Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Kosten für Sandstrahlen und lackieren

  1. #11
    Ich habe jetzt ein Angebot für Kunststoffstrahlen (Restlackentfernung), Sandstrahlen (Rostentfernung) und Grundieren bekommen.

    Ist Pulverbeschichten bei einer Heckklappe empfehlenswert oder sollte hier besser lackiert werden? Ich habe nur einen pulverbeschichteten Hinterachsrahmen, wo mir die Optik nicht so wichtig ist.

    Sieht man einen Unterschied zum Lackieren?
    SUCHE MK II-Teile für meinen '69er Morris Cooper (MK II-Heckklappe)
    SUCHE Innocenti Cooper-Teile für meinen 1300er Cooper (Dreiecks-Ausstellfenster, Inno-Teile aller Art)

    "Saying that Java is nice because it works on every OS is like saying that anal sex is nice because it works on every gender."
    http://miniyourlife.com
    Wer ficken will muss freundlich sein!

  2. #12
    Kann man pauschal nicht sagen.
    BMW hat eine Zeit lang Klarlack gepulvert. Ist aber wieder auf Nasslack zurück.
    Ich denke Strahlen und Pulvergrundierung dann schleifen und den Decklack als Nasslack da kann man nichts falsch machen. Ferrari macht es ja schließlich auch....

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  3. Ich halte auch nix von gestrahlten Karrosserieteilen. Den Rost beseitige ich mit einer Pneumatischen Drahtbürste, dann werden die Stellen mit z.B. Fertan behandelt, dann Rostschutzgrundierung, Füller, Spachtel usw.
    Da wo kein Rost ist, wird der alte Lack angeschliffen und fertig!

    Was sich sehr gu strahlen lässt, sind Hilfsrahmen, Anbauteile, Achsen usw.

    Aber jeder soll es so machen, wie er es mag.
    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 97er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  4. #14
    Nabend...

    Strahlen würde ich auch nicht empfehlen. Chemisch entlacken und entrosten wäre bei mir die erste Wahl, dann ist die Heckklappe auch komplett Rostfrei.
    Preise halten sich auch in Grenzen, ich habe grad 4 Stahlfelgen weggebracht, kosten 60€
    Gruß...Mini-Guido ;)

  5. #15
    Wie entrostest du chemisch?

  6. #16
    Chemisch entrosten durch Phosphorsäure.
    Danach durch abwaschen mit Dest Wasser entsteht eine Phosphat schicht die Zusätzlichen Korrosionsschutz bietet.

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  7. #17
    Kommt man beim chemisch entrosten auch richtig in die Falze rein? Grad bei der Heckklappe laeuft Wasser ja sehr gern in den Unteren Falz rein, der dann von innen heraus Rostet.
    Aerodynamics are for people who can't build engines. [Enzo Ferrari]

  8. #18
    Da die Heckklappe in ein BAD getaucht wird. Ja man kommt in die falze rein.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Rostumwandler

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kosten für Lackieren?
    Von heftchen im Forum Karosserie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 14:30
  2. Kosten -Sandstrahlen und verzinken
    Von Mini Kreuzau im Forum Projekte/Umbauten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 09:15
  3. Sandstrahlen
    Von Mondgesicht1 im Forum Mini Discussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 09:28
  4. Kosten für sandstrahl und lackieren
    Von floppy im Forum Karosserie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 11:35
  5. Sandstrahlen
    Von guido im Forum Karosserie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2002, 23:38

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •