Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Kupplungspedal pulsiert

  1. Kupplungspedal pulsiert

    moin, ich habe ein bisschen in der suche gesucht,jedoch nichts passendes gefunden.

    zum problem:

    wenn der motor läuft,und ich die kupplung trete, dann pulsiert,oder rubbelt das Pedal drehzahlabhängig. die kupplung trennt jedoch ganz normal.
    was könnte das sein

  2. #2
    Zitat Zitat von DanielAusNeuss Beitrag anzeigen
    moin, ich habe ein bisschen in der suche gesucht,jedoch nichts passendes gefunden.

    zum problem:

    wenn der motor läuft,und ich die kupplung trete, dann pulsiert,oder rubbelt das Pedal drehzahlabhängig. die kupplung trennt jedoch ganz normal.
    was könnte das sein
    Deutet auf das Ausrücklager hin ;)

    Gruß, Diddi

  3. macht er auch nur wenn er warm ist

  4. kann man das lager gut tauschen,oder ist es der selbe aufwand wie beim erneuern der kompletten Kupplung ?

  5. #5
    Zitat Zitat von DanielAusNeuss Beitrag anzeigen
    kann man das lager gut tauschen,oder ist es der selbe aufwand wie beim erneuern der kompletten Kupplung ?
    Ist weniger Aufwand, da zumindest die Kupplung nicht abgezogen werden muss, aber bis dahin sind es die gleichen Arbeitsschritte.

    Es muss die Kupplungsglocke abgeschraubt werden, was ein ziemliches Gefummel ist, da man an die unteren Schrauben kaum heran kommt. Dabei helfen gebogene Maulschlüssel und es wird ein Rangierwagenheber benötigt, mit dem man den Motor abstützen bzw. anheben kann, sobald das untere Motorlager vom Rahmen gelöst wurde.
    Auch die Motorknochen müssen abgeschraubt werden...

    Gruß, Diddi

  6. so,
    ich hab mal eben den Deckel ausgebaut, ging eigentlich easy, siehe da, kupplung inklusive lager ist neu !!!
    komisch kommt mir vor, das der druckbolzen um Deckel total eiert, und das lager nur mit nem o ring gesichert ist, kann das pulsieren an dem ausgeschlagenem bolzen und dem dadurch entstehendem eiern liegen ?????

  7. #7
    Das Ausrücklager ist mit einem O-Ring auf der Ausrückwelle befestigt. Das ist ok. Die Ausrückwelle sollte aber einigermaßen spielfrei in der Glocke sitzen.

    Frage (manchmal vergisst man schon mal was): Ist die Druckkappe auf dem Kupplungsautomaten vorhanden und einwandfrei aufgesetzt?

  8. die druckkappe sitzt einwandfrei, auch nichts eingelaufen oder so
    werde heute mal zum dreher um die ecke gehen und lasse den deckel neu buchsen , werde dann auch gleich nen schmiernippel in die führung machen lassen

  9. So,
    nach dem Einbau einer neuen Buchse in den Kupplungsdeckel läuft das ding wieder wie ne eins!!!!
    Wenn ihr ähnliche Probleme habt, kann ich euch die Deckel min stand setzten !

  10. hier die Bilder dazu, es wurde eine Rotguss Buchse verwendet, wesentlich standhafter an der Aludeckel. Alternativ könnte man sogar einen Schmiernippel mit einsetzen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kupplungspedal knarzt
    Von john_cooper1275 im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 22:09
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 17:08
  3. kupplungspedal kommt nicht zurück
    Von marc007 im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 09:40
  4. Kupplungspedal hängt fest
    Von miep-miep im Forum Motor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 13:29
  5. Kupplungspedal geht nur schwierig
    Von Nielix im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 23:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •