Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Mechanisches Faltschiebedach

  1. #1

    Mechanisches Faltschiebedach

    Möchte in meinen Inno Cooper 1300 ein mechanisch betätigtes Faltschiebedach einbauen lassen. Wer hat diesen Eingriff ebenfalls schon vornehmen lassen,und wie sind die Erfahrungen dazu ?
    Im British Open war ja ein solches Dach,allerdings elektrisch,eingebaut. Würde mich über Adressen freuen,wo man ein solches Dach bestellen,am besten auch noch fachgerecht einbauen kann.

    Bin sehr gespannt über eure Antworten und Tipps.....

  2. #2
    Passende mechanische Faltschiebedächer gibt es nicht mehr neu. Die alten Britax-Dächer sollte man in ein wertvolles Auto wie den Inno 1300 nicht mehr einbauen. Diese Faltverdecke haben funktionale Teile, die durch Überalterung brechen und nicht mehr als Ersatzteil zu bekommen sind. Ein mechanisches Verdeck aus dem Twingo möchtest du doch nicht wirklich einbauen lassen, oder? Mit dem "neumodischen" Öffner innen und der nicht zeittypischen Spoilerkante vorne?

    Ich wollte vor drei Jahren in unseren Mk II von 1968 ein gutes, gebrauchtes Britax-Dach einbauen, aber mir wurde überall dringendst abgeraten. Weil man sonst ein Loch im Dach hat, das sich möglicherweise plötzlich nicht mehr verschließen lässt.....
    .

  3. #3
    Hmmm, Vera hat die aktuelle OM gelesen ...

    Mein Vergaser-Cooper wurde mit einem mech. Britax- Dach ausgeliefert.
    Bis heute (nach 22 Jahren) gab es nicht das kleinste Problem mit diesem Dach.
    Obwohl es während der Saison fast täglich genutzt wird, habe ich keine Bange, dass sich das so schnell ändern wird.
    Hergeben würde ich es nicht einmal für viel Geld!!
    Im Gegenteil, hier liegt noch eins für das nächste Projekt.

    Ab und zu tauchen diese Dächer auch noch als NOS auf.
    In Köln soll ess jemanden geben, der soche Teile noch gewerblich verkauft und auch einbaut.
    Einfach mal die SuFu hier im Forum bemühen.
    Grüße
    Andreas

  4. #4
    Zitat Zitat von Puckip Beitrag anzeigen
    Hmmm, Vera hat die aktuelle OM gelesen ...
    Äähhh - neee, wieso? Steht da was zu dem Thema drin? Mir wurde nur damals z.B. von Heino Kestel und von einem Bekannten, der die Dinger früher über seine Firma vertrieben hat, DRINGEND vom Nachrüsten mit gebrauchtem Britax abgeraten. Wegen der Verschleiß- bzw. Sollbruchteile, die nicht für Geld und gute Worte zu beschaffen seien, aber jetzt nach und nach reihenweise sterben. Habe ich mich halt dran gehalten.

    Um 1990 hatte ich selbst schonmal mit oben genanntem Bekannten ein neues Britax in einem damals drei Monate alten Mini verbaut. Ja, das ging recht einfach und das Fahren damit hat definitiv Spaß gemacht. Deshalb wollte ich das ja wieder tun, und war ganz traurig, dass das offenbar keine gute Idee (mehr) sein sollte.

    Mach wie du meinst! Aber wie ich oben schon schrieb: einen Inno Cooper würde ich wohl eher nicht aufschneiden....

  5. #5
    Es stimmt in soweit das die plastikgleiter bei gebrauchten Dächern gerne fehlen , und dann der metallsprigel den alurahmen auf kratzt

    Da gibt aber auch soweit ich weiss Ersatz für , ( stimmt die gab es früher mal nicht oder nur sehr schwer als Ersatzteil ) :-)
    "Hate is baggage. Life's too short to be pissed off all the time. It's just not worth it."

  6. #6
    Ich hatte mal eine Freundin mit einem British Open. Das Schiebedach hab ich als unangenehm laut bei geschlossenem Dach und als unangenehm zugig bei offenem Dach in Erinnerung. Zumal sich die Dinger ja durch Alterung seitlich so zusammenziehen, daß irgendwann ein Spalt offen steht.
    Prinzipiell sollte man froh sein, ein Auto OHNE solch einen Gimmick zu haben und erst recht, wenn man einen Inno Cooper hat!

    Gruß. Martin.
    Jung sein ist doch keine Frage des Alters!

  7. #7
    Zitat Zitat von Norton Beitrag anzeigen
    Zumal sich die Dinger ja durch Alterung seitlich so zusammenziehen, daß irgendwann ein Spalt offen steht.
    Genau so kenne ich die elektrischen Faltschiebedächer aka "British Open". Und dort liegt dann auch der Unterschied zu den mechanisch betätigten Britax-Dächern:
    Diese ziehen sich nämlich nicht zusammen und liegen auch nach mehr als 20 Jahren dicht und stramm an der Dachhaut an.

    Zitat Zitat von Norton Beitrag anzeigen
    Prinzipiell sollte man froh sein, ein Auto OHNE solch einen Gimmick zu haben und erst recht, wenn man einen Inno Cooper hat!
    In einen Inno Cooper würde ich so ein Dach auch nicht verbauen. Auch nicht in einen anderen Mini aus den 70ern. Aber bei Minis aus den 90er Jahren finde ich das durchaus "zeitgenössig".
    Grüße
    Andreas

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Faltschiebedach
    Von Mowgli1511 im Forum Teile gesucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 19:36
  2. Faltschiebedach
    Von InnoAnja im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2013, 00:08
  3. Faltschiebedach
    Von fastfoodolli im Forum Teile gesucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 22:43
  4. Mechanisches Faltdach - welche Hersteller gibt es?
    Von austin mini im Forum Karosserie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 23:40
  5. Mechanisches Faltdach in 90er Mini, Serie??
    Von hdkerstin im Forum Karosserie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2003, 19:01

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •