Der Preis war auf jeden Fall viel zu hoch.
    rules are for the interpretation of wise men and the obedience of fools

  10. #10
    Die Außenschweller haben ORIGINAL unten/seitlich mehrere Öffnungen, diese ermöglichen u.a daß Kondenswasser etc. pp. ablaufen kann.

    Da deine Schweller jetzt geschlossen sind und das Wasser nur unzureichend ablaufen kann wird es innerhalb kurzer Zeit wieder/weiter rosten.

    Die Überbratschweller die man dir verbaut hat sind höchstens dazu gut einen Mini nochmal über den TÜV zu retten wenn man ihn zwei Jahre später wegschmeißen will.

    Für das Geld ist das in m e i n e n Augen Pfusch!

    Sorry - Olli
    Geändert von Olli (24.10.2006 um 11:53 Uhr)
    *** Die Signatur ist in Urlaub ***

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 12" Alufelgen 5 Loch
    Von FritzPille im Forum Mini @ ebay
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 22:38
  2. Loch für Spritleitungen
    Von MiniFan07 im Forum Karosserie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 13:01
  3. motor wackelt mit beim hin und her lenken
    Von minijo im Forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2004, 13:31
  4. Loch im Unterboden
    Von piglet im Forum Karosserie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2003, 16:47
  5. Ein Loch ist im Himmel, Karl-Otto, Karl-Otto...
    Von RASCH im Forum Karosserie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2001, 18:26

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •