Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Quick Rack einbau

  1. #1

    Quick Rack einbau

    Hallo,

    würde gerne ein Quick Rack einbauen. Hierzu zwei Fragen:

    1) Gibt es nur die 2,2 Umdrehungen-Version oder gibt es da verschiedene Versionen?

    2) Habe mit der Suche leider keine Hilfe für den Einbau gefunden. Hat jemand ne Art Einbauanleitung parat?

    Danke!

  2. #2
    Zu 1.) Abgesehen von (teuren) Sonderanfertigungen sind auf dem Markt nur die 2,2 Quickracks zu bekommen.

    Zu 2.) Steht in jedem Reparaturhandbuch. Genau der gleiche Ablauf wie beim normalen Lenkgetriebe. Spur einstellen hinterher nicht vergessen.

    Gruß, Diddi

  3. #3
    Danke für die Antwort. Handbücher habe ich.

    Habe im Forum gelesen, dass Quick Racks mal neu für 65 Euro wegegangen sind und andere meinten, dass die so zwischen 100 und 150 Euro kosten.

    Ich habe bisher jedoch noch keine unter 250 euro gefunden. Schaue ich da falsch?

  4. #4
    Zitat Zitat von *Mini Me*
    Ich habe bisher jedoch noch keine unter 250 euro gefunden. Schaue ich da falsch?
    Nö, das ist die gängige Rate, die im Moment gefragt wird.
    In UK liegen die gleichen Lenkgetriebe (C-AJJ1571) bei umgerechnet ca. 240,-€, allerdings kommt der recht teure Versand noch dazu.
    Also, buy local ;)
    Es sei denn, du hast jemanden, der´s aus UK (kostenlos) mitbringen kann.
    Wobei dann immer noch die Frage im Raum steht, wie´s mit eventuellen Garantiefällen aussieht.

    Gruß, Diddi

  5. #5
    Zitat Zitat von Veit
    Es gab mal teure QuickRacks (KAD?), die werden aber nicht mehr hergestellt.
    Titan Motorsport (http://www.titan.uk.net/steering.php) bietet für den Mini auch Überholsätze als QuickRack an.
    Keith Calver hat diese in der März/07 Ausgabe vom Minimagazine im Rahmen einer Lenkgetriebe-Überholung vorgestellt.
    Das Übersetzungsverhältnis ist sogar wählbar (Sonderanfertigung).
    Im Prinzip alle "Innereien" neu, nur das Gehäuse wird wiederverwendet.
    Die Spurstangen lassen sich problemlos in eingebautem Zustand wechseln bzw. deren Spiel einstellen.
    Soll sehr präzise gefertigt sein und entsprechend gut "laufen".
    Die Spurstangen und deren Lagerung gibt Titan als "most robust" an.
    Preislich findet man auf der Website nichts, allerdings hat KC in einem anderen Artikel angedeutet, dass der Preis etwa die Hälfte eines neuen Sportpack Lenkgetriebes beträgt.
    Das dürfte dann in etwa bei 300-320,-€ liegen.

    Gruß, Diddi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Quickshift Einbau ?
    Von greendevil im Forum Motor
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 18:13
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 17:20
  3. Quick Rack Lenkgetriebe
    Von Ringmini im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 19:09
  4. Benzindruckregler MPi, Einbau? Wo? Wie?
    Von nerd im Forum Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 10:43
  5. Einbau Aludonuts
    Von Stefan im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2002, 22:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •