Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Empfehlung Ersatzteillieferant

  1. Zitat Zitat von Billa-Mini Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wir restaurieren einen Mini Bj 1982, Cabriolet, und haben nach Ersatzteillieferanten geforscht. Hat jemand Erfahrung mit der Tauglichkeit von Limora-Teilen ? Die scheinen relativ günstig zu sein, aber wenn die nichts taugen .....
    Sonstige anderen Empfehlungen wären toll.
    LG
    Billa
    Hallo!

    Für Teile, vernünftige Preise, zügige Lieferung und Beratung, die kostenlos ist, aber nicht umsonst :), gibt es nach meiner Erfahrung nur eine Quelle: Mini Spares, Andreas Hohls 04402 82044

    Gruss, Joerg

  2. Moin

    viel wichtiger wäre erstmal zu wissen wo du herkommst;)



    denn für mich ist das ideale immer ein Tresenverkauf!

    Internetlisten sind auch vorteilhaft

    Ich möchte vergleichen können!
    Klar gibt es unterschiedliche Qualitäten, weshalb ich grade auch einen Tresenverkauf bevorzuge. Allerdings bin ich auch in der Lage vieles direkt per Augenschein beurteilen zu können.

    Auch sehr Vorteilhjaft ist natürlich wenn zu dem Teilehandel direkt eine Werkstatt gehört (die wissen dann was gut ist, oder was man so nicht verkaufen kann.)


    hatte zuletzt bei Limora eingekauft und war zufrieden
    Es gibt jetzt eine Filiale ca 10 min entfernt
    (bei zwei Bestellungen kam eine am nächsten Tag und die andere am übernächsten Tag.
    Bei der letzten Bestellung war eine Verschiebemanschette für die ATW def., reklamiert und kostenfrei nach Hause geliefert bekommen.
    Allerdings würde ich dort nicht alles so kaufen, da sie nicht bei allen Artikeln günstig sind - Vergleichen lohnt)


    hab jetzt grade bei Torsten Schauman (Mini-Inno Bits /Miniminor)bestellt und bekomme die Teile nächsten Sa. mitgebracht


    ansonsten hatte ich auch gerne hier in der Gegend bei Bunkus eingekauft
    (Werkstatt mit Teileverkauf, der immer! alle Verschleißteile da hatte)


    Ich hatte auch schon öfters direkt bei Mini-Spares,Minisport, M-Maschine usw. gekauft und war eigentlich ganz zufrieden


    Mit der Fa Mini-Mania gibt es bei mir ein größeres Problem





    Und wer sich weigert Preise offen rauszugeben fällt für mich sowieso weg
    (ist als wenn man was zu Verbergen hat, und sei es nur das man sich dem Preiskampf nicht aussetzten will)

    Händler gibt es ja noch etliche mehr, die meisten findest du in der Liste hier im Forum


    Auchja, wenn es um spezielle Qualitäten geht, kann man ja auch hioer im Forum anfragen;)
    Grade bei Bleche ist das immer so eine Sache. Bei etlichen Blechen würde ich orig. BMH bevorzugen, aber auch bei einigen Nachbau da besser geeignet!


    PS stell dich doch erstmal richtig vor
    Gruß Peter

    a fool with a tool is still a fool

    PS schraube und fahre seit 85 Minitechnik

  3. #13
    Aus meiner Erfahrung ist ein guter Mix das Beste. Wenn ich überlege, dass meine Projekte von Händlern/Verkäufern über ganz Europa zusammengekauft wurden....
    Ich kann somit nur folgende Empfehlungen aussprechen:

    Wenn du Beratung benötigst oder dir unsicher bist, kaufe über persönlichen Kontakt in Deutschland oder auf Treffen und lasse dich dort beraten (nicht den erstbesten nehmen sondern vergleichen und dann auch dort kaufen -denn die Leute wollen auch was verdienen).
    Wenn du genau weißt was du willst, geh ins Netz oder tätige deine Bestellungen telefonisch. Dann bekommst du zwar das u.U. günstigste, musst aber auf schnelle Lieferung und guten Zustand hoffen.

    Eigentlich ist es wie überall beim Kauf von Dingen. :)

    Auf dich wird wohl erstmal ersteres zutreffen. :) Gruß.

  4. #14
    Gast Guest
    Zitat Zitat von Schrott-Peter Beitrag anzeigen

    Auch sehr Vorteilhjaft ist natürlich wenn zu dem Teilehandel direkt eine Werkstatt gehört (die wissen dann was gut ist, oder was man so nicht verkaufen kann.)

    Genau so ist das ! :thumpsup:

  5. #15
    Meine Erfahrung ist ähnlich wie bei Peter und ich muss sagen ich brauch mit niemanden Sprechen nur weil ich eine 8,4 Zoll Bremse brauche oder bei einem Auto (von 5 die wir haben) mal wieder ein Achsschenkelbolzen gemacht werden muss.
    Das geht alles Online besser und wenn ich dann auch noch wie bei M...... H.......(A......) den Service habe das ich auf der Seite den Lagerbestand sehe, gefällt mir das richtig gut.
    Wenn es Teile gibt die nicht in seinen Katalog zu finden sind, reicht eine Mail.
    Klar muss man immer aufpassen, aber warum soll ich für ein Radlager das Doppelte ausgeben, wenn es vom gleichen Hersteller ist?
    Das betrifft Bremsbelege, Wasserpumpen und Lichtmaschinen genauso, wie viele andere Teile am Mini oder auch anderen Marken.
    Egal welcher Händler was anbietet, ist doch letztlich egal wo ich einen Heritage Kotflügel kaufe.
    Warum soll ich bis zu 20€ mehr ausgeben??
    Negative Beispiele habe ich in den letzten Jahren auch bei vielen hier genannten Händlern gemacht, Teile die gar nicht passen,unvollständig angekommen, bis zu Motorschäden und schlechter Beratung am Telefon.
    Eine Qualitätskontrolle wie in großen Fabriken macht von denen sicher auch keiner, weil die Teile dann unbezahlbar wären.
    Ich meine damit nicht nur eine Äußere Sichtkontrolle, sondern Röntgen, Ultraschall auf feine Risse. Prüfungen wie sie in den Motorenwerken großer Hersteller bei jeden Motor gemacht werden.
    Gruß Erwin
    So nochmal geändert, hast ja recht miniforfun.
    Geändert von Funkey (13.02.2013 um 12:47 Uhr)

  6. #16
    Na, ist das jetzt der Thread, in dem jeder seinen Händler lobt und hinterher Prozente bekommt ?

  7. #17
    Also ich mache jetzt auch mal Werbung...;)

    Ich habe, als meine MKI Restauration begann, einen Warenkorb bei Somerford Mini angelegt und diesen dann Wolfgang Geraedts von Minispeed gemailt. Inkl. Porto und zusätzlicher telefonischer Beratung haben die Teile nicht mehr gekostet als in England. Wer mehr bestellt bekommt auch definitiv mehr Nachlass, ist doch klar. Vorteil hier ist aber die einfachere Rücknahme falscher oder fehlerhafter Teile.

    Mit Herrn Hohls habe ich auch schon telefoniert und wollte Ersatzteile bestellen. Wenn ich aber immer belehrt werden will rufe ich meinen alten Schulleiter an. Herr Hohls sollte, auch wenn es schwer fällt, seinen ehemaligen Beruf so manches Mal vergessen. Ich tue mir diese Telefonate nicht mehr an, in denen erst einmal hinterfragt wird, warum ich denn überhaupt dies und das bislang gemacht habe. Nee...

    Limora ist für mich auch kein Thema. Versaute Preise, kein Lieferdatum und teilweise schlechte Qualität.

    Wie auch die Minihändler benutze ich oft den Onlineshop von Allbrit. Ist meines Erachtens einer der besten Shops und sehr übersichtlich. Wer genau weiß, was er braucht kann dort auch sehr gut einkaufen.

    Lieferung bei Minispeed und Allbrit kommt am nächsten Tag an, wenn die Ware auf Lager ist. Ansonsten erfährt man auch bei den beiden, wann man damit rechnen kann.:thumpsup:

    Gruß.

  8. Wir machen diesen Winter die dritte Restauration und haben in Andreas Hohls schon seit Jahren einen zuverlässigen und kompetenten Teilelieferanten gefunden. In einem Telefonat kann man viel klären und vermeidet Falschbestellungen. Lieferung erfolgt sofort, über Rückstände wird man gleich bei Bestellung aufgeklärt und es wird gemeinsam nach Alternativen gesucht.

    Bei allen Motorenteilen und "Spezialsachen" schwör ich auf Faxe Racing! Der weis was er tut!
    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 97er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  9. Zitat Zitat von miniforfun Beitrag anzeigen
    Na, ist das jetzt der Thread, in dem jeder seinen Händler lobt und hinterher Prozente bekommt ?
    Ganz klar: Nein. Ich kaufe bei Andreas Hohls, nach einigen anderen Erfahrungen, seit ca. 1991 ein und bin sehr, sehr zufrieden. Das habe ich ihm schon so gesagt, ich sehe keinen Grund, warum ich meine Meinung und Erfahrung nicht teilen sollte.
    Ich bezahle bei ihm immer den Preis, der auf der Rechnung steht. Das war, auch im Vergleich, in der Regel sehr attraktiv. Ich hatte nie das Gefühl, mich mit ihm über Rabatte unterhalten zu müssen.
    Anzunehmen, ich lobte ihn hier, weil ich irgendeinen Vorteil davon hätte, ist vollkommen abwegig. Ehrlich gesagt kann ich diesen Gedanken nicht einmal nachvollziehen.
    Ich finde Andreas Hohls und seinen Laden super und ich teile das mit, weil hier danach gefragt wurde.

    Gruss, Joerg

  10. #20
    Ich beziehe meine Teile seit 1987 von ein und demselben Händler im hohen Norden. Damals wie heute telefonisch. Der Grund?
    Bin in den ganzen Jahren hier nie auf die Nase gefallen im Gegensatz zu anderen Händlern.
    Für mich ist bei der Händlerwahl auch wichtig dass das Teileangebot nicht erst beim MKV beginnt sondern ich zumindest ALLE gängigen VERSCHLEISSTEILE ab Lager beziehen kann. Und das ist bei den meisten Händlern nicht der Fall. Deshalb ist es mir auch piepschnurzegal ob ich dieses oder jenes Teil da und dort ein paar Cent günstiger bekomme.
    Natürlich wäre mir - wie auch Peter schreibt - der Tresenkauf die liebste Variante, aber das ist hier nicht möglich...

    schönes WE...

    Gruß Stefan
    You never forget your first mini!
    T-Shirts, Tassen und mehr zum Thema MINI:
    www.shopneu.derkleinedruckshop.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ostsee Campingplatz Empfehlung
    Von Holger65 im Forum Off Topic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 22:41
  2. Empfehlung Zündzeitpunkt Pistole
    Von FritzPille im Forum Teile gesucht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 10:17
  3. Empfehlung Nockelwelle?
    Von suki im Forum Motor
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 11:04
  4. Vergasernadel Empfehlung
    Von spatkl7h im Forum Motor
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 17:57

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •