Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kunststoffverkleidung Lackieren und Politur-Tipp

  1. Kunststoffverkleidung Lackieren und Politur-Tipp

    Hi!

    Ich hab nen weißen Mini. Wurzelholzarmaturen sind drin. Leider sind aber die Verkleidungen drüber (die mit dem Aschenbecher) und drunter (die mit den 5 Schaltern für Licht usw.) in grau. Mit welcher Art von Lack könnte ich diese Kunststoffteile schwarz spritzen?
    Wie geht der Aus-/Einbau vonstatten? Ist das kompliziert?

    Außerdem brauche ich noch einen guten Tipp für eine Politur. Der Wagen hat einiges an Kratzern. Hat vielleicht jemand gute Erfahrung mit Polituren eines bestimmten Herstellers gemacht (evtl. sogar schon in weiß)?

    Gruß
    Alf

  2. #2
    Hi Alf!

    Von FoliaTec gibt es ein Cockpit Lack Set mit dauerelastischem Lack.

    Zum Polieren solltest Du bei den Kratzern ein Mittel mit hohen Schleifanteilen nehmen. Dann werden die 'toten' Lackschichten entfernt und der Lack glänzt wieder, so die Theorie. Diese Mittel sollten nicht oft angewendet werden. Und hinterher am besten mit Hartwachs versiegeln.

    :-) CU kalle
    CU :-) kalle
    Mein Mini ist ein 97'er MPI mit Sportpack, Edelstahl Jahnspeed mittig, und ZV, falls es wichtig ist.

  3. #3
    Für fast tote Lacke gibt es so ein "Teufelszeug" das heißt "Lackwiesel". Das macht den blassesten Lack wieder blank. Aber wie oben erwähnt: "Lieber nicht so oft..." Gruß Michael//

  4. #4

    Unhappy ...teufelszeug...

    moin alf

    kleiner tipp: bevor du mit irgendwelchen mittelchen am lack rumdoktorst und dir nicht 100%ig sicher bist, fahr lieber zu einem guten lackierer und hol dir von dem einen objektiven rat. er kann dir am ehesten sagen, was du zum aufbereiten nehmen kannst. sonst hast du plötzlich keinen weißen mini mehr, sondern ein metallisch blanken.:D :D

    gruß

    Mark Oliver

  5. Arbeite in einer Lackiererei , und wir Lackeiren Plastikteil mit Softlack ( für VW ), und wenn man den Lack in mehreren Gängen Lackiert fässt sich das ganze an wie Leder , gibt es in grau , beige und schwarz !

    Gruß Minifreak

  6. Wo gibt's den Lack

    Hi Minifreak!

    Wo kann man diesen Lack bekommen?
    Gibt's den beim Hänfler um die Ecke oder muss ich da irgendwo bestellen?

    Alf

  7. Der Lack wird von ( Marktredwitz ) ( Fa. ) hergestellt und geliefert , kann mich ja mal schlau machen ob esdiesen Lack auch frei käuflich irgendwo gibt , Ich habe auch demnächst vor meine Amaturen damit zu Lackieren !
    Zur Zeit Lackieren wir damit Airbaggehäuse von Landrover , Handyhalter von Audi ,und A- B- und C-Säulen verkleidungen vom neuen T5 !
    Echt geiles zeug ! Aber auch Geil ist der Metalllack von VW , kannste auch alles mit Lackieren sieht aus wie Sandgestrahlter Stahl , fässt sich auch so an , sieht auch edel aus! Werde die nächsten Tage mal bilder davon hier zu veröffentlichen !

    Gruß Minifreak !!!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Motor Lackieren
    Von Hollowman01 im Forum Motor
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2002, 21:14
  2. Lackieren
    Von eVilCloWn im Forum Karosserie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.12.2001, 10:19
  3. Mit Rolle lackieren?
    Von Alf im Forum Karosserie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2001, 12:13
  4. Mit Airbrush lackieren?
    Von Alf im Forum Karosserie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2001, 22:09
  5. Lackieren
    Von holgenn im Forum Karosserie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.08.2001, 12:34

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •