Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Tieferlegung meines Bj.2000 40 J. MINI

  1. #1

    Question Tieferlegung meines Bj.2000 40 J. MINI

    Hallo,

    ich will im Sommer meinen Kleinen noch kleiner machen, sprich, ihn tiefer legen! Jetzt weiss ich aber nicht ob ich auch noch Spurverbreiterungen dazu brauche (Fahrwerk ist bis jetzt noch original (rote Konis)). Hat jemand Erfahrung oder das ganze mit seinem 40ger schon hinter sich? Was muss ich noch so beachten?

    Ausserdem weiss ich auch nicht welcher Tieferlegungssatz der beste ist ?!?

    Ich glaube ich weiß garnicht soviel... :(

    Naja, aber vielleicht wisst Ihr es und könnt mir mit einem Rat zur Seite stehen... !!??

    Vielen Dank im voraus!

    Gruß Jörn
    ... mein MINI hat´n Sound wie´n gaaaaaanz GROSSER!! :)

  2. #2
    Wieso Spurverbreiterungen um tieferzulegen ???

    Also ein kompletter Satz Hilo´s (ca. 200 Euro), Negativsatz hinten (ca.100 Euro), vorne wirds automatisch negativ durchs tieferlegen. Gute Stoßdämpfer hast du ja schon drin. Das kannst du bestimmt alles selber einbauen, ist kein Hexenwerk. Also kostet der Spaß insgesamt ca. 300 Euro)

    Wenn du noch Fragen hast, dann frag ruhig, cu Timo

  3. #3
    Hi Timo,

    Danke für Deine schnelle Antwort!!!


    Also das man keine Spurverbreiterungen zum Tieferlegen braucht weiss ich auch noch... ich dachte nur wegen der Optik! Meiner hat ja diese breiten Kotflügel-Verbreiterungen... und es sieht doch blöd aus wenn die Räder soweit innen stehen, oder ?!?

    Gibt es verschiedene HiLo´s ?

    DANKE!

    Gruß Jörn
    ... mein MINI hat´n Sound wie´n gaaaaaanz GROSSER!! :)

  4. Dann mach lieber andere Verbreiterungen hin, schmälere.
    Gruß Sören
    Member of » Mini-a-tour

  5. #5
    :)

  6. #6

    @joern

    es gibt verschiede tieferlegungen:

    adjusta-rides, hilo's und diverse nachbauten dieser systeme. man sollte allerdings die hilo's nehmen, weil die am massivsten verarbeitet sind. dann gibt es noch ein komplettfahrwerk von spax, leider viel zu teuer - dafuer aber mit richtigen federn, also ein richtiges gewindefahrwerk. leider hat der ganze kram keine zulassung. einzelabnahmen sind aber bei "windigen" tuev's moeglich.

    mit den roten koni's kommst du an der vorderachse nicht sehr tief. die daempfer sind leider garnicht, oder nur sehr gering gekuerzt, das heisst, dass sie bei einer tieferlegung von ca. 20mm schon anfangen durchzuschlagen. hinten ist es aehnlich. dort ist allerdings nicht so viel gewicht auf der achse, dass sie schnell durchschlagen.

    du solltest auf jeden fall spurverbreiterungen verwenden, denn die optik leidet sehr nach der tieferlegung und der negativeinstellung.

    solltest du dir zusaetzlich einstellbare zugstreben (fuer negativen sturz) einbauen verbessert sich natuerlich die strassenhaftung in kurven extrem, worunter die optik wieder leidet sind in der regel 1,5°, die man aber deutlich sehen kann - die "passenden" spurverbreiterungen muessten sehr dick sein, um diese optik wieder schoen aussehen zu lassen. ich selbst verwende die "very risk" variante mit "verlaengerten" stehbolzen. - sieht sehr sehr huebsch aus - ist aber eben sehr riskant

    leider kann ich gerade kein schoenes bild machen, weil die 4,5*12 winterreifen gerade drauf sind, aber selbst die sehen noch ansehnlich unter den riesen verbreiterungen aus dank der breiten spurverbreiterungen.

    ich hatte seiner zeit lange ueberlegt... wollte meine roten konis unbedingt behalten. dann hat mir uwe holicka kajaba-daempfer empfohlen. diese sind nochmal 5mm kuerzer als die kuerzesten spax-daempfer auf dem markt (meine natuerlich die kolbenstange)... da die auch recht guenstig in der anschaffung waren habe ich mich fuer diese entschieden und bin absolut zufrieden damit!!!

    als alternative zu gekuerzten daempfern kann ich dir an der vorderachse andere haltebleche (oben) fuer die daempfer empfehlen. dein roter koni faengt also einfach weiter oben an und kann damit nicht durchschlagen. so ein halteblechsatz liegt irgendwie so um die 40€ wenn ich das so richtig im kopf habe... ist natuerlich zu empfehlen ihn anschliessend ordentlich versiegeln zu lassen, da es hinter diesen blechen immer zu "lochfrass" kommt... und du sparst dir durch den kauf dieser bleche die gekuerzten daempfer.

    was die eintragung der tieferlegung angeht... gibts durch unser aller erfahrungswerte wohl soviel zu sagen:

    wer es unbedingt eintragen will... kann dies wohl tun, wobei sich dann firmen wie "minispeed" an deiner eintragung weiter eine goldene nase verdienen, denn eigentlich handelt es sich um eine tuev-bestechnung, weil sie den pruefer so gut kennen... - naja einzelabnahmen sind eh eine sache fuer sich...die meisten allerdings fahren die normale hilo/adjusta-ride tieferlegung ohne jegliche eintragung, denn wirklich ahnung hat ein "beamter mit der kelle" nicht und selbst wenn man damit zum tuev faehrt wird diese art der tieferlegung zu 95% uebersehen, es sei denn man setzt gleich beim einfahren in die grube ordentlich auf...


    klein gedrucktes: minifreunde.com, der nr. 1 treffpunkt fuer alle mini-fans. mehr als eine community - schon angemeldet?

  7. @ Shabba:

    Wieso wird der Sturz durch einstellbare Zugstreben negativ ???

    Wieso bewirkt ein negativer Sturz eine schlechtere Optik ?
    Es sieht doch viel besser aus, wie ein positiver Sturz.

    Wie in aller Welt kann man durch Spurverbreiterungen einen negativen Sturz wieder ausgleichen ?

    Bei den Eintragungen handelt es sich nicht um TÜV Bestechungen !

  8. #8
    mein gott jetzt wird wieder alles zerredet...

    ich meine mit einstellbaren zugstreben laesst sich der sturz negativer stellen... ja!

    ein negativer sturz bewirkt in verbindung mit den grossen verbreiterungen eine haessliche optik, da die verbreiterungen dann wie ein vordach ueber'm rad stehen... ja!

    mit spurverbreiterungen laesst sich kein sturz angleichen - wer hat sowas behauptet???!!! mit negativer optik (ich rede von optik... - faellt der groschen)... meinte ich "haessliches aussehen..."... das laesst sich mit den spurverbreiterungen ausgleichen... von was anderem war doch nie die rede... lies den thread mal ganz, damit du mich verstehst... *grrrr*

    bei den meisten sonderabnahmen handelt es ...oder meinst du vorne 10" und hinten 13" (in kombi.) ist in irgendeiner weise durch einen normalen tuev zu bekommen??? da gibt es klare richtlinien, die nicht einfach geaendert bzw. uebergangen werden duerfen.

    tu' mir den gefallen und lies mal richtig, bevor du naechstes mal versuchst mir die worte im mund umzudrehen und solltest du es vorhaben schreib mir eine persoenliche nachricht, das hilft dem fragenstellen dann, wenn er die ganzen ueberfluessigen sachen nicht lesen muss...

    danke fuer's verstaendnis... ;)
    Geändert von Shabba (09.01.2002 um 10:25 Uhr)


    klein gedrucktes: minifreunde.com, der nr. 1 treffpunkt fuer alle mini-fans. mehr als eine community - schon angemeldet?

  9. Bei meinem Fahrzeug habe ich einstellbare Zugstreben eingebaut, ich habe aber die Schraube zum Sturz einstellen noch nicht gefunden.
    Mit meinen Zugstreben kann ich nur den Nachlauf verstellen, außerdem sind sie stabiler als die Standardteile.
    Um einen negativen Sturz zu bekommen habe ich verlängerte Querlenker eingebaut, das hilft wirklich.

    Und nicht immer gleich so agressiv werden.
    Was bringt es, wenn ich Die eine persönliche Nachricht schreibe und im forum Müll steht.....

  10. #10
    jaja ... beides in kombi... aber jetzt gehts wieder um tieferlegung,...


    klein gedrucktes: minifreunde.com, der nr. 1 treffpunkt fuer alle mini-fans. mehr als eine community - schon angemeldet?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. John Cooper über den neuen Mini
    Von Mc57 im Forum Mini Discussion
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 13:56
  2. Der neue 'Mini'
    Von Mc57 im Forum Mini Discussion
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.07.2004, 21:20
  3. Tieferlegung meines 1000er Mini Jg.79
    Von Markus L. im Forum Fahrwerk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.12.2001, 19:39
  4. Mini kaufen
    Von DanielF im Forum Mini Discussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2001, 21:32

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •