Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mini One Ruckler zwischen 1.000 und 2.000 u/min

  1. Mini One Ruckler zwischen 1.000 und 2.000 u/min

    Hallo zusammen,

    bin neu hier

    Der Mini meiner Freundin macht derzeit leider einiges an Problemen. Mal vorab zu den Fahrzeugdaten:

    Mini One R50; BJ 09/2003; Gekauft mit ca. 100.000 km im Januar 2012 -> nun 167.000 km.



    Wir haben im November letzten Jahres einen enormen Öl- und Kühlwasserverbrauch festgestellt. Der Ausgleichsbehälter war wöchentlich unter dem Minimum und wurde aufgefüllt. Dieser war auch ordentlich schlammig. Mag eventuell daran liegen, wie sich im nachhinein rausgestellt hat, dass ihr mal ein Tankwart das rote Kühlmittel nachgefüllt hatte.

    Das der Mini ordentlich an Öl schlucken kann, war uns bekannt. Der Ölverbrauch lag aber auch locker bei wöchentlichen 400-500 ml, was so ca. 300km entsprach. Außer in der Warmlaufphase qualmt er nicht und dort war auch immer nur ein kleines weißes wölkchen zu sehen.



    Erst hatten wir die ZKD im Verdacht. Konnte dann aber bei der Reparatur bei einem Bekannten ausgeschlossen werden. Es stellte sich fest, dass der Kühler und der Ventildeckel undicht waren. Dies wurde dann Anfang Dez '14 repariert. Des weiteren wurde der Kühlkreislauf mehrmals gespühlt, das Mittel ersetzt, Öl gewechselt, neuer Luftfilter rein und neue Zündkerzen hat er auch bekommen.

    Soweit ist nun alles i.O. Der Verbauch ist bei beidem nicht bei null, aber viel viel weniger als vorher. Einmal im Monat muss nachgefüllt werden und die Systeme sind sauber.



    Aber: Seit der Reparatur ruckelt der Mini beim "normalen" Beschleunigen zwischen 1. und 2.000 u/min richtig heftig. Es kommt einem vor wie Zündaussetzer. Da wir nicht wissen, wann Filter und Zündkerzen das letzte mal getauscht wurden: Kann es an einer nun saubereren Verbrennung liegen oder das ganze System nun dicht(er) ist?

    Wenn man den Mini nahe Vollgas durchbeschleunigt tauchen diese Ruckler auch nicht auf.

    Wir haben seit der Repa zweimal den Fehlerspeicher ausgelesen. Es ist nichts drin.



    Ist es evtl. doch das Getriebe (dürfte noch das von Midland sein)?

    Hatten wir bisher eigentlich eher ausgegrenzt, da das Ruckeln eben wirklich erst seit der Reparatur auftaucht. Im warmen wie im kalten Zustand.



    Sind für jeden Tipp dankbar...



    Grüße

    Benny

  2. #2
    Hallo Benny,

    leider falsches Forum.
    Versuche es mal da http://forum.mini2ig.de/ oder da www.mini2.info ...

  3. Alles klar, hab mich mal registriert... Danke

  4. #4
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.196
    Bei dem hohen Öl- und Wasserverbrauch würde ich behaupten, daß der Abgastrakt inzwischen versifft ist.
    D.h. Vorkat (falls vorhanden) und/oder Hauptkat zu, Lambdasonde(n) verschmoddert, etc.
    Nicht unbekannt sind auch zerbröselte Vorkats bei niedrigen Laufleistungen, allerdings beim Nachfolger. Quasi NewMini MK II

    Bei Vollgas und Kaltstart ist der Motor ausserhalb des normalen Regelkreises. Daher kann es da durchaus besser sein.
    Für versiffte Kats spricht auch, daß der Motor nur bei hohem Abgasdruck gut läuft. Untenrum würgt er sich fast selber ab.
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede zwischen Metro und Mini Fahrwerk?
    Von dodo_z im Forum Fahrwerk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 10:00
  2. Unterschied zwischen mini,kombi,van
    Von Tommy3419 im Forum Mini Discussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 17:39
  3. Mini zwischen 3.500,- und 4.000,- im Tausch gesucht
    Von Opelschrauber im Forum Mini gesucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 14:21
  4. Mini- Fahrer zwischen HL und HH gesucht...
    Von Zwergnase im Forum Mini Discussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2004, 09:26

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •