Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Probleme mit der Zündung

  1. Ok dann bin ich soweit mal im Bilde was die Karosse angeht.

    Wenn ihr mir jetzt noch bei der Motornummer helfen könntet bin vollends zufrieden ;)

    Also verbaut ist ein 1275 Metro Motor.
    Auf dem Kopf ist die Plakette mit der Nummer:

    12HD16 102239

    Über Mini-Wiki habe ich schon rausgefunden dass es sich um einen A+ Motor handet.
    Demnach kommt der Motor ursprünglich aus einem Metro Van.
    Gibts ne Möglichkeit anhand der fortlaufenden Motornummer das ungefähre Bj. zu bestimmen? Da es ein A+ ist ist er ja auf jeden fall jünger als Bj 80.

    Vielen Dank für eure Geduld und hilfreichen Infos!:thumpsup:

  2. #32
    Zitat Zitat von Madblack Beitrag anzeigen
    - die 78 ist das gesuchte datum, 19xx gibts da nicht

    - über den rest deiner fragen hat sicherlich jeder seine eigene auffassung. ich denke, solange man einen solchen umbau für sich selbst macht oder beim verkauf darauf hinweist, ist alles "in ordung". die rein rechtliche seite kann ich allerdings nicht beurteilen...
    Manchmal ist nur das Jahr, meistens ist aber das Herstelldatum von Teilen mit Produktionswoche und Jahr angegeben.

    Auf dem Wischermotor oder auch dem Heckklappenschloß könnte z.B. 26/78 oder ähnlich eingeschlagen sein.
    Bedeutet: 26. Woche im Jahr `78 ;)

    Zur rechtlichen Seite des Umbaus kann ich auch nicht viel sagen.

    Grundsätzlich ist es legal, einen `69er mit einer späteren MK IV Karosse zu "reparieren", denn die Karosse zählt als Ersatzteil.

    Ob es aber auch rechtlich OK ist, dass der `69er mit einer z.B. `78er Karosserie ein H-Kennzeichen bekommt, kann ich nicht eindeutig sagen.

    Allerdings könnte der Umbau ja bereits in `78/`79 stattgefunden haben und liegt somit (zumindest von den Zahlen her) in der 10 Jahres Frist nach EZ.
    Innerhalb dieser Frist durchgeführte bzw. mögliche Modifikationen/Umbauten sind H-Kennzeichenfähig wie z.B. auch Motorumbauten auf größeren Hubraum (998er > 1275er)
    Was allerdings auf den jetzt eingebauten Metro-Motor nicht zutrifft, denn die gab es damals noch nicht ;)

    Aber wie Andy schon schreibt, solange es für dich OK ist und du bei einem eventuellen Verkauf darauf hinweist, dass da etwas nicht passt... who cares? ;)

    Gruß, Diddi

  3. #33
    Zitat Zitat von Plunder Beitrag anzeigen
    Ok dann bin ich soweit mal im Bilde was die Karosse angeht.

    Wenn ihr mir jetzt noch bei der Motornummer helfen könntet bin vollends zufrieden ;)

    Also verbaut ist ein 1275 Metro Motor.
    Auf dem Kopf ist die Plakette mit der Nummer:

    12HD16 102239
    Meine Unterlagen sagen dazu:

    "12HD16" ist ein Metro Motor (1275cc A+) mit einer Verdichtung von 9,75:1 und stammt aus einem Metro Van 1.3 mit Bj. `89 ;)

    Er könnte evtl. schon bleifrei sein, da Bleifrei-Ventilsitzringe in `89 Einzug hielten. Aber keine 100%ige Sicherheit Da hilft nur nachschauen (dafür muss der Kopf runter)

    Die "102239" ist eine fortlaufende Seriennummer ;)

    Gruß, Diddi

  4. Zitat Zitat von HOT Beitrag anzeigen
    Meine Unterlagen sagen dazu:

    "12HD16" ist ein Metro Motor (1275cc A+) mit einer Verdichtung von 9,75:1 und stammt aus einem Metro Van 1.3 mit Bj. `89 ;)

    Die "102239" ist eine fortlaufende Seriennummer ;)
    "Mit" Bj.89 oder "Ab" Bj. 89?
    Oder wurde der Van nur 89 gebaut?

  5. #35
    Zitat Zitat von Plunder Beitrag anzeigen
    "Mit" Bj.89 oder "Ab" Bj. 89?
    Oder wurde der Van nur 89 gebaut?
    Gute Frage.

    In meinen Unterlagen ist nur das Baujahr 1989 angegeben. Kein "ab" oder "bis"

    Metro Vans sind in D eher selten gewesen. Vielleicht kann Metroholics da Klarheit geben.

    Gruß, Diddi

  6. Ok danke!

    Eigentlich komisch dass der Tüv-Mann das H-Kennzeichen durchgewunken hat. Der hat ja die Motornummer gesehen und er müsste doch in seinem System erkennen, dass der Motor zu jung ist...

    Naja mir solls recht sein! :D

  7. #37
    Zitat Zitat von Plunder Beitrag anzeigen
    Ok danke!

    Eigentlich komisch dass der Tüv-Mann das H-Kennzeichen durchgewunken hat. Der hat ja die Motornummer gesehen und er müsste doch in seinem System erkennen, dass der Motor zu jung ist...

    Naja mir solls recht sein! :D
    In den TÜV-Unterlagen findet man keine Motornummern ;)

    Also kann der TÜVer auch nichts finden ;)

    Wenn er dann in Punkto Mini nicht fit ist, geht da vieles durch...

    Und was er nicht weiß, macht ihn nicht heiß...:D

    Gruß, Diddi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Zündung und Vergaser.....
    Von patrick7901 im Forum Motor
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 17:48
  2. Probleme mit meiner Zündung
    Von Benni7982 im Forum Elektrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 10:03
  3. Kontaktlose Zündung
    Von CoopCab im Forum Elektrik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 20:07
  4. Probleme mit der Zündung
    Von M-FoX im Forum Elektrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2006, 13:54
  5. Gleich zwei Probleme (Vergaser?)
    Von absalon im Forum Motor
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.01.2004, 20:16

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •