Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Nach Mortorwechsel [SPI 63PS] startet Motor nicht.

  1. #1

    Nach Mortorwechsel [SPI 63PS] startet Motor nicht.

    Hallo zusammen,
    ja ich weiß - die Suchfunktion
    . . . leider aber ein von mir nicht gefundenes Problem.

    Motorwechsel problemlos - Startversuch vergeblich.

    Meine Checkliste:
    Verteiler verdreht - nein
    Zündkabel richtig - ok
    Zündkerzen - ok
    Zündfunke - ok
    Steuergerät - ok
    Unterdruckleitungen auch erneuert.
    Benzin neu aufgefüllt
    Vor- / Rücklauf stimmt
    Schwimmerkammer voll
    (Pumpe läuft).

    Aber dann beim starten selbst geschaut - und die Einspritzdüse pieselt nur einen Hauch von Benzin.
    Kurzerhand einen Schluck Benzin direkt an der offengestellten Drosselklappe vorbei eingefüllt.
    Baammm schon läuft er ( nimmt nur schlecht Gas an - bei spontanem Vollgas geht er aus ).
    Läuft auch weiter ohne extere Benzingabe.
    ABER beim nächsten Startversuch . . . Fehlanzeige

    Was nun?
    Schön wenn jemand eine Idee hätte . . .
    Gruß Wb (Miniopa*)

    *infiziert seit dem Besitz eines Austin Morris 1300

  2. #2
    Hast du die Benzinschläuche (Zu- und Rücklauf) richtig angeschlossen?

  3. #3
    Wann summt deine Benzinpumpe?
    brumm brumm

    Wer Teile aus einem Bluestar hat, die nicht mehr in einem Bluestar sind, die er abgeben möchte - bitte melden.

  4. #4
    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Wann summt deine Benzinpumpe?
    Ohne Benzinpumpe würde er, wie Miniopa schreibt, nicht weiterlaufen.

  5. #5
    Habe vor und zurück überlegt - werde wohl die Einspritzdüse mal zum Uhrmacher bringen.
    Vielleicht hilft ja das Ultraschallbad.

  6. #6
    @ vor&rücklaud
    Joo, siehe Checkliste
    Geändert von Miniopa (27.07.2015 um 18:19 Uhr)

  7. #7
    Ja, übersehen, sorry!

    Mach mal die Grundeinstellung des Steppermotors: Zündung an, 5 x Gaspedal voll treten, Zündung aus. Steht jetzt die Nase vom Gaszug/-gestänge mittig zwischen den Anschlägen?

    Könnte eine Ursache sein, ist aber eher unwahrscheinlich.

    lief er denn vorher mit der jetzt verwendeten Einspritzung?

  8. #8
    Jeep - Steppermotor läuft wie es soll.

    Er lief vorher mit einem etwas "modifiziertem" Motor einwandfrei.
    Der hatte nur etwas wenig Oeldruck - deshalb der Neue.
    ALLERDINGS ist das 5 Jahre her!!!
    Hatte keine Zeit fürs "restaurieren" nun aber . . .
    Gruß Wb (Miniopa*)

    *infiziert seit dem Besitz eines Austin Morris 1300

  9. #9
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.739
    mal vom vergaserfuzzi vermutet: wassertemperatur sensor? hört sich so an, als sei die anfettung für den kaltstart nicht aktiv...
    stecker ist angeschlossen und in einwandfreiem zustand? sensor in ordnung?

    kannst du den motor mit "händischer anfettung" warmlaufen lassen und dann einen startversuch durchführen? springt er dann wieder an?

    viel erfolg!
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  10. #10
    Moin, nach einer so langen Zeit 5 Jahre, würde ich als erstes den Benzindruck messen.
    Wenn der in Ordnung sorgt er eigentlich, von ganz alleine das die Düse sauber ist.
    Versorge die Benzinpumpe mal direkt mit Strom und mach dann nochmal einen Start versuch.
    Jetzt noch die Frage welche Schwimerkammer meinst du?
    Gruß

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Motor startet nicht, nach Kupplungswechsel.
    Von BazookaMini im Forum Elektrik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.01.2014, 17:34
  2. Motor startet nicht
    Von Allegro Special im Forum Motor
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 15:46
  3. Motor startet nicht, Anlasser dreht nicht?
    Von miniminimk2 im Forum Motor
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 23:15
  4. Startet nicht nach abwürgen
    Von mini40fahrer im Forum Motor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 17:24
  5. MPI startet nach Ausfahrt nicht mehr...
    Von mariofrey im Forum Elektrik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 14:53

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •