Seite 1 von 10 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 97

Thema: Zündverteiler von 123igniton

  1. Zündverteiler von 123igniton

    Moin Moin,

    ich habe mal eine Frage zum 123ignition Zündverteiler:

    "Bring das Ding was für mich und meinen Mini??"

    In der Suche gibts nur eine Diskussion und die einen sind begeistert und die anderen sind abgeneigt.
    Hat mittlerweile jemand erfahrung gesammelt?
    kann das Ding überhaupt das was es verspricht?
    Wenn es nicht alles kann, tue ich meinem Motor trotzdem was gutes?
    Oft wurde die Mangelnde Beschreibung kritisiert. Das beste was ich deutschsprachiges im Internet gefunden habe ist:

    http://brits-n-pieces.com/shop/produ...FQErlAod_Am_sg


    Ich freue mich schon auf euer Antworten


    Marc

  2. #2
    derzeitige erfahrung bei mir: passt und funktioniert gut. an den zündkurvenschalter kommt man relativ bescheiden ran, die in der anleitung angegebene kurve passte nicht zum motor (998er von '90), der verteiler ist um 90° verdreht eingebaut (zylinder 1 ist jetzt da wo früher zylinder 2 war). leerlauf ist wirklich ruhiger.

  3. @'MarDerseemann'

    Die Geschichte ist etwas zwiespältig.

    Vom Grundsatz und in der Theorie ist dieses System exakt das, was man haben sollte. Jedoch gibt es dafür 2 Bedingungen.

    A) M u ß bei einem Serienmotor die programmierte Kurve 100%ig zu dem Motor paßen.
    Ein Seriemmotor benötigt nämlich überhaupt keine Elektronik oder anderen besonderen Aufwand. Ein mechanisch intakter Verteiler, eine gut gewartete Zündung, und der MINI-Motor läuft immer prima.
    Und der Einbau eines Elektronikverteilers erspart die Wartung und Kontrolle der Zündanlage nicht !
    Somit müßte zur Erzielung eines geringen Vorteiles --bereits angesprochene leichte Verbesserung der Laufruhe im Stand-- zumindestens die programmierte Kurve 100%ig paßen.

    B) Für leistungsgesteigerte Motoren ist dieses System phantastisch, wiederum vorausgesetzt, es gibt jemanden, der die richtigen Progressionskurven für verschiedene Auslegungen kennt.
    Gibt es diese Kurven, werden/wurden sie programmiert, dann ist dieser Verteilertyp jeden Cent wert.

    Soweit die möglichen Vorteile.
    Nun die Nachteile.

    Der Motorenbauer eines erfahrenen MINI-Rennteams, der natürlich auch die Verteiler für die Motoren entwickelt, der hat den Verteiler und alle vorgeschlagenen Kurven auf der Verteilerbank abgefahren. Nach seinen Erkenntnissen stimmten die Kurven nicht und die Logik, warum dieser Motor nun diese Kurve bekommen sollte, die erschloß sich ihm auch nicht !?

    Für den wesentlichsten Vorteil, die Verwendung bei leistungsgesteigerten Motoren, dafür fehlt bisher noch die Kurvenvorlage. Somit gibt es für diese Gruppe von Motoren, für die die Verwendung eigentlich einzig sachlogisch wäre, noch kein Angebot.

    Fazit: Für Serienmotoren erscheint die Verwendung nicht sachlogisch. Für leistungsgesteigerte Triebwerke fehlen noch die passenden Kurven. Das ist in der Tat sehr schade !

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  4. Hallo Andreas,

    da ich in diesem Forum ein neuer User bin, möchte ich mich zunächst kurz vorstellen. Ich bin Mitbegründer der Firma Brits'n'Pieces, die u. a. die 123ignition vertreibt.

    Ich möchte eine Sache direkt klären. Ich weiß, dass es in diesen Foren nicht gerne gesehen wird, dass Werbung gemacht wird. Dafür habe ich Verständnis und ich werde mich weitestgehend daran halten.

    Allerdings möchte ich die Aussagen, die Du über die 123ignition getroffen hast, nicht unkommentiert stehen lassen.

    Die Zündkurve sollte immer so gut wie möglich passen, egal ob Serienmotor oder leistungsgesteigerter Motor.

    Woher beziehst Du die Kenntnis, dass ein leistungsgesteigerter Motor die Elektronik nutzen kann, ein Serienmotor aber nicht? Inwiefern hast Du Dich mit der 123ignition vertraut gemacht, so dass Du sagen kannst, dass nach deren Einbau dennoch weiterhin Wartung und Kontrolle nötig sind? Welchen Features der 123ignition entnimmst Du, dass die Zündkurve 100%ig passen muss, damit eine Verbesserung der Laufruhe eintritt? Ist Dir eigentlich bekannt, wie es die 123ignition schafft, den Motor wesentlich ruhiger laufen zu lassen?

    Sorry, wenn ich Dich zunächst mit Fragen bombardiere, die natürlich größtenteils rhetorischer Natur sind, aber über Deinen Beitrag hier kann ich - nochmals sorry - nur meinen Kopf schütteln. Ich wage mal zu behaupten, dass ich nach der Zeit, in der ich mit der 123ignition arbeite (auch am eigenen Wagen), diese Hochleistungszündanlage wirklich gut kenne.

    In der Regel "kennt" niemand die optimalen Zündkurven für irgendeinen Wagen; diese müssen - idealerweise - auf einem Leistungsprüfstand ermittelt werden. Selbst dann sind sie meist noch ein Kompromiss.

    In Deinem konventionellen Verteiler ist, ohne einen aufwändigen Umbau zu starten, genau eine Zündkurve enthalten. Die 123ignition hat 16 Zündkurven, die mittels eines Drehschalters ohne größeren Aufwand eingestellt werden können. Damit wächst die Chance, eine für Deinen Motor geeignete Zündkurve zu finden, um ein Vielfaches. Ich wage sogar zu behaupten, dass Du aller Wahrscheinlichkeit nach eine Zündkurve finden wirst, die dem "Nicht-Rennfahrer" mehr als genügen wird. Selbst die ab Werk verbauten Verteiler hatten Zündkurven, die mehr als einen Kompromiss eingingen. und dieser Verteiler verschlechterte sich durch die enthaltene Mechanik im Laufe der Jahre und Kilometer.

    Der Motorenbauer hätte sich die Zeit, die Kurven auf einer Verteilerbank abzufahren, sparen können. Die Kurven sind in der beiliegenden Einbau- und Einstellanleitung enthalten. Und die stimmen genau mit dem überein, was der Verteiler im Betrieb dann auch macht. Dass sich ihm die Logik über bestimmte Kurvenzuordnungen nicht erschloss, kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Gerade er als Fachmann sollte, wenn er sich die Bedienungsanleitung durchgelesen hat, erkannt haben, dass dieses System darauf beruht, dass das Auffinden der "optimalen" Kurve von mehreren Faktoren abhängig ist, die sich auf einer Verteilerprüfbank nicht nachvollziehen lassen, weil dort bei weitem nicht alle Parameter in das "System" einfließen.

    Zitat Zitat von Andreas Hohls
    Für den wesentlichsten Vorteil, die Verwendung bei leistungsgesteigerten Motoren, dafür fehlt bisher noch die Kurvenvorlage. Somit gibt es für diese Gruppe von Motoren, für die die Verwendung eigentlich einzig sachlogisch wäre, noch kein Angebot.
    Was Du da sagst, ist schlichtweg falsch. Jeder getunte Motor benötigt eine andere "optimale" Kurve. Wenn Du Dich mit der 123ignition eingehender beschäftigt oder Dir Rat eingeholt hättest, wüsstest Du es besser. Es gibt 123ignition Verteiler für den Mini, die sehr wohl angepasste Kurven für getunte Motoren enthalten. Was die 123ignition nur für leistungsgesteigerte Motoren "sachlogisch" macht, entzieht sich weiterhin meiner Kenntnis.

    Zitat Zitat von Andreas Hohls
    Fazit: Für Serienmotoren erscheint die Verwendung nicht sachlogisch. Für leistungsgesteigerte Triebwerke fehlen noch die passenden Kurven. Das ist in der Tat sehr schade !

    Andreas Hohls
    Dein Fazit stützt sich auf eine Reihe falscher Tatsachen und Mutmaßungen, die ich auch beim besten Willen nicht nachvollziehen kann. Durch einen solchen Beitrag, der oberflächlich betrachtet beim Verfasser Fachwissen vermuten lässt, wird ein zig-tausendfach in der Praxis bewährtes Produkt verrissen. Du nimmst vielen Deiner Markenkollegen die Chance, Ihr Auto entscheidend zu verbessern.

    Mein Fazit: Schlecht recherchiert, Halbwissensbausteine aneinander gefügt, unlogische Schlüsse gezogen.

    Ich hoffe, Du nimmst es nicht zu persönlich.

    Wer Informationen aus erster Hand benötigt, melde sich über das Forum oder direkt bei mir.

    Vielen Dank für Eure Zeit.
    Gruß

    Brits'n'Pieces
    Eric Frenken

  5. @'Eric Frenken'

    Es ist heute Abend keine Zeit, detailliert und umfangreich auf den Beitrag einzugehen. Detaillierte Antwort ist hiermit trotzdem zugesagt.

    Ganz kurz (!!) allerdings vorweg:
    --An keiner Stelle und zu keinem Augenblick wurde das Produkt 1.2.3 Ignition 'verrißen' ! Genau das Gegenteil ! Das Produkt ist ein hervorragendes Produkt, jedoch für den richtigen Einsatzzweck.
    --Natürlich habe ich Verständnis, daß wenn das wirtschaftliche Interesse berührt wird, schnell einmal nur mit einem Auge gelesen wird. Es ging ja aber nicht darum --siehe oben-- ein Produkt zu 'verreißen', sondern es ging darum, Vor- und Nachteile gegenüberzustellen.

    Es gibt also keinen Grund zur Aufgeregtheit. Dem Produkt wurde im Prinzip sein umfangreicher Vorteil ja doch bestätigt. Das macht allerdings nicht blind für Schwächen die noch auszugleichen wären, wenn es um den praktischen Gebrauch geht.

    Detailliert aber dann vermutlich morgen.

    Sehr gerne, ohne jede falsche Emotion, sondern rein sachlich, wie es ein ordentliches Produkt verdient hat.

    Guten Abend,
    Andreas Hohls
    Geändert von Andreas Hohls (16.07.2007 um 19:40 Uhr)
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  6. #6
    Dabei seit
    11 2006
    Ort
    dahanna imwildensüden
    Beiträge
    405
    Ich bin jetzt net der Fachmann, aber für den Mini mit A+ Motor gibts doch eigentlich nur folgende Verteilervarianten von der Stange:

    - Serienverteiler für 1000er und 1300er
    - Aldon yellow mit und ohne Unterdruckverstellung
    - Aldon red mit und ohne Unterdruckverstellung

    Je nach Nockenwelle wählt man einen aus. Richtig?

    Also braucht man dementsprechend auch die 4 Verstellkurven ... zusätzlich wären noch 2 Kurven für die umgerüsteten SPI Motore interessant.

    Sind die Verstellkurven im 123-Ignition dokumentiert? So nach dem Motto, ich hätte jetzt gerne eine Kurve die nicht so weit verstellt und würde gerne die Zündung allgemein etwas früher sellen? Oder gibts da nur Tabellen für Serienmotore?

    Gruß
    Chris
    Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt :eastgrin:

  7. #7
    ich sehe da sgute des 1-2-3 darin, daß alles in einem teil verbaut ist und der mechanische verschleiß nicht mehr vorhanden ist. mich interessiert dann eigentlich auch nur, ob das teil bei angabe meines types ratzfatz umgebaut werden kann oder ob ich tagelang durch die gegend hampeln muß, um ein funktionierendes auto zu haben.

    gruß volumaex

    p.s.: direkte frage an den 1-2-3 verkäufer: wann gibt es das ding für fiat spider ds/ volumex?

  8. #8
    Dabei seit
    02 2001
    Ort
    Seck / Westerwald
    Beiträge
    1.120

    123 verteiler

    Zitat Eric : "Es gibt 123ignition Verteiler für den Mini, die sehr wohl angepasste Kurven für getunte Motoren enthalten. "

    wo denn? auf der HP sind nur 2 typen, A- und A+, da is eine einzige "Tuning Kurve" 40979 irgendein Rallye Ding aus den 60igern drin

    bitte mal nen link posten, danke!

    produkt erscheint nämlich sehr interessant (obwohl 13 verschiedene 850iger Kurven drin sind, die heute kaum einer mehr braucht )

    und nützliche Kurven wie 41390 vom Inno Cooper nicht drin sind

    danke

    @eric: was hasts für einen Mini? Und welche Kurve eingestellt?
    Mini Center Holicka
    65554 Limburg
    Schulstr. 19
    06433 / 947513 Uwe Holicka (Ersatzteile, Ersatzteilversand, Tuning Kits und Zubehör)
    info ät mini-center-holicka.de

  9. #9
    Zitat Zitat von Lomo
    wo denn? auf der HP sind nur 2 typen, A- und A+, da is eine einzige "Tuning Kurve" 40979 irgendein Rallye Ding aus den 60igern drin
    ich greif das mal auf
    leider ist die anleitung die dabei ist wenig hilfreich, die lange liste welcher verteiler welcher kurve entspricht ist nur ein hinweis mit welcher kurve man anfangen kann. wenn man in etwa weiß was der motor braucht kann man sich die einzelnen kurven angucken (ansonsten steht auch bei jeder "kurvenfamilie" für was sie passt), http://www.tdcperformance.ca/tuning_guide.htm und sich dann mit hilfe der einstellanleitung "durch die kurven schalten".
    mal das beispiel von dem 90er 998er der hier vor kurzem einen 123 bekommen hat. empfohlen wird kurve 4 laut liste, allerdings haben wir festgestellt das er gerne etwas mehr hätte sobald der drehzahlmesser über 5000 ging, also geguckt welche kurve statt 30° 32° anbietet. also kurve 8 genommen, schon besser. als nächstes wird kurve 9 probiert weil untenrum noch etwas mehr sein könnte. ggf wird kurve A oder gar B noch besser sein ohne das der motor klingelt, dann wird die entsprechend eingestellt. leider ist der einsteller meiner meinung nach suboptimal zu erreichen und mit einem kleinen schraubendreher hat man das plastikteil schnell verunstaltet, da wäre ein mitgelieferter passender einsteller für diese art codierschalter hilfreich.

    ansonsten steht Marcel voll hinter seinem produkt und beantwortet jede frage

  10. @ Andreas Hohls

    Hallo Andreas,

    ich glaube Dir, dass es nicht in Deiner Absicht lag, die 123ignition zu verreißen. Du hast es dennoch, wahrscheinlich ungewollt, getan.

    Wo bitte führst Du einen Vorteil der 123ignition auf? Du versuchst es mit Punkt A) und B) in Deinem Beitrag von gestern.

    Vorteil A) wäre also in Deinen Augen, dass ein Serienmotor keine elektronische Zündung benötigt (abgesehen davon, dass ich diese Meinung nicht teile, wo ist denn das ein Vorteil der 123ignition?)

    Vorteil B) wäre der Einsatz in leistungsgesteigerten Motoren. Diesen machst Du wieder zunichte, weil Deiner Meinung nach die passenden Kurven fehlen.

    Es wäre schön, mein wirtschaftliches Interesse bei dieser Diskussion außen vor zu lassen. Mein Blick für Vor- und Nachteile der 123ignition ist mit Sicherheit nicht durch rein wirtschaftliche Sichtweisen getrübt, das würde mein Geschäft zerstören.

    Also, sage mir bitte, wo Du in Deinem Beitrag einen Vorteil der 123ignition gesehen hast. Ich würde diese Diskussion auch gerne sachlich weiterführen, dann aber bitte nur mit fundiertem Wissen und keinen vermeintlichen Aussagen von (selbsternannten) Spezialisten, die nicht belegt werden können.
    Gruß

    Brits'n'Pieces
    Eric Frenken

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zündverteiler 123 Ignition
    Von Coyote im Forum Elektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 21:32
  2. Zündverteiler Spi
    Von bernd im Forum Elektrik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 19:51
  3. spi zündverteiler 65DHT4
    Von Herr_der_Ringe im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 14:19
  4. Suche kontaktlosen Zündverteiler 65 D
    Von Jazzy im Forum Teile gesucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 17:06
  5. suche zündverteiler
    Von Mondgesicht1 im Forum Teile gesucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2005, 21:29

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •