Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 57

Thema: Musik im Mini....

  1. #1

    Musik im Mini....

    Hallo.....

    Habe jetzt vor ein paar Tagen mein langersehntes neues Autoradio bekommen.... Ein Becker Grand Prix 7990....Wegen der schönen klassischen Optik.....

    Jetzt wollte ich mich dann so langsam mal ans Einbauen der Teile, die ich hier noch so habe, machen und mal die Experten fragen ob die Zusammenstellung so ein akzeptabeles Ergebniss erziehlt.....

    Das Radio
    http://cgi.ebay.de/Becker-Grand-Prix...QQcmdZViewItem
    hat einen 5-Kanal-Vorferstärkerausgang.
    Daran soll zum einen eine Magnat R.A.P.B.U.L.L. Classic 360 mit einer max Leistung von 4 X 140 Watt dran, so eine...
    http://cgi.ebay.de/Magnat-Classic-36...QQcmdZViewItem
    Für vorne habe ich noch ein Paar 2-Wege Hifonics Warrior mit 90 Watt RMS, sind fast die selben wie diese hier, nur mit etwas größerem Magneten....
    http://cgi.ebay.de/HIFONICS-WR62CX-2...QQcmdZViewItem
    Für hinten habe ich 2-Wege Hifonics Zeus mit 125 Watt RMS....Sind genau diese....
    http://cgi.ebay.de/Hifonics-HZCX-6-2...QQcmdZViewItem

    Dann habe ich noch eine Magnat Xcite 801 Mono-Endstufe für einen Subwoofer....
    http://cgi.ebay.de/Magnat-Xcite-801-...QQcmdZViewItem
    Das soll dann mein Kenwood Subwoofer KFC-W3005 mit 700 Watt RMS dran angeschlossen werden....

    Für die Stromversorgung habe ich noch einen Power-Cap mit 1,5 Farad, 20 VDC, 95 Grad....

    Ist zwar vielleicht alles zusammen ein wenig überdimensioniert, habe aber alles rumliegen und ich muß ja net immer voll aufdrehen.....:D

    Was für Kabelquerschnitte für Strom und Lautsprecher sind dafür wohl erforderlich????

    Mal abwarten was die Experten zu so einer Auswahl sagen werden..... Ich ziehe jetzt schon mal den Kopf wech....
    Geändert von Mini-Guido (01.12.2007 um 03:34 Uhr)
    Gruß...Mini-Guido ;)

  2. #2
    Des hört sich schon nach was an.
    Meine meinung einbauen und freude haben. (Auch wenns sicher besseres gibt als die Magnat Endstufen.) Deine anderen komponenten sind durch die Bank sehr gut.
    Auch verrückt nach so n ******?

  3. #3
    Das Radio ist der Oberhammer! Glückwunsch *haben wollen*

    Lautsprecher würde ich auch nichts dran aussetzen.

    Magnat Endstufen? aber auch nur, weil es rum liegt...

    Was ist das für ein Woofer?

    Kabel: Für den Mono Block würde ich 16-20 mm², für den 4 Kanal sollten 10 mm² reichen.
    Für die Lautsprecher: 2,5 mm², für den Woofer: 4 mm²

    und gut dämmen...

  4. #4
    Hallo.....

    Beim Radio war halt der Gedanke das ich nicht so ein blinkendes und silbernes Futureteil haben wollte, passt halt einfach nicht in einen Mini..... In unserem Golf haben wir auch ein Becker Navi, hat einen guten Klang und funktioniert bestens..... Und was im Golf gut ist, kann im Mini ja nicht verkehrt sein....

    Naja, die Endstufen scheinen ja net so der Bringer zu sein... Was wäre denn eine gute Wahl? Werde wohl zuerst die einbauen und wenn ich den Mini dann weitesgehend fertig ist kann ich mich ja mal nach was besserem Umsehen..... Wenns nicht gleich Focal-Teile sein müssen....sollte also bezahlbar bleiben...:D

    Der Subwoofer ist ein 30er Kenwood Bass.... Hatte ich mal von nem Bekannten geschenkt bekommen und ihn provisorisch in eine Bassbox eingebaut. Selbst da hat er schon ganz ordentlich Druck gemacht..... Soll jetzt aber hinter die Rücksitzbank... habe mal ein Bild angefügt.....

    Was muß denn alles gedämmt werden???? Auf die Heckablage kommen die Lautsprecher in eine MDF-Platte und dazwischen habe ich mir gedacht das da so eine Dämmwatte kommen sollte. So wollte ich das auch für die Platte hinter der Rücksitzbank machen. Die Kofferraumklappe ist vom Vorbesitzer schon so ein Akustikdämmzeugs reingeklebt worden....
    Muß ich mit sowas den ganzen Kofferraum ganz auskleiden?????
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß...Mini-Guido ;)

  5. #5
    warte jetzt mal nicht, bis das Bild frei geschalten wird.

    zur zeit habe ich einen Pyle Verstärker drin, den hab ich letztes jahr günstig im netz geschossen. habe mir aber die neue axton 5 kanal endstufe bestellt, mal sehen, ob die mittlerweile lieferbar ist. die ist trotz der 5 kanäle bezahlbar und passt schön in die Mulde vom Reserverad.

    in sachen dämmung habe ich das ganze jahr gebastelt, da bei dir alles hinten verbaut ist, dürfte das aber deutlich einfacher sein.
    die zu dämmenden stellen habe ich mit einer bass cd ausfindig gemacht. das sind bei mir die rückwand der rückbank und vor allem die seitentaschen hinten, da hatte ich extreme störgeräusche. im kofferraum selber musste ich nichts machen, der ist bei mir komplett verkleidet.

    woofer kommt bei mir erst noch rein, aber durch die endstufe habe ich die techn. vorraussetzung.
    Ansonsten habe ich noch ein 13 kompo in der tür vorne, die dämmung ist deutlich bescheidener, da es recht eng ist. der meiste bass kommt bei mir auch von hinten (übrigens 16 auf mdf in der hutablage, zwischen metall und mdf etwas dämmmatte)
    Geändert von milhouse287 (01.12.2007 um 18:33 Uhr)

  6. #6
    Ich würde von der Batterie mit 35qmm auf den Cap und dann von dort weiter mit 25qmm auf die Endstufen. So bist du auf der sicheren Seite was die Querschnitte anbelangt. 2.5qmm für die Lautsprecher und den 4qmm für den Woofer.

    Von den zu verbauenden Produkten halte ich nicht viel. Auch das mit dem Hecksystem ist in meinen Augen, oder besser gesagt Ohren, reinster Schwachsinn. Bei einem Konzert bist du ja auch mit dem Kopf zur Bühne gerichtet und keine Musik kommt von hinten.

  7. #7
    Zitat Zitat von phil_ed9
    Von den zu verbauenden Produkten halte ich nicht viel. Auch das mit dem Hecksystem ist in meinen Augen, oder besser gesagt Ohren, reinster Schwachsinn. Bei einem Konzert bist du ja auch mit dem Kopf zur Bühne gerichtet und keine Musik kommt von hinten.
    Verstehe ich das also richtig, du würdest alle Lautsprecher nach vorne packen????
    Da man ja auch mittig im Auto sitzt hört sich das schon sehr sinvoll an und vom Raumklang hast du wohl auch noch net viel gehört...... Wenn die Musik von überall herkommt kannst du sie nämlich nicht orten....Darum vorne und hinten Lautsprecher.... Bässe kann der Mensch eh nicht orten......
    Zu den einzelnen Komponenten kann ich net viel sagen, darum ja meine Frage, aber beim Radio weiß ich das es ein Spitzengerät ist.... Wer natürlich meint Becker ist nix gutes, sollte erstmal sagen was den bei gleichem Preis/Leistungsverhältniss was besseres zu bieten hat......
    Gruß...Mini-Guido ;)

  8. #8
    Zitat Zitat von phil_ed9
    Ich würde von der Batterie mit 35qmm auf den Cap und dann von dort weiter mit 25qmm auf die Endstufen. So bist du auf der sicheren Seite was die Querschnitte anbelangt. 2.5qmm für die Lautsprecher und den 4qmm für den Woofer.

    Von den zu verbauenden Produkten halte ich nicht viel. Auch das mit dem Hecksystem ist in meinen Augen, oder besser gesagt Ohren, reinster Schwachsinn. Bei einem Konzert bist du ja auch mit dem Kopf zur Bühne gerichtet und keine Musik kommt von hinten.
    Das mit dem Konzert haben wir hier schon zu oft gehört... beim Mini aber einfach nicht 100 % perfekt zu lösen.

    Seh gerade, hast ja auch ein Frontsystem. Schon einen Plan, wie das verbaut werden soll?

  9. #9
    @ milhouse....
    Ja, habe ich.... Leider sind es 2-Wege Lautsprecher die sich nicht trennen lassen.....
    Darum habe ich nur eine Möglichkeit diese in die Türen zu bauen..... Wenigstens lassen sich die Hochtöner hochkippen..... Ist wohl net so ganz das gelbe vom Ei.....aber besser als alles nur von hinten....
    Soll ja auch kein Konzertsaal werden, soll sich einfach einigermaßen gut anhören und wenig kosten, darum will ich ja die vorhandenen Teile verwenden....
    Wenns egal wäre was es kostet würde ich den Mini zu nem Fachmann bringen und mir nur das Feinste einbauen lassen..... Focal oder sowas.....
    Werds einfach mal probieren wie es sich hinterher anhört, schlechter als mit meinem Sony-Radio kann es wohl kaum werden......:D
    Gruß...Mini-Guido ;)

  10. ...guter Ansatz! Endlich mal was vernünftiges hier!

    Endstufen sind gut! Lass dir nix erzählen. Die Kabelquerschnitte die ich hier so höre sind völlig übertrieben. Für die Lautsprecher reichen 1,5qmm völlig aus, es sei denn du möchtest auf Show machen. Für die Stromversorgung kann es etwas mehr sein. Aber 6qmm sind auch da genug. Alles andere macht elektrisch kaum Sinn.

    Jetzt zum Setup: also ich trau mich beim Einbau von Türsystemen in den Mini echt schwer. Zum einen weil die Türen nicht wirklich viel Platz bieten und zum anderen weil man das echt schon wirklich gut drauf haben muss, damit das hinterher stabil ist, nicht klappert und auch noch gut aussieht.

    Statt dessen lieber passende Hochtöner in die Ecken Armaturenbrettabdeckung-A-Säule-Widschutzscheibe. Ist akustisch die bislang beste Lösung und bringt vom Klang her ernorm was.

    Mit den Mitteltönersystemen bin ich auch noch nicht ganz durch, da experimentiere ich noch.

    Subwoofer: Du solltest den Bass in der Rücksitzlehne nicht ohne ein eigenes Gehäuse für die Hecklautsprechersysteme betreiben.

    Mein Tipp: bau das erst mal ohne den Subwoofer ein. Mit den 4 Systemen hast du schon genug Druck auch im Tieftonbereich. Hör dir das mal in Ruhe an und entscheide dann, ob du im Bereich unter 40Hz noch mehr Druck haben willst.

    Das Schwierigste ist aber die Anlage hinterher abzustimmen. Da wird die meisste Zeit bei drauf gehen.

    VG
    Ralf

    PS: wg Kabelquerschnitten ... ich finde es echt schön wie sich jemand wie phil_ed9 durch 2 Sätze völlig disqualifizieren kann, und dann andere Vorschläge als "Schwachsinn" bezeichnet. Jeder kann sich überlegen, wo impulsmässig mehr Strom fliesst: VOR dem Kondensator oder HINTER dem Kondensator... sobald man dahinter gekommen ist würde man das dickere Kabel zwischen Kondensator und Verstärker bauen ;) nur mal so am Rande...

    Auszug aus der DIN Empfehlung zu benötigten Kabelquerschnitten im Wiki!
    http://www.mini-wiki.de/wiki/HiFi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eiszeit.... (Funstuff)
    Von mini35 im Forum Off Topic
    Antworten: 3897
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 18:05
  2. Mini Mpi eigenkreation
    Von Cooper D im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 21:57
  3. alte Sondermodellnamen beim BMW-Mini
    Von Stefan-Estate im Forum Mini Discussion
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 21:51
  4. Verkaufe MINI Modellautos
    Von erhard7 im Forum Sammeln / Tauschen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.12.2004, 17:04
  5. Wie zum Geier kommt die Musik in den Mini
    Von Syndikate im Forum Mini Discussion
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.10.2001, 13:47

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •