Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Geber-/ Nehmerzylinder

  1. Geber-/ Nehmerzylinder

    Mir ist vor 2 Tagen der Kupplungsgeber- oder Nehmerzylinder verreckt. Um diesen zu wechseln muss man ans Getriebe ran was jedoch aufgrund von wenig Platz sehr schwer ist. Anscheinend muss man dafür den ganzen motor ausbauen. Meine Frage ist jetzt ob man um den Ausbau herumkommt und was man am besten machen kann?

    Rover Mini 1997 mpi

  2. #2
    motor muss nicht raus

  3. Ok super, und wie kriegt man dann den nehmer ider geberzylinder gewechselt, weil es ist ja kaum platz?

  4. Beim Mini ist nie viel Platz. Man muß meist noch andere Sachen ausbauen, damit man dran kommt. Mach mal den Luftfilter ab, das schafft schon mächtig Platz.
    Bist Du sicher, daß Geber- und Nehmerzylinder defekt sind? Meist ist nur der Nehmerzylinder defekt. Beim Nehmerzylinder wird noch der Bremskraftverstärker im Weg sein. Den kann man auch soweit lösen, daß man den etwas zur Seite klappen kann, ohne die Bremsleitungen zu lösen. Vielleicht kommst Du aber auch anders ran. Ich habe den Motorraum vom MPI jetzt nicht so vollständig im Kopf

  5. #5
    Man kommt eigentlich recht gut an den Nehmerzylinder, wenn man den Frischlufteinlass hinter´m Kühlerdrill ausbaut und beim MPi ggf noch die ECU etwas "beiseite legt"

    An den hinteren Bolzen kommt man am besten mit einem gekröpften Ring-Schlüssel (9/16")

    Gruß, Diddi

  6. Vielen dank für eure antworten. Und ja es ist nur der nehmer defekt (auf dem boden war hydraulikflüssigkeit). Jedoch wurde mir geraten eventuell geber und nehmer auszutauschen. Kennt jemand einen Mechaniker im Umkreis Lörrach, der auf minis spezialisiert ist ider sich dort auskennt?

  7. In Hausen bei Schopfheim hab ich schon öfters einen Mini stehen sehen, direkt an der Bundesstraße. Allerdings vermute ich, daß der eher mit Amis arbeitet, solche stehen deutlich öfters und mehr da rum.
    Dann soll es bei Waldshut noch eine Werkstatt geben, da mußt Du mal ralle1967 hier ansprechen, der hat mir von dem erzählt.
    Dann gibt es noch in Haltingen gerade am Ortseingang von der Autobahn kommend eine Werkstatt für englische Fahrzeuge.
    Da ich selber Schrauber bin, kann ich über die Qualität der Werkstätten keine Aussage machen.
    Oder Du kommst zu mir, ist allerdings etwas blöd 100 km mit fehlender Kupplung zu fahren.

  8. #8
    Da braucht es keinen Spezialisten für. Das sollte jeder auch nur einigermaßen gute Automechaniker hinbekommen.

    Leo.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nehmerzylinder
    Von lachgas im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 21:46
  2. Nehmerzylinder
    Von minimk2s im Forum Teile gesucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 10:37
  3. Nehmerzylinder
    Von Minimalist im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 17:15
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 10:11
  5. nehmerzylinder!!!!!!!!!!!
    Von miniHL im Forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2003, 21:00

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •