Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 155

Thema: Mayfair Sportlich - Getrieberevision und Performanzsteigerung

  1. Wäre ja langweilig, wenn's nichts zu tun gäbe...



    Als Ich am Sonntag in Seidenbuch losgefahren bin, hab Ich schon das Gefühl gehabt, dass der Motor kalt etwas unrunder als sonst läuft. Naja, und am Montag hat's dann direkt geknallt, noch bevor Ich den Kompressionstester auspacken konnte.




    Lustig auch: auf der Verpackung stand BK450, im Motor hab Ich jetzt verwundert eine AF470 gefunden Vertauscht kann ICH nix haben - hatte nur eine Dichtung... Steht jedenfalls nicht 'made in england' drauf, muss wohl eine von den fehlerhaften erwischt haben.

    Naja - wohl doch kein Glück gehabt :D

    Quizfrage: Ich habe hier noch eine TAM1521 (silbern) von 1985 liegen. Kann man eine so alte Dichtung nach verwenden? Wieviel cc hat diese alte TAM1521? Die neue TAM1521 wird mit 4cc angegeben, die AF470 mit 2,8cc.

    Gruß,
    Jan

  2. Hallo JAN,
    war ihm nicht anzusehen.
    Ich wuerde die 85er Dichtung einbauen, hat ja kein MHD.
    (aber ich baue ja auch gebrauchte wieder ein :D)
    Wegen der Dicke weis ich leider nix.
    Aber mein Beileid fuer die Alte.
    Gruss,
    Max

    edit: Ich gehe immer von 3,5ccm aus
    Geändert von 1252er (21.09.2009 um 14:04 Uhr)

  3. #43
    Dabei seit
    02 2001
    Ort
    Seck / Westerwald
    Beiträge
    1.120

    Volumen

    AF470 hat auch 4cc, die Angabe im MS Katalog ist falsch

    die alte TAM;1521 kannst Du unbesorgt einbauen

    momentan kann man nur "made in England" einbauen

    am sichersten ist nach neuesten Erkenntnissen die aus original ROVER/Unipart Dichtsätzen, auf der LVB100380 gestanzt ist, also weder AF470 noch BK450, ist auch die einzige, die ich momentan verkaufe.

    Wieder mal eine rundum gelungene Produktionsverlagerung der Fa. Payen...

    HTH Uwe
    Mini Center Holicka
    65554 Limburg
    Schulstr. 19
    06433 / 947513 Uwe Holicka (Ersatzteile, Ersatzteilversand, Tuning Kits und Zubehör)
    info ät mini-center-holicka.de

  4. Alles klar! :) Auto läuft wieder... :D

    Nur auf Ventile einstellen hab Ich heute keine Lust mehr.

    Gruß,
    Jan

  5. Zitat Zitat von Asphalt Beitrag anzeigen
    Alles klar! Auto läuft wieder...
    Und läuft, und läuft, und läuft... Nur die Kupplung hätte Ich doch gleich noch mitmachen sollen. Die ist jetzt langsam am Ende. Ärgerlich, aber selber schuld...

    Und da es jetzt kalt ist und früh dunkel, bastel Ich gerade noch am nächsten Performance-Uprade. Basis dafür ist ein schöner Ansaugkrümmer von JanSpeed (wobei meiner vermutlich eine Kopie davon ist). Diesen habe Ich in Dänemark auftreiben können.



    Davin Vizard schreibt zu diesem Krümmer:

    Zitat Zitat von Tuning the A-Series engine, s.155
    "Here is a manifold which to the uninitiated observer, looks like the dreaded swan-necked item. [...] This particular item from Janspeed engineering has proven to be a highly effcient intake manifold, designed specificcally for use on the Metro. It is very unusual in that it can mount both a single side draft Weber [...] or a pair of 1 1/2" SUs. It's easy to think of this manifold as a Weber intake manifold only. However, when used in its SU form [...] it is amongst the most efficient SU manifold commerically available for the Series 'A' engine. This, together with the remote mounted filter, produces a very quiet and effective induction system for the Metro and possibly for Minis, if few clearance problems exist".
    Und tatsächlich hat der Krümmer eine Ausgleichsröhre die den Betrieb von SU Vergasern ermöglicht. Die effektive Länge der Kanäle ist ca. 5,5-6"!



    Lustigerweise sind die Flansche verkehrtherum angebracht. Und zwar wurde der Krümmer für zwei HIF4 Vergaser konzipiert (HIF mit HS Flansch). Der linke Vergaser muss also nach rechts und der rechte nach links. Da Ich aber HS Vergaser verwenden wollte (Kosten = Kiste Bier), musste Ich trotzdem Adapter fertigen. Ist dann immer noch ca. 5mm kürzer wie ein 40er Weber.

    Alles in reinster Handarbeit, was eine Fräße kann, kann Ich schon lange...






    Was man im letzten Bild sehr schön sieht, ist wie eng es zwischen den Vergasern wird. Es passt aber eine Gaswippe vom HIF44 genau dazwischen (bei umgekehter Öffnungsrichtung für die Drosselklappen). Der Chokehebel wird leider beide Düsen betätigen müssen. Wird sich zeigen, ob das funktioniert. wenn nicht, wird der Choke weggelassen und der Anlasser überholt...

    Ich bin mir da aber noch nicht ganz schlüssig, die Gaswippe passt auch knapp am Krümmer vorbei, wenn man sie auf der Aussenseite positioniert.



    Da das Ganze etwas länger wird wie ein HIF44 auf Cooper Ansaugbrücke, kommt eine Airbox mit 'remote' Filter zum Einsatz. Mal schauen, ob die dBilas Airbox passt. Wenn nicht, liegen Glasfasermaten und Harz bereit und Ich baue mir eine eigene.

    Und nebenbei habe Ich noch mit dem Getriebe für den nächsten Motor angefangen. Dieser wird aber kein 1275er... Sondern ein heißer 1000er. Ja, Tausender. :-p Nich, dass der 1275er keinen Spaß mahr macht; aber Ich will etwas was Ich ohne schlechtes Gewissen 'treten' kann...



    Das ist das Getriebe, was Ich ursprünglich einbauen wollte, damit Ich mir das überholen sparen kann. Zum Glück habe Ich das nicht gemacht, das hätte böse enden können. Anbei der grund, warum man immer neue sicherungsbleche verwenden sollte:



    Die Mutter auf der Eingangswelle hat sich dadurch gelöst, die Welle Spiel bekommen und das Lager auf der Hauptwelle ist kollabiert und hat beide Wellen zerstört... http://img130.imageshack.us/img130/6954/getr26.jpg

    Und dann noch was interesantes: beim prä-91er Vergaserrahmen passt der Öl/Wasser wärmetauscher vom Metro auch ohne dass man ma Hilfsrahmen etwas ändern müsste! Alles, was nötig war, war ein 5mm Distanzstück (wieder handgefertigt). Aber: die späten DAM5626 Getriebe haben keine so große Ausbuchtung hinter dem Ölfilter, wei die früheren DAM5626 Getriebe. Bzw, ist der Guss so schelcht, dass eine große, grobe Naht die ausbuchtung füllt. Diese musste etwas mit der Feile bearbeitet werden. Jetzt hat der Wärmetauscher ca. 0,8mm Luft zum Block/Getriebe, der Ölfilter hat ca. 3-4mm Platz zum Rahmen. Mit gut gewarteten Motorlagern sollte das kein Problem geben. Der Ölfilter ist auch nachwievor gut erreich- und wechselbar. Einschlifen werde Ich ihn in den Bypass der vom Kopf durch die Ansaugbrücke geht.


    http://img25.imageshack.us/img25/3914/oelkhler1.jpg

    Gruß,
    Jan

  6. Sehr schöne Arbeiten!

    Ich wünsch mir immer ich hätte den Maschinenpark und die Fähigkeiten um auch solche Sachen machen zu können.

  7. #47
    Dabei seit
    08 2008
    Ort
    Söllingen/Karlsruhe
    Beiträge
    4.739
    der mascinenpark stellt nicht das problem dar, sondern deine eigenen fähigkeiten. solltest du da gut drinnen sein, dann schaffst das mit ner einfachen bohrmaschine ner feile ner säge und nem hammer plus körner:)
    ohne die arbeit nun schlecht reden zu wollen, arbeit isses trotzdem sau viel
    Mit Null Ahnung richtig weit gekommen:thumpsup:

  8. @Ralf: Danke! Das Kompliment geb Ich gerne zurück; meine Elektrik z.B. werde Ich dir nicht zeigen ;)

    Zitat Zitat von grani Beitrag anzeigen
    ner einfachen bohrmaschine ner feile ner säge und nem hammer plus körner:)
    Genau daraus besteht mein "Maschinenpark" ;) Wobei Ich noch einen ausgeleierten Halter für die Bohrmaschine hab womit man sich eine Standbohrmaschine basteln kann. Und einen Stift. :D

    Gruß,
    Jan

  9. Zitat Zitat von Asphalt Beitrag anzeigen
    @Ralf: Danke! Das Kompliment geb Ich gerne zurück; meine Elektrik z.B. werde Ich dir nicht zeigen ;)
    Kein Sorge! Ich hab da schon ne grobe Vorstellung :D


  10. So, es ist Frühling, es geht weiter.

    Der Motor ist immer noch fabelhaft, fängt jetzt aber an Öl zu verbrauchen. Nicht unerwartet; schlieslich wurde der Motor nicht komplett erneuert. Der Verbrauch hat sich bei um 7l/100km eingependelt, und das mit 'lockerem' Gasfuß. Bin Ich höchst zufrieden damit! :D

    Das Getriebe zeigt auch keine Auffälligkeiten; im Gegenteil die Schaltbarkeit hat sich im Laufe der Zeit noch verbessert. Ich vermute, dass sich die 2nd hand Synchronringe jetzt richtig auf die Konen eingelaufen haben.


    Und der Mayfair hat wieder seine originalen Stoßstangen bekommen. Rund, mattschwarz. Sind genau so alt wie das Auto - und fügen sich somit optisch in's Bild, mit Kratzern, Dellen und etwas Rost.

    Und wo Ich gerade dougies Thread gelesen habe, ist mir eingefallen dass Ich seit Jahren schon mal meine Opel-Spiegel montieren wollte. Hat zwar etwas weh getan, große Löcher in die Türen zu bohren - aber was soll's. Mit Luft allein heben die Dinger nicht und für Adapterplatten war Ich zu faul. Also hab Ich Nietmuttern gesetzt. Dichtungen sind aus Moosgummi angefertigt. Sieht jedenfalls besser aus wie mit den TEX. :)





    Und weil jener Motor jetzt so langsam Öl verbraucht, kommt er nach dem IMM zur Revision raus. Für die Zwischenzeit gibt es dann mal wieder einen 1000er. Mit 12G940 (der alte Kopf vom jetzigen Motor), MG Metro Nockenwelle und Fish Vergaser. wenn Ich das mit dem Fish nich hinnbekomm, wartet ein modifizierter HS4 auf seinen Einsatz. Getriebe wird dann ein Remote-Getriebe mit 3,76er EÜ. Bin mal gespannt, ob das wirklich soo krass zu kurz ist. Sind nur 600U/min mehr für 100 im 4ten.

    Gruß,
    Jan

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mayfair heisst WAS?
    Von ars71 im Forum Mini Discussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 20:22
  2. 1000er Mayfair - manchmal kommen sie wieder..
    Von inno74 im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 19:44
  3. 1000er Mayfair sucht enthusiastischen Schweißfanatiker
    Von inno74 im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 00:16
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 22:11
  5. Mayfair / Mayfair Sport??
    Von Asphalt im Forum Mini Discussion
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 22:13

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •