Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Car-Hifi => Power Cap

  1. Question Car-Hifi => Power Cap

    hellas,
    hab heute mein POWER CAP per post bekommen. jetzt stellt sich die frage, wie ich das ding am besten anschließe....
    wie ihr alle wisst (hoff ich doch schwer) hat der mini seine batterie (zum glück) im kofferraum.... in der gebrauchsanweisung steht, das man den möglichst kürzesten weg zur batterie nehmen soll.
    mmhhh, was heist kürzester weg, 5cm oder 20 oder 1m oder wielang dürfen die kabel sein?

    ich habe mein system folgendermaßen aufgebaut:
    von batterie in sicherungsblock und von dort aus radiowechsler und verstärker angeschlossen
    masse über masse block

    :)
    so jetzt meine 2.frage:
    klemm ich den power cap vor den sicherungsblock oder erst dahinter (z.b zwischen sicherung und verstärker)

    also ich würds am geeignetsten direkt an der batterie, also vor dem sicherungsblock finden!?
    was meint ihr?
    Wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirr sie!

    Ich bin groß, mein ding is klein, komm lass mich in deine garage rein...

    ... ernst sein können wir auf`m Friedhof!

  2. #2
    Ich hab zwar selbst noch keinen Kondensator, sondern lasse mein Licht munter flackern, aber ich habs chon viel drüber gelesen.

    Der Weg von Kondensator zu Endstufe sollte möglichst kurz sein, damit der Widerstand des Kabels nicht den ganzen Nutzen des Caps wieder verbrät.

    Der Weg von Batterie zu Kondensator ist eigentlich unerheblich, weil da ja die etwas langsameren Reaktionszeiten egal sind.

    in anderen Fahrzeugen schließt man ja die Batterie mit 5-6 Meter Kabel an und hat den Kondi auch im Kofferraum.

    Zwischen Kondensator und Endstufe sagt man im Allgeimeinen: möglichst nicht unter 30cm.

    HTH

    Kolja

  3. Original geschrieben von HAZARD

    Der Weg von Kondensator zu Endstufe sollte möglichst kurz sein, damit der Widerstand des Kabels nicht den ganzen Nutzen des Caps wieder verbrät.
    ......
    Zwischen Kondensator und Endstufe sagt man im Allgeimeinen: möglichst nicht unter 30cm.
    @kolja

    widerspruch?
    wäre nicht richtig: möglichst unter 30cm.

    mmhhh, dachte ich mir auch schon, das die anderen 5- 6 meter verlegen müssen...

    aber häng ich den kondensator nun vor meine komplette hifi-anlage oder nur vor die endstufe?
    Wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirr sie!

    Ich bin groß, mein ding is klein, komm lass mich in deine garage rein...

    ... ernst sein können wir auf`m Friedhof!

  4. #4
    Ups, da hab ich aber Mist geschrieben!
    Es muss natürlich heißen:
    nicht ÜBER 30cm:) :) :)

    Es reicht wenn Du die Endstufe pufferst, das Radio zieht ja nich sehr viel.
    Was hast Du denn für Leistungswerte?
    Sind die Kabel auch alle dick genug? Sonst bringt der Cap nämlich nich viel

  5. puuuh, erwischt!
    leistungswerte sind nicht sehr hoch! nicht erwähnenswert!!
    hab nur allgemein probleme das die relaise box strom zieht!
    siehe http://www.minikult.de/forum/showthr...&threadid=3346
    und weil ich kein bock hab bzw. es mir nicht leisten kann das mein auto am nächsten tag nicht anspringt, dachte ich mir kauf dir mal nen power cap.....
    jaja, ich weiß das is kein grund aber wenn ich meinen sub beim mucke hörn hinzuschalten würde, und somit auch die endstufe, packt das meine batterie auf dauer nicht....hatte auch immer den eindruck, das nach ein paar minuten nicht mehr genügend druck erzeugt wird!?

    die kabel haben einen durchschnitt von 10mm²
    vielleicht häng ich dann auch in geraumer zukunft ne noch größere endstufe rein und betreibe dann damit auch noch mein heck system...damit sich der kondensator auch rentiert...und somit kommt eins zum anderen...und wenn ich dann zuviel watt habe, müssen neue boxen her und wenn...das so weitergeht kann ich mich
    Wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirr sie!

    Ich bin groß, mein ding is klein, komm lass mich in deine garage rein...

    ... ernst sein können wir auf`m Friedhof!

  6. #6
    Ich denke mal, daß das beim Mini eh unerheblich ist da ja die ganzen Hifi-Komponenten und Batterie im Kofferraum plaziert sind und der längstmögliche Weg innerhalb des Kofferraums wohl nicht mehr als 60 cm beträgt.
    Ich jedenfalls hab meinen Cab direkt neben die Batterie plaziert (die Verbindungskabel haben eine Länge von etwa 20 cm), vom Cab gehts zum Sicherungs/Verteiler-Block (mit Verbindung von ca 10 cm) und anschließend zu den beiden Endstufen mit etwa 30 cm. Das ganze funktioniert recht gut ... selbst bei hohen Pegeln flackern die Lichter nur geringfügig.

    Gruß,
    Örn

  7. #7
    Ich hab nur mal die ersten paar Beiträge gelesen, aber ich glaube Du hast Sinn und Zweck des Caps flasch verstanden.

    Is nich böse gemeint und wenn ich mich irre: entschuldigung.

    Ein Kondensator macht nichts anderes als Strom speichern.
    Das heißt, er lädt sich auf indem er Saft aus der Batterie zieht.
    ist er geladen kann er die Energie wieder abgeben wie eine geladene Batterie.

    Im HifiSystem setzt man einen Kondensator ein, wenn die Batterie nicht in der Lage ist schnell genug auf Lasspitzen (z.B. Bassschlag) zu reagieren. Im gesamten Stromkreis bricht dann kurzzeitig die Spannung zusammen (=> Lampen werden für Sekundenbruchteile dunkler).
    An dieser Stelle greift der Kondensator ein.
    Die Endstufe bedient sich jetzt aus dem Kondi, der schnell genug ist um immer den nötigen Strom liefern zu können.
    Das geht natürlich nur so lange, wie er zwischen den Lastspitzen Zeit hat sich wieder aus der Batterie zu laden.

    Wenn ich Ahnung von Physik hätte könnte ich Dir sagen, wie lange ein 1F Kondensator wieviel Strom abgeben kann bevor er leer ist, der Wert liegt aber beim Anschluss an eine durchschnittliche Endstufe (40Ampere) AFAIK deutlich unter einer Sekunde.

    Gruß

    Kolja

  8. @kolja
    mmmhhhh, vielleicht hab ich das nicht richtig kapiert? bitte lacht jetzt nicht, aber ich dachte ein cap ist sowas wie eine batterie für hifi? oder etwa nicht? und wenn ich das ding vor meine hifi sachen hänge entlkaste ich doch die batterie! oder bin ich irländer?

    naja warten wirs mal ab. auf jedenfall denke und hoffe ich in sachen bässe und stromschwankung wars kein fehlkauf....

    @maxi..
    na das hört sich doch gut an, dann bau ichs auch so ein....
    is nur die frage wo? aber da findet sich schon ein plätzchen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Sebbo (15.06.2002 um 00:15 Uhr)
    Wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirr sie!

    Ich bin groß, mein ding is klein, komm lass mich in deine garage rein...

    ... ernst sein können wir auf`m Friedhof!

  9. #9
    Hi Sebbo,

    ich setz morgen mal ein Foto rein ... dann kannste dir das ganze ansehen ... vermeide nur um alles, Löcher in den Kofferraumboden zur Befestigung zu boren ... wir haben ja jetzt schon alle Hände voll im Kampf gegen den Rost ;)

  10. mmmhhh,
    hab eingentlich heut nacht ein foto mitgeschickt... kommt wahrscheinlich noch! siehe auch bild links unter meinem namen....
    wie du sehen kannst kein problem zu befestigen, da ich den ganzen kofferraum mit holz ausgebaut habe.....:D
    Geändert von Sebbo (15.06.2002 um 09:58 Uhr)
    Wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirr sie!

    Ich bin groß, mein ding is klein, komm lass mich in deine garage rein...

    ... ernst sein können wir auf`m Friedhof!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •