Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ATS Alufelgen

  1. #1

    ATS Alufelgen

    Hallo zusammen.
    Ich haben in meinem "Lager" noch 2 Sätze ATS Alufelgen in der Größe 5x10 liegen welche ich nun vorübergehen verwenden wollte.
    Den einen Satz hatte ich mal günstig bekommen und der andere war glaube ich mal bei nem Mini dabei.

    Nun ist mir aufgefallen dass die Felgen teilweise unterschiedliche sind.
    Satz 1:
    1 Felge mit hohem Radnabenrand mit KBA Nummer und Ventil zwischen Speichen
    1 Felge mit flachen Radnabenrand ohne KBA Nummer und Ventil in Speiche
    2 Felgen mit flachen Radnabenrand ohne KBA Nummer und Ventil zwischen Speichen

    Satz 2:
    1 Felge mit hohem Radnabenrand mit KBA Nummer und Ventil zwischen Speichen
    1 Felge mit flachen Radnabenrand ohne KBA Nummer und Ventil zwischen Speichen
    2 Felgen mit flachen Radnabenrand ohne KBA Nummer und Ventil in Speiche


    Anbei noch ein Bild vom ersten Satz:
    IMG_0001.JPG

    Ist das normal oder hab ich hier ein "Mischmasch" an Felgen?

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Gruß David

  2. #2
    Ja, ist normal, da die einzelnen Felgen aus verschiedenen Produktionsjahren stammen. Du hast also einen "Mischmasch" an Felgen

    Die ohne KBA-Nummern sind deutlich älter und damals gab´s eben auch noch den Unterschied mit der Ventilposition. Welche davon älter ist, weiß ich allerdings nicht

    Trotzdem haben alle die Typ-Nummer 5015, die aber für den TÜV irrelevant ist. Der "Grubengott" will die KBA-Nummer sehen!

    Gruß, Diddi

  3. #3
    Zitat Zitat von HOT Beitrag anzeigen
    Ja, ist normal, da die einzelnen Felgen aus verschiedenen Produktionsjahren stammen. Du hast also einen "Mischmasch" an Felgen

    Die ohne KBA-Nummern sind deutlich älter und damals gab´s eben auch noch den Unterschied mit der Ventilposition. Welche davon älter ist, weiß ich allerdings nicht

    Trotzdem haben alle die Typ-Nummer 5015, die aber für den TÜV irrelevant ist. Der "Grubengott" will die KBA-Nummer sehen!

    Gruß, Diddi
    Vielen Dank für die Antwort.
    Das habe ich schon befürchtet dass der TÜV die KBA-Nummer sehen will.
    Und ich wollte eigentlich die Felgen schnell fürn TÜV drauf machen, das war wohl nichts.

    Gruß David

  4. #4

    Radlast Alufelgen ATS 5x10" Typ 5105

    Hallo zusammen,

    ich habe letzte Woche unter andere wegen den ATS Felgen 5x10" Typ 5105 die TÜV-Prüfung nicht bestanden.
    Im Gutachten ist für die Felgen eine maximale Radlast von max. 275kg angegeben. Dies wäre also pro Achse 550kg.
    Mein SPI hat jedoch ein zulässiges Maximalgewicht von 580kg auf der Vorderachse und ist somit 30kg zu schwer für diese Felgen.

    Ich habe jedoch schon von Minis gehört, auch MPI (die ja noch schwerer sind), die diese Felgen offiziell eingetragen bekommen haben.

    Gibt es dazu eine extra Freigabe oder gibt es ein Gutachten mit erhöhter Radlast?
    Ich habe folgendes Gutachten beim TÜV dabei gehabt:
    http://www.ats-wheels.com/ats_wheels...101,6_ET15.pdf

    Gruß David

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Alufelgen GKN
    Von sugy77 im Forum Mini @ ebay
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2012, 23:40
  2. Alufelgen
    Von howlowcanyougo im Forum Mini @ ebay
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 20:05
  3. Alufelgen 4.5 x 12
    Von Laufi im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 10:38
  4. Alufelgen
    Von Jerico im Forum Teile gesucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 14:15
  5. Alufelgen
    Von mepf im Forum Teile gesucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 20:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •