Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Mintex Bremsbeläge

  1. Mintex Bremsbeläge

    Hat jemand Erfahrung mit "Mintex M1144" Bremsbelägen? Bin momentan auf der Suche nach neuen und würde gerne wissen ob sich die Beläge auch für Straßennutzung eignen oder reine Racingbeläge sind.

    Danke schonmal im Vorraus!

    MfG Mario492

  2. M1144

    Bestmögliche Wahl !

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  3. #3
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.480
    Ich schwöre auf ATE. Art.Nr. 13.0460-6912.2 Bremsbelagssatz, Scheibenbremse EAN-Nr. 4006633269384 für den SPI 92-96 in original Version.
    für den Autobahn-/Landstrassenverkehr
    Geändert von Alpenflitzer (18.08.2011 um 14:01 Uhr)
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993 - graue Nappa-Ledersitze - Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h - Stereo - 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter - orig. Lenkrad - LED-Beleuchtung Kofferraum - Kofferraumausstattung. - Zusatzinstrumente - Türbeschläge innen Chrom - Frontscheibe neu+getönt - 70 Amp-Lichtmaschine. - 2 Steckdosen innen - Batterie 72 Ah - LIMA 70 Ah - Ölmagnetfilter - neue Heckschürze. - LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht - neuer Kat (68.000) - neue Lambdasonde (80.000) - RC40-Auspuff - Ölabscheider Edelstahl - Ventildeckel Alu. - Neue Relaisbox.- Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. - HiLos. - Bremsen hinten neu (85.000) - Bremsbacken vorne überholt (85.000) - Gedämmte Motorhaube.- Für die Mechanik nur orig. Ersatzteile wann immer erhältlich.

  4. #4
    Zitat Zitat von Alpenflitzer Beitrag anzeigen
    Ich schwöre auf ATE. Art.Nr. 13.0460-6912.2 Bremsbelagssatz, ...
    Auch schon getestet, aber die können mit den Mintex M1144 definitiv nicht mithalten

    Auch die oft gepriesenen EBC "Black Stuff" kommen da nicht mit.

    Ich verwende nur noch Mintex M1144 Bremsklötze :thumpsup:

    Gruß, Diddi

  5. #5
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.480
    Zitat Zitat von HOT Beitrag anzeigen
    Auch schon getestet, aber die können mit den Mintex M1144 definitiv nicht mithalten

    Auch die oft gepriesenen EBC "Black Stuff" kommen da nicht mit.

    Ich verwende nur noch Mintex M1144 Bremsklötze :thumpsup:

    Gruß, Diddi
    Da ich noch keine Mintex getestet habe, worin liegt der Vorteil? Hitzebeständigkeit? Weniger fading bei Feuchtigkeit? Dauerhaftigkeit? Bremsfähigkeit?
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993 - graue Nappa-Ledersitze - Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h - Stereo - 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter - orig. Lenkrad - LED-Beleuchtung Kofferraum - Kofferraumausstattung. - Zusatzinstrumente - Türbeschläge innen Chrom - Frontscheibe neu+getönt - 70 Amp-Lichtmaschine. - 2 Steckdosen innen - Batterie 72 Ah - LIMA 70 Ah - Ölmagnetfilter - neue Heckschürze. - LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht - neuer Kat (68.000) - neue Lambdasonde (80.000) - RC40-Auspuff - Ölabscheider Edelstahl - Ventildeckel Alu. - Neue Relaisbox.- Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. - HiLos. - Bremsen hinten neu (85.000) - Bremsbacken vorne überholt (85.000) - Gedämmte Motorhaube.- Für die Mechanik nur orig. Ersatzteile wann immer erhältlich.

  6. #6
    Zitat Zitat von Alpenflitzer Beitrag anzeigen
    Da ich noch keine Mintex getestet habe, worin liegt der Vorteil? Hitzebeständigkeit? Weniger fading bei Feuchtigkeit? Dauerhaftigkeit? Bremsfähigkeit?

    Moin!

    Der Belag ist härter.
    Dies hat zur Folge, dass er die Hitze besser verträgt, bzw. noch arbeitet wo andere schon abrauchen.
    Aber, je härter der Belag, desto wärmer muss er sein, damit er richtig greift.

    VG
    Marco
    1 x Mini 1380 GT EVO II
    1 x Speedwell Cooper
    1 x Mini 40th MPI
    1 x GTM Rossa
    1 x Mini Marcos 1380
    1 x "Sandy" MKII Cooper S, body number 103 :D
    1 x ´96 SPI

    div. andere Oldtimer von 1927-1977

    http://picasaweb.google.com/Raleighmodel21

  7. Mintex M1144 ist wirklich gut, sowohl bei 7,5" als auch bei 8,4":thumpsup:

    Habe mir sogar für meine 6 Kolben KAD einen Belag mit dem M1144 Compound machen lassen und siehe da, es bremst vorzüglich:)

    Warum weshalb wieso? Ist einfach so;)

    Bis später...
    Faxe

  8. #8
    Zitat Zitat von Falcone500 Beitrag anzeigen
    Aber, je härter der Belag, desto wärmer muss er sein, damit er richtig greift.
    Wobei die M1144 aber nicht so hart sind, das sie erst "warmgebremst" werden müssen damit sie funktionieren. Damit sind sie voll alltagstauglich. Ich hab die seit Jahren für die 8,4" Bremse im Alltagsbetrieb, funktionieren bestens.

    Grüße,
    Andreas
    irgendwas ist ja immer...

  9. #9
    Moin...

    Ich fahre auch die M1144, kann mich den Vorrednern nur anschließen, sind sehr gut....
    Der Unterschied zu den Normalen ist schon erheblich, man könnte meinen es wäre eine andere Bremsanlage verbaut....
    Gruß...Mini-Guido ;)

  10. Da spricht ja einiges für die Mintex. Werde sie dann wohl auch mal einbauen um mir ein Bild davon zu machen. :)

    Vielen dank für die Rückmeldungen! :thumpsup:


    Gruß,
    Mario

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mintex 10" Bremsklötze - neu
    Von dannymcfly im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 20:43
  2. Bremsbeläge wechseln
    Von piglet im Forum Fahrwerk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.05.2004, 20:04
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2004, 15:47
  4. Wieviele Bremsbeläge?????
    Von Rennmaus68 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2003, 22:28

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •