Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zylinderkopfdichtung

  1. #1

    Angry Zylinderkopfdichtung

    hallo mini´s,
    bei meinem mini ist die zylinderkopfdichtung kaputt. jetzt ist er in der werkstatt (kiel, britische automobile). ich wollte mal wissen ob man so was auch selber reparieren hätte können und was das mich so ungefähr kosten würde?

    euch funktionstüchtige mini grüsse

    earlofkiel

  2. Dichtungen und Kleinteile: ca. DM 35->DM 70
    Zeitaufwand: ca. 3.5h
    Zylinderkopf planen: DM 75

    Achte darauf das auf jeden Fall die Werkstatt die Ventilsitze, Schaftdichtungen und Schäfte überprüft. Gerade die Auslaßventilsitze sehen immer sehr schlimm aus. Und Kopf unbedingt planen lassen !!!!!!!!!!!!!!!
    Gruß
    Michael Hagedorn

    Allbrit.de

  3. #3

    Lightbulb Selber machen!

    Hi Eearl!

    Klar kannst du die Kopfdichtung selber tauschen.
    Blöd wirds nur, wenn der Kopf oder gar der Motorblock verzogen ist..
    Den Kopf kannst du mit relativ konventionellen Methoden auf Planheit prüfen: Such dir ne Glasscheibe, die gross genug ist (am besten eine, die keiner mehr braucht). Da legst du den Zyl-Kopf drauf und ziehst ihn langsam drüber. Nicht viel, so ca. 5-10 cm. Danach kannst du sehen, ob an einigen Stellen "stärkere" Kratzer im Glas sind. Is das der Fall, ist der Kopf schief (der Zylinerkopf! :D)
    Dann musst du den Kopf planen lassen.
    Beim Block funktioniert der Scheibentrick nicht so einfach, hab ehrlich gesagt auch keinen Plan, wie man den Block auf Planheit kontrolliert.
    Und ne Kopfdichtung bekommst in jedem Mini-Ersatzteilhandel (auch bei Rover). Die Reste der alten Kopfdichtung müssen vorm einsetzen (falls der Kopf oder Block nicht geplant wurden) schön fein säuberlich abgeschmiergelt werden. Das war's.
    Falls ich hier (hoffentlich nicht) ein paar Fehlinformationen gepostet hab, korrigiert mich bitte. Wir ham das auch erst drei oder viermal gemacht...

    Bis denne!
    Kein Mini - keine Signatur. :/

  4. #4

    Unhappy habe MK trocken gefahren ÖL brauche HilfeFFE

    bitte helft mir brauche guten rat

  5. #5
    Hallo,

    Nachschauen, ob Dein Zylinderkopf oder der Block verzogen ist, kannst du, indem Du ein Stahllineal (Sollte eigentlich fat jeder haben, der an Autos Bastelt) nimmst und in mehreren verschiedenen Winken anlegst.
    Soweit ich weiss gibts da Toleranzen, d.h. bestimmte Maße die ein Kopf oder Block "verzogen" sein darf, bevor man ihn planen lassen muss. Frag mich jetzt aber nicht wie die sind, vielleicht weiss das noch jemand anders genauer.

    Andere Frage: Weiss jemand einen Betrieb im Umkreis von Aalen, der einen Kopf planen lassen könnte?

    Danke und Greezu
    Wer abends saufen kann, kann auch morgens arbeiten? Was soll der Sch****?
    Wer abends vögelt kann deswegen am nächsten Morgen noch lange nicht fliegen!!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zylinderkopfdichtung
    Von Brösel im Forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2002, 22:26
  2. Neue Zylinderkopfdichtung
    Von REK-MAN im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2002, 17:21
  3. Zylinderkopfdichtung
    Von Herr_der_Ringe im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2001, 01:46

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •