Seite 1 von 9 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 86

Thema: Budget-Billig HiLos (gebrochen)

  1. #1
    Wow...ein Glück für Dich, dass das nicht im Straßenverkeher passiert ist und du keinen Schaden genommen hast.
    Die billig HI-LOs die ich mal hatte, habe ich nie eingebaut und wieder gekürzte Orginaltrompeten verwendet. Mir sahen die Dinger immer schon so minderwertig aus...
    XXX

  2. Ich seh auf den ersten Blick zwei völlig unterschiedliche Angelegenheiten!
    Was hat der TÜV eigentlich zu den Kackdingern gesagt?

    Nix? Oder sogar eingetragen?

    Ziemlich unseriös, oder?;)

  3. Wenn ich die zwei HILOW-Systeme sehe, dann kann dir das was dir passiert ist bei beiden passieren.... Ist mein Eindruck

    Egal ob billig oder teuer... Es liegt schlicht und einfach daran das der Gewindebolzen allgemein zu schwach dimensioniert ist....

    Die durchgängige Bohrung macht aus dem Bolzen nen eulerschen Knickfall...

    Wäre jetzt intereressant welches Material des Bolzens bei dem Billig-Set und bei dem teureren verwendet wird....

    Wenn bei dem billigeren Set auch nen billigeres MAterial verwendet wird, dann ist dort unter umständen der Fehler gefunden....

    Gruß Alex
    Gruß Alex


    Unsere Internetseite:


  4. Moin,

    wenn die Teile noch existieren und die Bruchflächen noch wenigstens einigermaßen frisch aussehen, dann hau' einen Schluck WD40 drauf und schick' sie mir.

    Auf den ersten Blick sieht mir das zwar mehr nach Überlastung aus, aber das würde mich schon interssieren - ausserdem habe ich schon wieder ein Weilchen nix fürs Forum untersucht ;)

    Adresse gibt's auf Anfrage via PN.


    Grüße,
    Daniel
    auf der flucht

    "I like driving in my car , I'm satisfied I've got this far..." Mini-Madness :D

  5. ...ich VERMUTE diese Art des Schadens kann nur bei Auftreten ERHEBLICHER Drehmomente verursacht werden.

    Frage: kann es sein, das die Trompeten bei völligem Ausfedern ohne Vorspannung waren und sich deren Position verändert hat (also aus dem Federelement gerutscht und "runter gefallen")?

    Nur in diesem Fall könnten nach meiner Vorstellung nicht-axiale Kräfte auftreten.

    Bock doch mal den Wagen auf und wackel mal wie viel Spiel du da eigentlich hast.

  6. Der Quervergleich zum Gut-Teil wäre natürlich nett, aber das Bauteil ist anschliessend Schrott. Ohne es klein zu hacken ist halt nix mit reingucken. ;)
    auf der flucht

    "I like driving in my car , I'm satisfied I've got this far..." Mini-Madness :D

  7. wie sieht der Kugelbolzen aus, bzw wie schwergängig ist dieser in seitlicher Bewegung?
    Gruß Peter

    a fool with a tool is still a fool

    PS schraube und fahre seit 85 Minitechnik

  8. Zitat Zitat von Veit
    Auf dem Foto sieht man, das der Gummi schräg belastet wird.

    Ja, aber das ist im unbelasteten Zustand bei voll ausgefedeter Schwinge.

    Wenn du die Schwinge in die "Normalposition" mit Belastung bringst, sollte es wieder gerade stehen.

  9. #9
    Zitat Zitat von dcm
    Der Quervergleich zum Gut-Teil wäre natürlich nett, aber das Bauteil ist anschliessend Schrott. Ohne es klein zu hacken ist halt nix mit reingucken. ;)
    vielleicht würde sich ja ein händler dazu bereit erklären ein ripspeed oder adjusta ride zum vergleich zur verfügung zu stellen .
    wäre sicherlich interessant
    Speed is a bit like farting. You have to know when it's inappropriate.

  10. #10
    Zitat Zitat von Veit
    Überhaupt kotzt mich die Abnehmende Qualität von dem ganzen chinesen-Zeug langsam an.
    Wenn man nicht alles selber macht!
    Wie wahr, wie wahr. Mir geht's genauso.

    Wie sagte ein Bekannter: "Billig kann ich mir nicht leisten."

    Zitat Zitat von Veit
    Es drückt aber genauso schräg.
    Ist das Gewinde im Trompetenteil vielleicht auch noch nicht ganz gerade geschnitten? Wenn du die Trompete ausbaust und die Verlängerungsstange reinsteckst, steht das Ganze dann senkrecht auf einer ebenen Fläche?
    Das könnte auch Biegekräfte erklären.

    Grüße,
    Andreas
    Geändert von jack union (04.10.2007 um 23:09 Uhr)
    irgendwas ist ja immer...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilos
    Von vanden-plas im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 12:00
  2. Welche HiLo's sind das?
    Von benni494 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 16:52

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •