Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Macht die Motorreparatur Sinn? Bitte dringend um Einschätzungen

  1. @'Alpenflitzer'
    Bei der Benennung solch attrraktiver Hinweise "überholtes Getriebe in GB mit Garantie 570 Euro inkl. MWSt + Transport" einer ganz offensichtlich technisch unerfahrenen Fragestellerin gegenüber sollte man sehr viel Umsicht und Vorsicht walten lassen.

    Mindestens müßte bei diesem Hinweis mitgeteilt werden, ob in einem solchen Getriebe Lager aus weißen Verpackungen zum Einsatz kamen oder RHP Lager zum Beispiel.
    Ob originale Synchronringe verbaut wurden oder ebenfalls 'no name Nachbau'.
    Und genauso mindestens müßte die betroffene Person darauf hingewiesen werden, daß das überhaupt einen wesentlichen Unterschied ausmacht.

    Erst dann kann zum Beispiel 'Cooper.Elli' übersehen und entscheiden worauf sie sich einläßt, wenn zwischen 8-900 Euro oder 550-600 Euro entschieden werden muß.
    Werden diese Unterschiede nicht gleichzeitig mitbenannt ist das leichtfertig. Eine Garantie nützt nämlich der und dem wenig, der nach 2 1/2 - 3 Jahren dann ein kratzendes Getriebe wieder ausbaut , dann mit abgelaufener Garantie, welches gefühlt 'gestern' hinein gekommen ist.

    In der Zeit virtueller Informationsverbreitung braucht man wirklich niemanden mehr einen Preis zu verraten, den kennt wirklich jede/r problemlos selbst, da ganz leicht zu finden.
    Viel mehr Hilfe wäre es zu verraten, wie diese erheblichen Unterschiede zustandekommen und worauf man sich bei was einläßt.

    Ganz sicher war der Beitrag mit allerbestem Willen eingestellt. Für 'Cooper.Elli' aber könnte er sich als sehr kontraproduktiv erweisen, da in die Irre führend wohl möglich.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  2. #12
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.480
    Vielen Dank für diesen Hinweis. Mir lagen von englischen Minifahrern sehr gute Erfahrungen dieser "reconditioned" Teile vor. Angeblich werden - soweit noch erhältlich - nur originale Teile verbaut. Ich selbst habe bis jetzt mit "einbaufertig montierten" Teilen sehr gute Erfahrung gemacht.

    Also sollte Cooper Ellie doch ihrer Rover Werkstatt vertrauen !?

    Ich habe in einer Münchener Werkstatt vor 7 Jahren für den Einbau einer neuen Schaltgabel inkl. Schaltgabel € 600 bezahlt - bin daher etwas gebranntes Kind.
    Geändert von Alpenflitzer (30.03.2015 um 17:20 Uhr)
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993 - graue Nappa-Ledersitze - Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h - Stereo - 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter - orig. Lenkrad - LED-Beleuchtung Kofferraum - Kofferraumausstattung. - Zusatzinstrumente - Türbeschläge innen Chrom - Frontscheibe neu+getönt - 70 Amp-Lichtmaschine. - 2 Steckdosen innen - Batterie 72 Ah - LIMA 70 Ah - Ölmagnetfilter - neue Heckschürze. - LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht - neuer Kat (68.000) - neue Lambdasonde (80.000) - RC40-Auspuff - Ölabscheider Edelstahl - Ventildeckel Alu. - Neue Relaisbox.- Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. - HiLos. - Bremsen hinten neu (85.000) - Bremsbacken vorne überholt (85.000) - Gedämmte Motorhaube.- Für die Mechanik nur orig. Ersatzteile wann immer erhältlich.

  3. Hallo mitnander,
    ich fahre meinen Mini ganzjährig. Ist ein SPI mit 53 PS.
    Habe ihn vor 1,5 Jahren von einem Freund für ein Appel und ein Ei bekommen.
    War kein Fahr- sondern ein Standzeug.
    Seine Tochter war zunächst geil auf einen Mini, aber dann stand er tatsächlich nur herum.
    Habe ihm dann die nötige Zuwendung zuteil werden lassen (geputzt, Öl gewechselt und gefahren). Vor dem TÜV-Termin vor einem Jahr noch einen Außenschweller links und rechts verbaut.
    Seit 25 000 km in 1,5 Jahren ohne Probleme unterwegs.
    Vor 3 Wochen habe ich 700 Euro in den Mini investiert. Das war in den 1,5 Jahren bislang alles.
    Davon waren 450 Euro Arbeitszeit der Werkstatt.
    Meine Frau fährt einen SLK, den kleinsten 200 Kompressor. 10 Jahre alt.
    Demnächst Service B fällig.
    500 €, wenn keine zusätzlichen Arbeiten anfallen.
    Wenn man weis, dass Stundenlöhne im Kfz-Bereich von über 100 € "normal" sind, relativiert sich doch einiges.
    Meine Oma hat immer gesagt, dass das billigste das teuerste ist.
    Ich sehe es wie Andreas Hohls.
    Wenn ihr selbst das notwendige know how nicht habt, geht zu dem, der sich auskennt.
    Gruß von Uwe
    E-Typer, MGTC-ler und Minidriver
    Geändert von alfauwe (30.03.2015 um 18:25 Uhr)

  4. @'Alpenflitzer'
    Natürlich wohnt all diesen 'Meinungen', auch der eigenen, immer auch ein gerüttelt Maß an 'intelligentem Raten' inne.
    Das basiert dann auf Wissen, Erfahrung, pure Vermutung, aber eben auch Rechnen.

    Wenn man alle Einzelpreise für RHP Lager und orig. Synchronringe addiert, noch ein wenig an Dichtungen und ja auch noch weitere Nicht-RHP-Lager an anderen Getriebestellen denkt, dann wird schnell klar, daß man für den ursprünglich genannten Preis kein sehr gutes Getriebe bauen kann. Und ein 'ein bißchen schlechtes' Getriebe, ....................wer möchte das ?
    Ist nur als Gedankenanreiz zu verstehen. Kaufen tut jede/r , was er oder sie gerne möchte.
    Wenn das dann aber für weniger Geld der nächste Flop wird, dann dürfte es mit der Begeisterung endgültig vorbei sein.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. So macht Alkohol als Sprit wiederum Sinn
    Von Mr.Dean im Forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 19:15
  2. Motorprobleme - Bitte Dringend
    Von Chluppi im Forum Motor
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 19:09
  3. Dringend Hilfe bitte bitte
    Von parklane im Forum Motor
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 15:47
  4. Ein Fahrwerk, das Sinn macht, bitteschön !
    Von cooper16 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 19:13
  5. 100tkm was macht sinn?
    Von HAZARD im Forum Motor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.04.2002, 16:25

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •