Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: Motor überhitzt

  1. #1

    Motor überhitzt

    Hallo Mein Motor überhitzt!! Hab das Thermostat getauscht Kühlkreislauf gespült Vergaser eingestellt und die Anzeige steht immer noch über rot !!!
    Weiß nicht mehr weiter!! Brauch nal wieder eure Tipps und Tricks!!

  2. Als erstes würde ich mal prüfen, ob der Motor wirklich überhitzt, oder ob das nur sie Anzeige glauben läßt. Also Motor warm fahren und dann mit einem anderen Thermometer die Wassertemperatur messen. Aber Vorsicht, falls Du den Kühler öffnen willst, da ist Druck drauf und das heiße Wasser spritz dann mal gerne.
    Wenn das geklärt ist, dann sehen wir weiter. Einfach auf Verdacht da alles erdenkliche tauschen kostet nur Geld und Zeit (hast Du ja schon selber bemerkt). Deshalb mit System den Fehler suchen.
    Poste was bei der Messung raus kommt, dann kann man Dir die passende Tipps zur Beseitigung des Fehlers geben.

  3. #3
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.470
    Durchspülen des Kühlers reicht oft nicht aus. Ich habe meinen mit Kalklöser gefüllt, kurz warm gefahren und über Nacht stehen lassen. Danach kräftig durchspülen, füllen,fahren, nochmals ablassen und durchspülen und endgültig füllen. Kam ne Menge Dreck raus. Nicht vergessen, dabei die Heizung öffnen!

    Dann die Kühlerlamellen mit Druckluft vorsichtig in Blasrichtung durchblasen. Kühlerverschluss auf funktion kontrollieren.

    Was passiert, wenn der Temper.-Messer auf rot geht und Du die Heizung mit Gebläse öffnest?
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993, graue Nappa-Ledersitze, Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h, Stereo, 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter. orig. Lenkrad, LED-Beleuchtung Kofferraum. Kofferraumausstattung. Zusatzinstrumente,Türbeschläge innen Chrom, Frontscheibe neu, getönt. 70 Amp-Lichtmaschine.2 Steckdosen innen. Bosch Silver Batterie, Ölmagnetfilter, neue Heckschürze. LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht, neuer Kat (68.000),RC40-Auspuff.Ölabscheider Edelstahl. Ventildeckel Alu. Neue Relaisbox. Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. HiLos.für die Mechanik nur orig. Ersatzteile.

  4. #4
    Muss ich mal gucken hab ich noch nicht ausprobiert aber die Temperatur steht schon auf Rot da hat es Thermostat noch nicht geöffnet !!

  5. #5
    ich hatte das auch hab dann mit einer Infra rot pistole ( lazer beam) auf den warmen block oder das Thermostat gehaeuse gehalten und dann die T emeratur abgelesen
    und der motor war nicht ueberhitzt, meine Temp anzeige spielte verueck ( beim Inno das Ei)

    peter

  6. Zitat Zitat von Nossa Beitrag anzeigen
    Muss ich mal gucken hab ich noch nicht ausprobiert aber die Temperatur steht schon auf Rot da hat es Thermostat noch nicht geöffnet !!
    Also nochmal, bitte überprüfe das mit der Temperaturmessung. Nur weil das Instrument heiß anzeigt muß es nicht so sein. Das gilt es heraus zu finden.

    Oder tausche einfach das Thermostat, den Fühler, das Instrument, den Kühler, erneuere die Fühlerleitung, tauschen den Lüfter, tausche die Wasserpumpe usw.
    .... Du merkst, es kann viele Gründe haben, warum er heiß wird.

    Es kann auch sein, daß das neue Thermostat defekt ist oder es falsch montiert wurde und dadurch klemmt oder einfach nur der Fühler defekt ist oder das Fühlerkabel einen Masseschluß hat oder oder oder....

    Wenn Du die Messung gemacht hast, kann man schon mal einen großen Teil als Fehlerquelle ausschließen

  7. #7
    Hallo,
    erhöhte Temperatur kann auch an zu mageren Gemisch liegen.Weiß ja nicht ob du dein Vergaserproblem in den Griff bekommen hast oder er immer noch schiesst?
    Tschö MK Fünnef

  8. #8
    Ne Vergaser stimmt jetzt Gemisch ist auch ok

  9. #9
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.470
    Zitat Zitat von Nossa Beitrag anzeigen
    Ne Vergaser stimmt jetzt Gemisch ist auch ok

    Wäre interessant zu wissen welches Thermostat im Fahrzeug sitzt.
    74° Sommer
    82° Übergang (Frühjahr/Herbst)
    88° Winter
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993, graue Nappa-Ledersitze, Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h, Stereo, 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter. orig. Lenkrad, LED-Beleuchtung Kofferraum. Kofferraumausstattung. Zusatzinstrumente,Türbeschläge innen Chrom, Frontscheibe neu, getönt. 70 Amp-Lichtmaschine.2 Steckdosen innen. Bosch Silver Batterie, Ölmagnetfilter, neue Heckschürze. LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht, neuer Kat (68.000),RC40-Auspuff.Ölabscheider Edelstahl. Ventildeckel Alu. Neue Relaisbox. Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. HiLos.für die Mechanik nur orig. Ersatzteile.

  10. #10
    welche temperatur sollte man denn wo mit dem infrarotthermometer messen?
    meine anzeige ist auch immer im rot - kein schönes gefühl

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Heizung überhitzt
    Von echslem im Forum Elektrik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 14:10
  2. 1000er überhitzt
    Von schubi im Forum Motor
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 14:03
  3. Motor überhitzt! Öl Verlust!
    Von Hadi im Forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 18:55
  4. Kupplung überhitzt?
    Von mathiaspe im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 20:10
  5. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 08.12.2003, 23:39

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •