Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: scheinwerferbefestigung

  1. #1

    scheinwerferbefestigung

    hi,

    bin gerade dabei, meinen Mini zusammenzubauen.
    Meine Frage, wie kann ich am besten die Frontscheinwerfer befestigen?
    Die Front ist komplett neu, und jetzt will ich die Scheinwerfer einbauen.
    4 schrauben von vorne und dahinter, also im Kotflügel von innen, 4 Blechmuttern.
    Die Blechmuttern fangen ja nach kurzer Zeit an zu Rosten.
    Wie kann ich die Scheinwerfer gut befestigen, ohne das sich der Rost von innen einnistet?
    Das gleiche gilt für die Blinker.

    Danke für die Antworten.

    Gruß
    Thomas

  2. #2
    Gast Guest
    Für die Lampentöpfe habe ich Einziehmuttern an den 4 besagten Stellen eingezogen.Vor dem Einziehen, hab ich sie einmal rundrum mit Karosseriedichtmasse eingeschmiert.

  3. #3
    Auch hier können Innenkotflügel Wunder wirken . Vorher nicht nur die Lampentöpfe von hinten noch schön mit Mike Sanders einpinseln.
    Grüße
    Andreas

  4. #4
    Dabei seit
    08 2005
    Ort
    Simmerath / auf dem Land
    Beiträge
    968
    Einziehmuttern aus Edelstahl benutzen.

    Alu verursacht wiederum Kontaktkorosion.

    Gruß

  5. #5
    Gast Guest
    Zitat Zitat von Altöli Beitrag anzeigen
    Einziehmuttern aus Edelstahl benutzen.

    Alu verursacht wiederum Kontaktkorosion.

    Gruß
    VA und Stahl nicht?
    Ich nehme ausschließlich verzinkte Stahlnietmuttern.

  6. #6
    Die Idee mit den Einziehmuttern hört sich gut an.
    jetzt muss ich nur noch gucken, wo ich die Einziehmuttern bekomme und wie ich sie "einziehen" kann.
    ich will mir dafür nicht unbedingt ein Werkzeuk kaufen.
    Danke schonmal für die Antworten

    Gruß
    Thomas

  7. #7
    Gast Guest
    Nimm einfach M6 Kunststoffschrauben mit Muttern ;) .

  8. #8
    Falls "Einziehmuttern" und "Blindnietmuttern" das selbe sind, dann gibts die in fast jedem gut sortierten Baumarkt. Und bis M5 (evtl auch groesser, aber mir nicht bekannt) gibts auch so "Gewindestifte", damit man eine normale Blindnietzange benutzen kann. Allerdings hab ich noch keine so grossen Stahlnietmuttern verarbeitet und weiss nicht, ob das noch so gut mit ner Popnietzange geht. Andernfalls gibts dann "schweres Geraet" auch fuer noch groessere Gewinde.

    Evtl waeren ja auch noch diese viereckigen "Einclips-Muttern" (wie zB die, wo man den Wischermotor dran festschraubt) ne rostfreie Alternative, weiss aber nicht ob das groessenmaessig passt.
    Aerodynamics are for people who can't build engines. [Enzo Ferrari]

  9. #9
    Dabei seit
    09 2010
    Ort
    Bad Zwischenahn - also ziemlich weit nördlich von Augsburg
    Beiträge
    72
    Mal beim - wenn vorhanden ;) - örtlichen/nächstgelegenen Bootsbauer/Yacht-Ausrüster/Werft vorbeischauen.
    Die haben nicht nur oft gute Ideen sondern auch das Werkzeug dazu.

    Und mit Rost kennen die sich auch aus.

    Grüße Wolfgang
    Ich fahre ein Unverkäufliches Muster ;)
    Die Kohlfahrt - komm mit :D

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •