Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Restauration MPi

  1. #11
    Hier wird es mal wieder Zeit zu berichten:

    Der Motor incl Hilfsrahmen ist draußen, sowie der Kabelbaum und alle restlichen Teile.

    Bilder folgen die Tage.

    Grüße DIWO

  2. Zitat Zitat von sachleon Beitrag anzeigen
    Hi Diwo,

    flicken kann man alles, aber bei einer Heckscheibe, die "Massenware" ist lohnt das eigentlich nicht!
    Du bekommst eine gute gebrauchte so um die 25 -35 Euro + Versand.
    z.B. wenn Du willst von mir!;)

    Ansonsten noch viel Erfolg bei Deiner Aufbereitung des Minis!

    Grüße!

    Leo.
    Beim MPI und einigen SPI ist aber in der Front- und Heckscheibe die fin eingeätzt... ;) Aber irgendwo kann man das sicher machen lassen gab doch in den 90ern mal nen run da bot jemand das für alle Auto´s an.
    Wenn Du denkst Du hast alles im Griff fährst Du zu langsam :D:D:D

    Man sollte erkennen wenn etwas vorbei ist...um sich auf etwas neues zu freuen!




    http://tooltime-minis.jimdo.com/

    http://mini-streetfighter.jimdo.com/

  3. Heckscheibe:
    Habe bei mir das gleiche Problem gehabt. Wenn es in der "Lötfläche gerissen ist und sich auf der Scheibe noch die Metallfläche befindet auf der es gesessen hat (sieht auf dem Bild so aus), dann einfach wieder auflöten.
    Selbst bei meinem gemacht. Funktioniert Problemlos!
    __________________________________________________ _______________________________________

    Meine mini Fahrzeuge:


    Meine beiden Seiten:
    www.minimalistisch.de.vu (Minis und Eriba)
    www.mircosideen.de.vu (Eigenbauten aller Art)

  4. #14
    Zitat Zitat von streetfighter=) Beitrag anzeigen
    Beim MPI und einigen SPI ist aber in der Front- und Heckscheibe die fin eingeätzt... ;) Aber irgendwo kann man das sicher machen lassen gab doch in den 90ern mal nen run da bot jemand das für alle Auto´s an.
    Jep, aber das ist ja wohl nicht vorgeschrieben ! Das diente nur der Erschwernis für Langfinger.
    :D
    Leo.

  5. #15
    Jetzt mal ein weiteres Update,

    Die Hilfsrahmen wurden gestern noch komplett zerlegt. In der Karosserie sind nur noch ein paar schrauben herauszudrehen und ein paar Kleinigkeiten zu entfernen.
    Die Antriebsteile und Bremsen wurden auch schon komplett zerlegt und es kamen keine bösen Überraschungen zum Vorschein.

    In den nächsten Wochen geht es an den Motor und an das Getriebe. Für den Aufbau der Rahmen und der Karosserie werden noch Teile benötigt, welche in den kommenden Wochen bestellt werden. Zudem kann ich in meiner Garage nicht an der Karosserie weiter machen, da ich kein Strom in der Garage habe. Somit wandert die Karosserie wenn es wieder wärmer wird 15 km in den Süden :) und dort werde ich sie dann fertig machen.

    Die Bilder sind schon wieder 2 Tage alt und es hat sich schon wieder bisschen was geändert...



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Restauration MPI BJ97
    Von rennsemmel1 im Forum Projekte/Umbauten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 20:20
  2. Tachoübersetzung MPI
    Von Benjamin im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 21:48
  3. MPI Restauration
    Von Wollhose im Forum Projekte/Umbauten
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 00:54
  4. MPI und SPI Teile stehen zum Verkauf
    Von modemacher172 im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 19:03
  5. mpi Auffahrunfall - Reparatur / Restauration
    Von Shorty im Forum Projekte/Umbauten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 20:40

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •