Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 69

Thema: Neuaufbau MKII 1300 "Hot Rod"

  1. Wenn Du denkst Du hast alles im Griff fährst Du zu langsam :D:D:D

    Man sollte erkennen wenn etwas vorbei ist...um sich auf etwas neues zu freuen!




    http://tooltime-minis.jimdo.com/

    http://mini-streetfighter.jimdo.com/

  2. #12
    Der Ausdruck "Negerkeks" ist umgangssprachlich und keinenfalls diskriminierend gemeint und geht deshalb völlig in ordnung, wie ich finde:D!
    Außerdem funktionieren die dinger super um Lack und spachtel vom Blech zu holen, ohne dabei Blech zu entfernen.
    Sind allerdings auch nicht ganz billig, aber wirklich gut! Für Regenrinne, Falze, etc. empfehle ich ein gesunde Mischung aus Beize, Kratzwerkzeugen und Drahtbürstenaufsätzen(weich) für Flex (mit regelbarer Drehzahl).
    Die Staubmaske nicht:D vergessen
    Grüße und viel Spass

  3. Zitat Zitat von Mini85 Beitrag anzeigen
    Der Ausdruck "Negerkeks" ist umgangssprachlich und keinenfalls diskriminierend gemeint und geht deshalb völlig in ordnung, wie ich finde:D!
    Außerdem funktionieren die dinger super um Lack und spachtel vom Blech zu holen, ohne dabei Blech zu entfernen.
    Sind allerdings auch nicht ganz billig, aber wirklich gut! Für Regenrinne, Falze, etc. empfehle ich ein gesunde Mischung aus Beize, Kratzwerkzeugen und Drahtbürstenaufsätzen(weich) für Flex (mit regelbarer Drehzahl).
    Die Staubmaske nicht:D vergessen
    Grüße und viel Spass
    Negerkeks im Zusammenhang mit Lackabtragung zu nennen,

    ist genauso legitim wie in der Bäckerei Weissbrot zu verlangen.

    Das hat mal absolut nichts diskriminierendes an sich.

    Gruß

    Rüdiger
    bald wieder neues unter:
    www.mini16v.de :D

  4. #14
    Danke an alle!

    Ah joa, das mit den Negerkeksen habe ich bisher auch noch nie gehört und ich dachte da die schreiben es wird in Werkstattkreisen so genannt wissen die leute hier schneller bescheid was ich meine....

    egal back to topic!

    Danke Streetfighter für den Link, dann werde ich mal nächste Woche bestellen... und gleich ne vernünftige Atemschutzmaske dazu :D

    Bin immer noch am überlegen ob ich mir ne Kabine aus Folie zum schleifen drüberhängen soll, oder mir ne Art Absaugung für den Schleifstaub kaufe/ bastle...

    Heute aber erstmal Garagendämmung kaufen :D

  5. Also ich hab mir beim Korrosionsschutzdepot Graffiti und Lackentferner geholt.
    Da Zeug aufgepinselt und mit nem Stechbeitel abgekratzt.

    Den Rest dann mit dem Negerkeks runtergeschliffen.
    Man muss bei Kanten aufpassen. Das ist der Tod für den Neger(keks) :D
    Gruß Daniel


  6. Hallo,

    Zitat Zitat von Woody78 Beitrag anzeigen
    was haltet ihr von den Negerkeksen? --> http://www.schleif-technik.de/cms/se...093&language=1
    zum volltändigen Entfernen vom Lack wäre ich da vorsichtig. Ich benutze die Dinger gerne um Roststellen oder Teile zu säubern, mit einem anständigen Kompressor und ordendlich Drehzahl kommt damit richtig was runter. Da die Auflagefläche aber sehr punktuell ist muss man schon aufpassen. Für größete Lackflächen würde ich Beizer nehmen, evtl. den Lack vorher grob anschleifen um mehr Fläche zum Einwirken zu bekommen.

    Gruß

    Andreas

  7. #17
    Dabei seit
    08 2003
    Ort
    Aichwald-Aichelberg
    Beiträge
    4.758
    Zitat Zitat von arieck Beitrag anzeigen
    zum volltändigen Entfernen vom Lack wäre ich da vorsichtig.
    Wenn an die richtigen verwendet, geht das absolut i.O. und ist um ein Vielfaches schonender als jede Drahtbürste.

    Nimm die blauen aus dem Link - die sind teuer, aber bislang das beste was ich je hatte.

    Das tolle an Negerkeksen ist halt, Lack, Spachtel und Rost fliegen nur so davon, das gesunde Blech bleibt stehen. Bei Kanten muss man halt sehr aufpassen (Schutzbrille ist hier wirklich Pflicht), dann hält sich der Verschleiß auch sehr in Grenzen.

    dietmar
    Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere. (Colin Chapman)

  8. #18
    Dabei seit
    08 2008
    Ort
    Söllingen/Karlsruhe
    Beiträge
    4.766
    Zitat Zitat von dodo_z Beitrag anzeigen
    Wenn an die richtigen verwendet, geht das absolut i.O. und ist um ein Vielfaches schonender als jede Drahtbürste.

    Nimm die blauen aus dem Link - die sind teuer, aber bislang das beste was ich je hatte.

    Das tolle an Negerkeksen ist halt, Lack, Spachtel und Rost fliegen nur so davon, das gesunde Blech bleibt stehen. Bei Kanten muss man halt sehr aufpassen (Schutzbrille ist hier wirklich Pflicht), dann hält sich der Verschleiß auch sehr in Grenzen.

    dietmar
    Kann dem nur vollzustimmen, hab meinen kompletten Mini damit blank gemacht. Also was noch übrig war:D
    Mit Null Ahnung richtig weit gekommen:thumpsup:

  9. #19
    hey grani, wieviele scheiben von den blauen hast du gebraucht für deinen Mini?

    ich weiss immer noch nicht genau wie ich es mache damit die Garage nicht so versaut wird, ist ja doch ne menge Staub der da durch die luft fliegt oder?
    Ich habe auch nen grossen 8bar (50l) Kompressor vorort mit dem ich schleifen könnte, fehlt nur das passende Tool zum Schleifen... aber wäre ne Absaugung nicht besser für solche Aktionen? oder einfach nur n Zelt aus Plane drüberstülpen, n ganzkörperkondom anziehen und ne gute Staubmaske mit aktiv-Filter und dann gib ihm?

    so hier der letzte Stand von meiner Arbeit an Tag 3 + 4:
    Alles draussen bis auf Motor und Fahrwerk



    Geändert von Woody78 (15.10.2010 um 19:16 Uhr)

  10. #20
    Dabei seit
    03 2006
    Ort
    Alpen am Niederhein
    Beiträge
    1.146
    Ich Warte Immer bis der Wind Günstig steht! Und mache das Ganze dann Draussen :D zumindest solange Mein Nachbar nicht grade in seinem Garten ist :D
    Mijn psychiater is verantwoordelijk voor de inhoud van dit bericht. ;)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mini Cooper 1300 MKII
    Von tatzge_b im Forum Teilegutachten und Eintragungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 07:49
  2. Mini 1300 zum Neuaufbau gesucht!
    Von Toelpel im Forum Mini gesucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 19:21
  3. Mini Rennen Nürburgring
    Von Faxe-Racing im Forum Racing Minis (British Car Trophy und mehr...)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 05:33

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •