Seite 3 von 31 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 302

Thema: Muster-HiFi-Anlage für den Mini

  1. #21
    Hi Dougie,

    das sind 10er von Boston Acoustics die 4.4er,
    0,3l sind genau richtig für sie.
    16er habe ich in der Tür in ca. 1,2l auch von Boston, das ganze lasse ich
    Aktiv laufen, hört sich super an und macht ein super Pegel.
    als Woofer betreibe ich einen 38er Cerwin Vega Stroker an einer HiFonics
    Colossus.
    Aber zurzeit hab ich mein Mini komplett zerlegt weil ich ihn nächste Woche
    Lachieren werde.

    Gruß Struppi

  2. ...also das mit den 10ern glaube ich erst, wenn ich's gemessen hab. ;) Auch die 16er mit 1,2L können nach meinem Gefühl kaum richtig arbeiten.
    Hast du die mal vor ein Messmikro gehalten und im eingebauten Zustand den Frequenzgang gemessen?

    Edit:

    Ach so, jetzt hab ich's begriffen.... der 15 Zöller Bass steckt irgendwo in einer Kiste, richtig? Ja dann kann ich da nicht mehr mitreden. Ich hab extra gesagt, das mein Projekt eher Klangwunder als Brüllwürfel werden soll. ;) Bitte nicht böse sein, aber so was wie dein Setup wollte ich ja gerade vermeiden.
    Geändert von dougie (04.03.2008 um 20:41 Uhr)

  3. #23
    Hi,
    ein Messmikro hab ich leider nicht,würde ich gerne mal machen:D
    Die 1,2l sind auf jeden fall zu klein hab schon Watte mit rein getan um das
    Volumen zu vergrössern,komme mit dem vol. auf einen QTC von 0,92 ich weis das ist nicht ideal aber es klingt trotzdem sehr Gut.
    Im Armaturenbrett sind wirklich 10er das Abdeckgitter ist nur so groß

    mfg

  4. #24
    Der 15er klingt nicht übertrieben,es ist sehr schnell und sehr sauber vom klang her,da hab ich lange für gerechnet und gebaut

  5. ...ich will hier keine grosse Diskussion vom Zaun brechen, aber ich weiss nicht was du da gerechnet hast, wenn du keine Möglichkeit der Kontrolle hast.

    Wenn dein Volumen für die Türlautsprecher eh schon zu klein ist, dann kannst du das nicht mit zusätzlicher Watte kompensieren - im Gegenteil. Ein Lautsprecher in so einem Gehäuse kann nicht mehr funktionieren und daher sind auch QTC Angaben in meinen Augen unsinnig.
    Ein Basslautsprecher in einer Kiste macht viel Druck, aber wie bekommst du den verzerrungsfrei in den Innenraum??

    Ich möchte deine Anlage keinesfalls schlechtreden, aber du hast einfach einen anderen Ansatz gewählt als ich.
    Geändert von dougie (04.03.2008 um 21:07 Uhr)

  6. #26
    Da hast du recht dougie, ich habe auch nicht gesagt das ich das gleiche habe wie du.
    Mit der Rechnerei ist es auch meist unsinn, weil in jedem Auto andere verhältnisse herschen und da gibt es nur eins ausprobieren,und mir gefällt der Klang in meinem Mini sehr gut und verzerungen sind da auch keine, wir können uns ja mal irgentwo Treffen dann kannst du gerne mal Probe hören.
    Würde deins auch gerne mal hören vielleicht komme ich ja auf den Geschmack und baue wieder um.
    Zum Tehma mit der Watt, ich habe mir es mit und ohne angehört und mit hörte es ich besser an.

    mfg Struppi

    .

  7. #27
    Dabei seit
    10 2004
    Ort
    Ahrweiler/Kempenich
    Beiträge
    2.772
    mal zurück zum thema... sach ma... wie verhält sich das mit den zwei hochtönern, die räumlich schon weit auseinander sind?! klingt das nicht ein wenig diffus!? hochtöner müssen ja schon recht genau ausgerichtet werden und wenn jetzt die gleichen frequenzen von "oben" und "unten" kommen, könnte ich mir vorstellen, dass es da zu überlagerungen kommen kann!? über einen klangbericht wäre ich sehr dankbar...

    gruß
    taner
    -----------------------------------------------------------------------------
    Mein Name: Taner Taskesen
    Mein Mini: MK V, SPI-Vergaserumbau + Extras...
    Mein Kennzeichen: AW-TT-90(4/10)
    -----------------------------------------------------------------------------
    ich fühl mich wie ein einbeiniger bei einem wettbewerb für's arschtreten... :D
    -----------------------------------------------------------------------------
    "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" :D
    -----------------------------------------------------------------------------

  8. Zitat Zitat von m-racer
    mal zurück zum thema... sach ma... wie verhält sich das mit den zwei hochtönern, die räumlich schon weit auseinander sind?! klingt das nicht ein wenig diffus!? hochtöner müssen ja schon recht genau ausgerichtet werden und wenn jetzt die gleichen frequenzen von "oben" und "unten" kommen, könnte ich mir vorstellen, dass es da zu überlagerungen kommen kann!? über einen klangbericht wäre ich sehr dankbar...

    gruß
    taner

    Die Frage ist "warum soll das diffus klingen"? Bei nur zwei Hochtönern (Stereo) hast du ja auch den gleichen Schall von rechts und links und es klingt auch nicht diffus!
    Ideal wäre natürlich die punktförmige Schallquelle, aber von der sind wir nun mal im Auto Lichtjahre entfernt.

    Also wie klingt es? Nimm die Michael Jackson CD und spiel Thiller an.... du hörst das quietschen der Tür vor dir und du kannst zentimetergenau sagen, wo die harten Absätze in der Halle auf dem Boden aufsetzen (von rechts nach links :D ) Okay, die Fanfaren blasen dir den Staub aus dem Gehörgang, aber spätestens wenn der Bass einsetzt, weisst du wo du bist!

    Reicht noch nicht? Dann spulen wir vor bis zum 2008 Remix von Billy Jean. Der ganze Stuhl vibriert bei den Tiefbass Einlagen so stark, das es sich anfühlt als würdest du langsam aus dem Sitz rutschen .... eine Hand flach auf den Beifahrersitz gelegt und du weisst, das du doch noch an Ort und Stelle bist.

    Ganz ehrlich? Ich hab echt schon viel verbaut, aber DAS ist RICHTIG gut geworden! :D
    Geändert von dougie (04.03.2008 um 22:04 Uhr)

  9. #29
    Dabei seit
    10 2004
    Ort
    Ahrweiler/Kempenich
    Beiträge
    2.772
    das nenn ich doch mal ne gute beschreibung! :D
    die frage kam auf, da es eher ein ungewöhnlicher weg ist 2 hochtöner-pärchen zu verbauen...
    es sind ja 4 quellen, die alle eine andere strecke bis zum ohr haben... bei 2 hochtönern ist das hirn nicht so angestrengt das es "passt"... könnt ich mir jetzt vorstellen.
    -----------------------------------------------------------------------------
    Mein Name: Taner Taskesen
    Mein Mini: MK V, SPI-Vergaserumbau + Extras...
    Mein Kennzeichen: AW-TT-90(4/10)
    -----------------------------------------------------------------------------
    ich fühl mich wie ein einbeiniger bei einem wettbewerb für's arschtreten... :D
    -----------------------------------------------------------------------------
    "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" :D
    -----------------------------------------------------------------------------

  10. ...wie gesagt: die Feinabstimmung fehlt noch!! Ich schätze in 3 Wochen werde ich etwas Zeit haben, um mal in Ruhe zu messen. Was auf alle Fälle noch gemacht werden muss, ist die Anpassung der Lautstärke der hinteren zu den vorderen Mitteltönern. Aktuell sind die hinteren Mitteltöner einen Tick zu laut. Bei der Gelegenheit werde ich auch mal testen was passiert, wenn ich einzelne Hochtöner umpole. Viel erwarte ich aber nicht, da die Wellenlänge bei 20kHz nur noch ca. 1,5cm beträgt. Man müsste den Kopf schon mit einer Schraubzwinge fixieren, um da reproduzierbare Ergebnisse zu erzielen, aber ich werde es auf alle Fälle ausprobieren. :)

    Was aber genau so wichtig für mich ist, sind die Bewertungen von EUCH, wenn ihr das mal probegehört habt. Wie gesagt: das ganze soll zum Nachbauen geeignet sein und als bezahlbare Lösung für den Mini gelten, wenn man auf etwas Ausgetestetes zurück greifen möchte, was allgemein als "gut und brauchbar" eingeschätzt wird.

    VG
    Ralf

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eiszeit.... (Funstuff)
    Von mini35 im Forum Off Topic
    Antworten: 3897
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 18:05
  2. Mini teuer unzuverlässig? Spielauto?????
    Von Stefan-Estate im Forum Mini Discussion
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 12:44
  3. Rover Mini 1994 für 750 EUR VB, viel gemacht
    Von commi2k im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 15:31
  4. 1994er Mini für 1500 EUR, Chrom, Wurzelholz
    Von commi2k im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 19:41
  5. Verkaufe MINI Modellautos
    Von erhard7 im Forum Sammeln / Tauschen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.12.2004, 17:04

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •