Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Motor abdichten plus Schwachstellen vorbeugen

  1. #1

    Motor abdichten plus Schwachstellen vorbeugen

    Hallo liebe Gemeinde!

    Es handelt sich um meinen ersten Mini. Schrauber erfahrung ist vorhanden, aber eben leider keine Mini-Erfahrung.

    Die Daten:
    BJ.: 1992
    Motor.: 1.3er mit 63PS SPI
    Laufleistung: 120.000km


    Folgendes Problem:
    Leider fängt der Motor des Kleinen an beiden Seiten und zu tropfen.
    Vom 2. in den 3. Gang und umgekehrt kracht es manchmal wenn das Öl kalt ist. Außerdem rutscht die Kupplung seit kurzem durch.
    Mir ist klar, das der Motor raus muss und da was getan werden muss. Gibt es Tricks, wie das am schnellsten geht?
    Ich will ihn komplett neu abdichten und direkt ein paar Schwachstellen vorbeugen. Hab keine lust, ihn nach 10tkm wieder zu zerlegen.

    Nun zu meiner Frage: WAS GENAU SIND DIE SCHWACHSTELLEN UND WAS SOLLTE ICH DEMNACH ALLES TAUSCHEN? WAS FÜR KOSTEN OHNE ARBEIT WERDEN CA. AUF MICH ZU KOMMEN?

    Gruß Ben

  2. Für Dichtungen und Simmerringe sag ich mal grob 80€ (die Splinte der Nabenmutter leiden, die gelich neu mitkaufen).

    Wie das geht sagt dir dein Reperaturhandbuch, 30€

    Besondere Schwachstellen sind Simmering Kupplungsgehäuse (imho),
    Dichtung des Kettenantriebs der Nockenwelle und Simmering des Schalthebels,
    aber die sind schon alle im Dichtsatz.

    Das mit dem Getriebe kannst du entweder selbst machen oder einfach ein
    Austauschgetriebe kaufen (600€ zu viel weniger, aber Zeitaufwendig, erfodert Spezialwerkzeug usw.)

    Für die Kupplung noch eine neue Reibscheibe, kostet so 45€

    Wenn du ihn mal so weit auseinander hast kannst du noch eine neue Ölpumpe einbauen, ein Competition Ölansaugrohr und eventeull überlegen den Motor neu zu Lagern (dazu müssen aber die Kolben rasu und so eine Kopfdichtung kostet dann auch nochmal Aufpreis).

    => Du siehst, es liegt daran wie viel du dir zutraust und wie viel Zeit du hast.

  3. #3
    Dabei seit
    11 2006
    Ort
    dahanna imwildensüden
    Beiträge
    405
    ... und Zwischenrad net vergessen ....
    Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt :eastgrin:

  4. @'Rolex'

    Diese Frage ist besonders in der Beziehung schwierig, da nicht bekannt ist, welches Spezialwerkzeug zur Verfügung steht, und es wir schon etwas benötigt.
    Es ist nicht bekannt, welches handwerkliche Können vorhanden ist, denn die genannten Arbeiten --Abdichten, Kupplung beurteilen und neue Teile auswählen,Zwischenradeinmessen(notwendig bei der Laufleistung-- setzen schon Einiges voraus !

    Vorausgesetzt das Werkzeug und das Kennen & Können ist da, dann sind die Materialkosten für das Abdichten zu vernachlässigen.
    Getriebelager (eine Überholung lohnt sich meistens und man weiß, was man hat, denn es gibt so gut wie keine Werks AT-Getriebe mehr !) und das 2. Gangrad, sowie die 4 Simmeringe sind schon ein paar hundert Euro.

    Beim Zwischenradeinmessen mit neuer Dichtung das Zwischengehäuse mit Zwischenrad ohne aufgesetzten Motor vor das Getriebe schrauben und das Axialspiel messen.
    Je nach Bedarf Anlaufscheiben kaufen/ersetzen und mit neuer Dichtung remontieren. Genaue Beschreibung in der Technothek unter www.mini-mania.tv. Und der Primärtrieb ist das Wichtigste im gesamten Kraftstrang !

    Ansonsten ist die Montage des Halbmondes zwischen Motor(Kurbelwelle) und Getriebe in Fahrtrichtung links nicht ohne, bzw. entscheidend für den Erfolg.

    Es wäre vorzuschlagen (eben auch der Kosten wegen), das Thema mit einem erfahrenen Teilehändler durchzusprechen.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 10:25
  2. Heizung??? // Konstanter Plus Pol
    Von henriks im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 20:50
  3. ADAC Plus Mitgliedschaft beim Mini sinnlos?
    Von Mini-Man im Forum Off Topic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 11:37

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •