Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Zündung nach kurzer Fahrt Tot

  1. #1

    Zündung nach kurzer Fahrt Tot

    Hallo liebe Mini Gemeinde,

    ich such nun verzweifelt seit etwa zwei Stunden nach einer Lösung meines Problems in den Beiträgen, deswegen habe ich mich jetzt dazu entschlossen euch direkt zu fragen und hoffe darauf bald wieder mit meinem kleinen durch die Gegend düsen zu können.
    Also zu den Fakten:
    Mein 86´er Mk2 mit 1000ccm Maschine beatmet über einen Vergaser und gezündet von einer mechanischen Zündung hat seit einem Motorumbau folgendes Problem.

    Motor lief eineinhalb Wochen makellos, dann ging er normal (gut) an lief aber nach kurzer Zeit nur noch auf 2 oder 3 Pöten, keine Gasannahme.
    Nach nicht einmal 600m ging er wehrend der Fahrt aus (Licht, Blinker, Radio etc. funzt.)
    Daraufhin dreht der Anlasser munter vor sich hin aber kein Zündfunke.
    Also kurzerhand gepackt zum Mini „Guru“ meines Vertrauens, nach 2 Tagen sieht er in sich an, Motor läuft ganz normal (Anlage komplett durchgemessen Top)
    Also mich bedankt, eingestiegen nach 600m wieder liegengeblieben,
    wieder in der Werkstatt nochmal durchgemessen und einen Kurzschluss im
    Zündkontakt festgestellt. Ausgetauscht, läuft.
    Nach etwa 30km mit selben Symptomen wieder liegen geblieben hat jemand eine Idee woran das liegen kann oder Tipps zur Fehlersuche? Bin am verzweifeln, da ich es mir nicht leisten kann zu viel in der Werkstatt machen zu lassen.

    Vielen Dank schon mal im Voraus !!!!

    Wenn etwas an Infos für euch fehlt werde ich das natürlich umgehend ergänzen
    PS: der Motor wurde von einer Werkstatt umgebaut, jedoch Kabelbaum von Vorbesitzer „etwas“ Individueller gestaltet (zu deutsch gefrikelt )

  2. den kondensator mal tauschen

    Die Grundlage von Flexibilität ist Entscheidungsschwäche.

    Bist ungeschickt, hast linke Hände? Läufst gegen Türen und auch Wände? Kannst nicht schrauben und nicht lenken? Hast auch Probleme mit dem Denken? Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?
    Du bist ein Mann für ATU

    DAS FORUM FÜR KLASSISCHE BLECHROLLER FAHRER

  3. #3
    Der Kondensator ist neu

  4. #4
    Ich hätte aber noch einen anderen da den ich versuchsweise mal einbauen könnte, bin mir nur nicht hundertpro sicher ob der es noch tut.
    Aber danke schonmal für die schnelle Antwort:thumpsup:

  5. #5
    Zitat Zitat von Hans Muff Beitrag anzeigen
    Der Kondensator ist neu
    Das hatte ich auchmal. Da lief der alte besser als der neue. Billigschrott!!! Hört sich aber definitiv nach Kondensator an. Habe dann nochmal einen neuen bestellt und den alten reklamiert. Dannach alles OK.
    Wer Leute entlässt um Geld zu sparen, hält auch die Uhr an um Zeit zu sparen.

    Henry Ford



    The Beatman Group

  6. zündspule noch fit und richtig angeklemmt
    dasselbe hatte mein kollege auch
    und dann stellte sich heraus das die zündspule falsch angeklemmt war
    zündkabel könnten auch einen knacks weghaben

    Die Grundlage von Flexibilität ist Entscheidungsschwäche.

    Bist ungeschickt, hast linke Hände? Läufst gegen Türen und auch Wände? Kannst nicht schrauben und nicht lenken? Hast auch Probleme mit dem Denken? Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?
    Du bist ein Mann für ATU

    DAS FORUM FÜR KLASSISCHE BLECHROLLER FAHRER

  7. Zitat Zitat von KEK Beitrag anzeigen
    Das hatte ich auchmal. Da lief der alte besser als der neue. Billigschrott!!! Hört sich aber definitiv nach Kondensator an. Habe dann nochmal einen neuen bestellt und den alten reklamiert. Dannach alles OK.
    kann ich nur bestätigen

    Die Grundlage von Flexibilität ist Entscheidungsschwäche.

    Bist ungeschickt, hast linke Hände? Läufst gegen Türen und auch Wände? Kannst nicht schrauben und nicht lenken? Hast auch Probleme mit dem Denken? Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?
    Du bist ein Mann für ATU

    DAS FORUM FÜR KLASSISCHE BLECHROLLER FAHRER

  8. #8
    Koennte auch mit eventuell frueher mal vorhandener Startanhebung zu tun haben. Ist die Zuendspule die richtige? Also im Sinne von: die zum jetztigen Frickelzustand des Kabelbaums passt.

    Hab mal was aehnliches erlebt (allerdings bei einer Corvette): nach kurzer Zeit fahren heftige Zuendaussetzer und ne viel zu heisse Zuendspule. Da war es dann letztendlich das Widerstandskabel weggefrickelte, das wegen der Startanhebung verwendet wird und druch ein "normales" Kabel ersetzt. Da dauernd die zu hohe Spannung an der Zuendspule anlag, ist sie ueberhitzt.
    Aerodynamics are for people who can't build engines. [Enzo Ferrari]

  9. bei meinem Inno hatte mal die Zündspule einen Defekt, sie war leicht undicht und so konnte sich die Ölfüllung langsam aber sicher verdünnisieren.
    Das ging so lange bis bei bergauf-Fahrten ein Teil der Spule nicht mehr im isolierten Öl lag und durchschlug, Folge Zündungsausfall, auf geraden Strecken und bergab gings dann wieder ...
    Vielleicht ein Anhaltspunkt ;-)


    Andy
    Hab zwar keine Ahnung, davon aber ne ganze Menge!


  10. Danke schonmal für die vielen Antworten:thumpsup:

    Die Zündspule ist noch die alte also die zu dem Frikelzustand passt, angeklemmt ist sie auch richtig, jedenfals hat mein Mini "Mensch" (Mini Werkstatt, repariert ausschlieslich Minis ) angeschlossen. jedoch ist er mit dem Problem soweit auch überfragt.
    Das die Zündspule übermäßig heiß wird habe ich aber noch nicht probiert, werde ich aber mal machen.

    Den Kondensator kann ich erst nächstes Wochenende tauschen da der blöder weise ein ganzez stück weg bei Bekannten liegt, jedoch hört es sich vernünftig an, da es nicht grad ein teures Exemplar war.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. bei gleichmässiger Fahrt keine Zündung mehr!
    Von SpaceWeedDrift im Forum Motor
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 11:44
  2. Kurzer...
    Von baruni im Forum Elektrik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 19:11
  3. Kontaktlose Zündung
    Von CoopCab im Forum Elektrik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 20:07
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 22:25
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2004, 23:33

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •