Seite 1 von 10 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 98

Thema: Pentolub 20W50 ÖL jetzt bei real,- erhältlich!!!

  1. #1
    monty Guest

    Thumbs down Pentolub 20W50 ÖL jetzt bei real,- erhältlich!!!

    Hi!
    Wiedermal ein Beitrag zur unerschöpflichen Öl-Debatte, aber diesmal ein konstruktiver!!!
    Wahrscheinlich eins der am allerbesten für den Mini geeigneten Öle ist jetzt neu bundesweit bei real,- erhältlich, das PENTOLUB CLASSIC ÖL 20W50, schwarz mit silbernem Aufdruck, Spezifikation API SL (extrem hochwertig!) für freundliche 19,95€ pro 5L-Kanne!!!
    Habe es durch Zufall mal bei WAL-MART entdeckt und als der in Deutschland das Handtuch geworfen hat, war ich etwas verzweifelt.....habe es dann direkt von Pentosin (Hersteller in Wedel bei Hamburg) ein paar Mal bestellt, war aber extrem nervig, weil die auf kleine Mengen für "Endkunden" nicht gerade spezialisiert sind.....aber jetzt ist alles wieder gut und jeder Classic-Minifahrer kann an das (meiner Meinung und eigener Erfahrung nach) beste Öl für seinen Mini auf einfachste Weise und zum guten Kurs rankommen!!
    Gruss
    Ilja:)

  2. #2
    Ist das besser als 10W40? :)
    Fuhrpark: Buick Roadmaster 5.0l V8 Bj.91, Opel Kadett E Caravan 2l 16V Bj.91 und ganz frisch eingetroffen: 91er Mayfair "Pozilei"

  3. #3
    monty Guest
    10W40 hat noch nie in einen Mini-Motor gehört, auch wenn es aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen sogar in der Betriebsanleitung mancher Modelle drinstand!!!
    Es sei denn, Du willst auf Dauer gesehen Dein Getriebe killen, dann kannst Du 10W40 beruhigt verwenden.
    Ich wollte auch noch schreiben, dass mein Mini noch nie so gut lief, wie mit dem Pentolub und noch nie so besch*****, wie mit dem ach so speziell für den Mini entwickelten MILLERS OIL!
    Hätte mir beinahe einen Getriebeschaden beschert.....

  4. #4
    Zitat Zitat von monty Beitrag anzeigen
    10W40 hat noch nie in einen Mini-Motor gehört, auch wenn es aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen sogar in der Betriebsanleitung mancher Modelle drinstand!!!
    Es sei denn, Du willst auf Dauer gesehen Dein Getriebe killen, dann kannst Du 10W40 beruhigt verwenden.
    was immernoch zu beweisen ist.
    mancher modelle? gilt für alle A+ motoren soweit ich weiß (entsprechende klimaregion vorrausgesetzt)
    Ich wollte auch noch schreiben, dass mein Mini noch nie so gut lief, wie mit dem Pentolub und noch nie so besch*****, wie mit dem ach so speziell für den Mini entwickelten MILLERS OIL!
    Hätte mir beinahe einen Getriebeschaden beschert.....
    und wie hast du analysiert das es am millers lag? und was ist ein "beinahe getriebeschaden"?


    *chips und bier hol* ;)
    If you can't stand a joke, don't drive one

  5. #5
    Ich bin ein armer Irrer, ich kipp seit Jahren in meine Mini´s nur 10W40, weils einfach überall zu kaufen ist. Ob gut oder schlecht ist mir wurscht. Kauf ich halt nach 120000km nen neues Getriebe oder lass meins überholen.
    Fuhrpark: Buick Roadmaster 5.0l V8 Bj.91, Opel Kadett E Caravan 2l 16V Bj.91 und ganz frisch eingetroffen: 91er Mayfair "Pozilei"

  6. #6
    Sag mal, könnt ihr es nicht lassen.
    Es hat doch sicher jeder hier eine Meinung zum Öl.
    Wer nicht hat genug Stoff zum Nachlesen.
    Hier wird halt für die 20W/50 Fraktion eine interessante Bezugsquelle genannt und sonst nichts.
    Damit ist doch alles geagt, oder ?

  7. #7
    Zitat Zitat von miniforfun Beitrag anzeigen
    Sag mal, könnt ihr es nicht lassen.
    Es hat doch sicher jeder hier eine Meinung zum Öl.
    Wer nicht hat genug Stoff zum Nachlesen.
    Hier wird halt für die 20W/50 Fraktion eine interessante Bezugsquelle genannt und sonst nichts.
    Damit ist doch alles geagt, oder ?
    von meiner seite aus war das ja auch bis zu den aussagen "hat da noch nie reingehört" und "killt getriebe" völlig ok
    If you can't stand a joke, don't drive one

  8. #8
    hi monty,
    besten dank für deinen tipp.
    danköö turi

  9. #9
    monty Guest

    Fakt ist.....

    ....der Mini Motor ansich hat sich im Wesentlichen vom Grundaufbau her seit 1959 nicht geändert, PUNKT.
    FAKT ist: 1959 stand in jeder Anleitung, dass da 20W50 (oder sogar 30W oder sonstwas je nach klimatischen Bedingungen) reingehört, PUNKT.
    Warum sollte es im Jahr 2009 anders sein, kann mir bitte nur EINER ´ne plausible Erklärung geben? Nein!
    @ Klas:
    Meine Erfahrung mit Millers:
    Öl mit Filter gewechselt bei KM 20.000 nach kompletter Motorrevision (inkl. neuer Lager, neue Kolben, neu geschliffen, Kopf hübsch gemacht, inkl. neuer Ventile usw.usw.usw.); Getriebe wahrscheinlich im "Urzustand" (weiss ich nicht), dann nach Dänemark zum "Wikingtraeff" gefahren, auf dem Weg dahin keine Probleme....dann auf der Ausfahrt am Samstag macht mein Getriebe/Primärtrieb ein Geräusch, wie ich es noch nie vorher gehört habe, Jaulen, Kratzen, Heulen beim Schiebebetrieb, ich weiss nicht was alles....vorher mit Duckhams 20.000KM ohne Probleme gefahren....mit jaulendem Getriebe 400KM nach Hause....Ölwechsel zurück auf Duckhams.....Ruhe!!!!!
    Und dann soll ich noch glauben, es lag nicht am Öl??????????????????
    P.S. Seitdem nicht geöffnet, keine weiteren Probleme, nach Umstellung auf Pentolub bilde ich mir ein, läuft er noch etwas besser.......
    Manche Dinge stellen sich einfach subjektiv dar, ohne einen greifbaren Beweis und können trotzdem richtig sein!
    P.P.S. ICH WOLLTE KEINE NEUE ÖLDISKUSSION ENTFACHEN, BITTE GLAUBT MIR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  10. #10
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.736

    hey ille...

    ...tu' dir einen gefallen: keine antworten zu öldiskussionen!!

    danke für deinen tip mit dem real markt, ist glaube ich für die 20W50 fahrer ein wertvoller hinweis.
    mehr information wird es auch in diesem thread nicht geben, egal wie lange er noch wird;).

    grüße nach bremen!!
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Millers 20W50 Öl
    Von jens888 im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 14:51
  2. Zu früh für 20W50 Öl????
    Von Greek2106 im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 23:45
  3. 20W50 Öl mit 10W40 mixen?
    Von minibob im Forum Motor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.05.2005, 08:41
  4. ist dieses 20W50 Öl empfehlenswert?
    Von Minifahrer im Forum Motor
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2004, 20:14
  5. Frage zu ÖL 20W50 HD
    Von Sasulebu im Forum Motor
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.03.2003, 00:17

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •