Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Negative Erfahrung: die Werkstatt

  1. Negative Erfahrung: die Werkstatt

    Hallo,

    habe am 12.08.2014 per Vorkasse Mini Teile bei der Firma "Die Werkstatt - British Cars & Parts" in 04626 Thonhausen im Wert von fast 1000 Euro gekauft.

    Leider wurden bis heute die Teile nicht geliefert!!!http://www.mini-forum.de/images/smilies/madgo.gif

    Am Telefon machte ein gewisser "Michael" erst einen soliden und kompetenten Eindruck, mittlerweile geht aber keiner mehr ans Telefon. Zahlreiche E-mails von mir wurden nicht beantwortet. Kennt jemand diese Firma? Ich habe hier fast den Verdacht auf Warenbetrug. Inhaberin ist eine gewisse Nicole Blockhaus. Auch diese Dame ist nie zu erreichen bzw. meldet sich nicht. Bin kurz davor sowohl zivilrechtliche aber auch strafrechtliche Schritte einzuleiten.

    Ich wäre um jeden Hinweis dankbar.

    Tolle Grüße
    Mini 2014

  2. #2
    Klar der Michael ist hier im Forum auch aktiv.
    Schreib ihn doch hierüber an !

    Letzter Beitrag heute 8:42

    http://www.mini-forum.de/showthread....-fertigstellen

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  3. Ja klar, habe ich schon. 1:1 direkt. Aber still ruht der See ...

  4. #4

    Positive Erfahrung

    Habe keine Aktien von "Die Werkstatt" und kann zu dem konkreten Fall hier nix sagen, da ich keine Details kenne.
    Meine Erfahrung:
    habe vor ~1,5 Jahren eine komplette blaue Lederausstattung von "Die Werkstatt" gekauft. Kommunikation war super, Geld überwiesen (waren auch keine 3,50😉), wenige Tage später war der Paketdienst mit 2 Riesenpaketen da. Das ganze Zeug war sehr liebevoll verpackt (Noppenfolie, Polstermaterial........), sogar neue Clips für die Türpappen waren dabei.
    Wie gesagt, ich weiß nicht, was da in diesem Fall vorliegt, aber ich kann nix Schlechtes über die Firma sagen.
    Drücke Dir die Daumen, daß sich das alles zum Guten löst. Für beide Seiten😉!
    Abendliche Grüße
    Rüdiger
    erka.chef | Things are always working out, when you at least expected it.

  5. #5
    Nabend...

    Das gehört zwar nicht in Teile gesucht, aber einen kleinen Tipp kann ich dazu geben...
    Das nächste mal in den Discussionen die Rezensionen über einzelne Firmen lesen... Wenn du über eine Firma nichts findest sollte alles gut sein, aber grad "Die Werkstatt" ist dort schon des öfteren negativ rezesiert worden.
    Hilft jetzt zwar nicht mehr weiter, aber so sollte man sich bei jedem Internet-Geschäft im Vorfeld erkundigen. Und dann auch nur per Paypal zahlen und schon bekommst du die Kohle wieder...

    Wenn jemand ein paar Schuhe kaufen möchte, rennt er stundenlang in x verschiedene Geschäfte, schaut sich Qualität und Preis an, fragt nach der Möglichkeit des Umtauschens usw., aber im Internet werden 1000de € an wildfremde Leute überwiesen, ohne vorher mal ne Std. bei z.B. google über die Firma, Person oder was auch immer zu informieren... Ich behaupte in 95% aller Fälle ließen sich solche Sachen vermeiden. Ich kaufe sehr viel im Internet, unbekannte Firmen versuche ich vorher zu prüfen und wähle dann auch eine für mich sichere Zahlungsweise und wenn es nur per Nachnahme ist und es ein paar € kostet, immer noch besser als Geld für nix zu bezahlen...
    Gruß...Mini-Guido ;)

  6. Es stimmt schon, bei der Werkstatt kamen immer wieder mal unzufriedene Leute an.
    Ich habe dort auch schon gekauft und alles war gut, also es muss nicht immer ins Auge gehen.

  7. #7
    Hallo,
    ich kenne den Shop nicht, aber nach über einem Monat keine Lieferung und Rückmeldung,ist schon arg.....
    Mich interessiert wie das Forum hier drauf reagiert, zumal der Shop Betreiber hier auch vertreten ist...


    Läuft es am Ende so aus : tja,dumm gelaufen,selber schuld, geht uns nichts an, kümmer dich selbst darum oder: das ist nicht ok, wir im Forum helfen und unterstützen uns gegenseitig, wenn der Shop Betreiber auf Durchzug schaltet, hätten die Admins bestimmt mehr Mòglichkeiten,an denjenigen heranzutreten, das sowas nicht ok ist......

    Aber ich vermute, das es am Ende hier heißt, das sowas hier nichts verloren hat, das Forum ist für solche Angelegenheiten, der falsche Ort.....

    Ich drücke dir auf jedenfall die Daumen, das es ein positives Ende nimmt


    gruß Ralf

  8. Hallo,
    Danke für Eure Kommentare. Ich will mit dem Thema hier bestimmt keinen nerven und ja, es war definitiv zu gutgläubig von mir einer zunächst am Telefon und im Internet seriös auftretenden Firma mit professioneller Rechnungslegung ein Vorkasse Geschäft zu geben. Ich habe es u.a. bewusst auf das Forum unter Teile gestellt um auch andere Mini Teile Käufer zu warnen!

    Im Google Search gibt es zu der Werkstatt British Cars & Parts leider kaum was, ansonsten hätte ich das mit der Vorkasse bestimmt nicht gemacht. Grüße Mini2014

  9. Zitat Zitat von ralle1967 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich kenne den Shop nicht, aber nach über einem Monat keine Lieferung und Rückmeldung,ist schon arg.....
    Mich interessiert wie das Forum hier drauf reagiert, zumal der Shop Betreiber hier auch vertreten ist...


    Läuft es am Ende so aus : tja,dumm gelaufen,selber schuld, geht uns nichts an, kümmer dich selbst darum oder: das ist nicht ok, wir im Forum helfen und unterstützen uns gegenseitig, wenn der Shop Betreiber auf Durchzug schaltet, hätten die Admins bestimmt mehr Mòglichkeiten,an denjenigen heranzutreten, das sowas nicht ok ist......

    Aber ich vermute, das es am Ende hier heißt, das sowas hier nichts verloren hat, das Forum ist für solche Angelegenheiten, der falsche Ort.....

    Ich drücke dir auf jedenfall die Daumen, das es ein positives Ende nimmt


    gruß Ralf
    Hallo Ralf,
    ich finde es immer wieder erschreckend, was alles von den Forumsbetreibern gefordert wird. Leute, die machen das in der Freizeit, bekommen keinen Cent dafür und lassen uns alle auf einer tollen Plattform miteinander kommunizieren über unser liebstes Hobby. Es kann nicht sein, daß die Leute auch noch die Polizei spielen müssen für Dinge, die mit dem Forum nichts zu tun haben, nur weil im Forum nachgefragt wurde.
    Hier hat einer bei einer Firma etwas bestellt, bezahlt aber nicht erhalten. So sagt es zumindest die eine Seite. Die andere Seite der Geschichte kennen wir nicht und somit haben wir absolut nicht das Recht hier verfrüht zu Urteilen. Wenn die Geschichte so stimmt, hat der betrogene genügend rechtliche Mittel, die er einsetzten kann, um an sein Recht zu gelangen. Da braucht es keinerlei Aktivität aus dem Forum. Ganz im Gegenteil, das könnte man dann sogar als "Selbstjustitz"deuten, das ist übrigens eine Straftat.
    Und wie schon gesagt, es wurde nur gefragt, ob andere Minifahrer ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Mehr nicht.

    Ich wünsche beiden Seiten, daß sich das "Mißverständnis" zum Guten wendet und alle zufrieden sind.

  10. #10
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.223
    Ich kann mich nur der Aussage von Michael anschließen.

    hätten die Admins bestimmt mehr Mòglichkeiten,an denjenigen heranzutreten, das sowas nicht ok ist......
    Ja genau. Virtuell auf die Fingerchen klopfen vielleicht?!

    Wir können euch nicht auch noch in der realen Welt das Händchen halten. Auch wenn es um Minibezogene Themen geht.
    Da müsst ihr schon selber durch.

    Und zum Thema Händlerbewertungen: Grundsätzlich sind wir keine Handelsplattform.
    Es ist natürlich ausdrücklich erwünscht, daß Händer/Werkstätten/etc. hier beratend zur Seite stehen, direkte Verkaufsanzeigen oder gar Werbung z.B. per PN jedoch nicht.

    Aber ein Problem zwischen den Handelsparteien können und wollen wir nicht bewerten. Dazu fehlt uns jeglicher Einblick und aus o.g. Gründen auch das Interesse.
    Wer sagt z.B., daß der Besteller das Geld nicht falsch überwiesen hat oder der Paketdienst nicht geschlampert hat? Vielleicht liegt der Mist schon seit Wochen beim Nachbarn? Nur keiner weiß es, weil er es schon längst bei Ebay vercheckt hat?

    So gäbe es unzählige Möglichkeiten. Sollen wir da etwa die Richter spielen?!?!

    Im übrigen ist es so, daß andere Foren aufgrund solcher einseitiger Händlerbewertungen regelmäßig Unterlassungsklagen der betroffenen Händler an die Backe genagelt bekommen.
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. verkaufe negative Querlenker 1.5 Grad
    Von miniforfun im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 22:43
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 11:50
  3. Erfahrung mit Hochleistungsanlasser
    Von miniforfun im Forum Motor
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 16:17
  4. Erfahrung: EÜ 4,1 im SPI
    Von Kevin im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 09:27
  5. Erfahrung mit dieser Werkstatt?
    Von minitourer im Forum Mini Discussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2003, 19:13

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •