Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Stärkerer Generator

  1. #1

    Question

    Hallo zusammen. Hab mal ne Frage. Und zwar will ich mir in kürze ne nette Musikanlage einbauen, nur denke mir schon fast das der Minigenerator nicht genügend Saft hat um auch mal schön aufdrehen zu können. Gibt es stärkere Generatoren von Rover oder muß ich ne andere nehmen. Hab gehört die von Ford sollen passen aber die haben doch auch nicht nur eine. Also welche muß ich da nehmen? Danke für jeden Ratschlag. Markus

  2. Cool

    Welches Baujahr ist dein Mini ?

    ------------------
    Gruß
    Michael Hagedorn

    www.minimotorsport.de

  3. #3

    Cool

    Hallo Michael. Hab nen 10/96er. Ist schon eine MPI. Warum hat der genug Leistung und ich bräuchte evtl. nur ne stärkere Batterie? Das wär natürlich das beste oder wofür ist das Bj. wichtig? Danke Markus.

  4. Cool

    Dann hast Du schon die stärkste Lima die es gibt. Für deinen Fall würde ich die größte und leistungsstärkste Batterie nehmen, die in den Batteriekasten paßt. Das ist eine 55Ah VARTA "SILVER" mit """""540 A" Startleistung""""". Kostet allerdings auch DM 207,-.

    ------------------
    Gruß
    Michael Hagedorn

    www.minimotorsport.de

  5. Cool

    Und wie schaut das ganze bei einem SPI Bj 95 aus?

  6. Cool

    Deine SPi Lima liefert je nach Ausführung 45A oder 55A. Wenn Du es genau wissen , möchtest poste mal die Nummern von Typenschild.



    ------------------
    Gruß
    Michael Hagedorn

    www.minimotorsport.de

  7. #7

    Cool

    Ach so. Aber warum ist die denn so teuer? Normalerweise liegen Batterien doch so um die 100DM. Weiß nur das Dieselbatterien um die 300DM liegen aber die haben ja auch mehr Power. Kennst du vielleicht Trockenbatterien? Die sollen auch sehr gut sein nur da weiß ich nicht wie teuer die sind. Danke für deine Infos. Morgen ist in der Nähe von Frankfurt Teilemarkt. Weiß jemand ob sich das lohnt? Gruß an alle Minisüchtigen, Markus.

  8. #8

    Cool

    Hi Markus!
    Habe in meiner Harley einen TrockenBleiakku
    drinnen und bin sehr erfreut. Die Selbstentladung ist sehr gering und die Startenergie ist sehr hoch. Einmal habe ich das Ding leer genuddelt (hat mehrere Minuten gedauert) und konnte gleich nach ein paar Sekunden wieder Startversuche unternehmen, da sie sich dann regeneriert hat. Außerdem soll die ewig halten, da ihr Vibrationen nichts ausmachen. Also sehr zu empfehlen. Nur müßte das Ding über 500,- kosten. Die für meine Maschine hat schon 300 gekostet.
    Cu:-)

  9. Cool

    Ja es gibt auch billige Batterien, aber Du wolltest doch eine mit richtig Power. Schau mal auf die Startleistung !

    ------------------
    Gruß
    Michael Hagedorn

    www.minimotorsport.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •